Seltenes Jubiläum
10. Wimbledon-Titel im Visier
publiziert: Sonntag, 5. Aug 2012 / 00:04 Uhr
Eine Marke für die Ewigkeit?
Eine Marke für die Ewigkeit?

Viele Spieler kommen in ihrer Karriere insgesamt nicht auf 10 Titel. Roger Federer kann das schöne Jubiläum sogar an einem Standort erreichen und zwar heute mit einem weiteren Titelgewinn in Wimbledon.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Roger FedererRoger Federer
Federer hat den Rasen, der die Tenniswelt bedeutet, bisher neunmal als Turniersieger verlassen. Siebenmal bei den Championships der «Grossen» sowie 1998 als Sieger der Junioren-Turniere im Einzel und Doppel (mit Olivier Rochus). Führend in dieser nicht offiziellen Rangliste sind die Doherty-Brüder, die sich in grauer Vorzeit in allen Konkurrenzen total 13, respektive 12 Titel erspielten. Allerdings wurde damals noch nach dem System der «Challenge Round» gespielt, wonach der Vorjahressieger jeweils für den Final gesetzt ist.

(bert/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele Roger Federer hat sich seine erste Olympia-Einzelmedaille nach einem Krimi gesichert. In einem unglaublichen Spiel rang der ... mehr lesen
Roger Federer kann seine Karriere mit Olympia-Gold krönen.
Auf dem Rasen von Wimbledon stehen Roger Federer dieses Jahr alle Optionen offen.
Olympische Sommerspiele Von den Schweizer Athlet(inn)en steht natürlich auch in London Roger Federer am meisten im internationalen Fokus. Der Superstar ... mehr lesen
Wimbledon Roger Federer hat in Wimbledon ein sensationelles Double geschafft: Durch den 4:6, 7:6, 6:3, 6:4-Finalerfolg gegen Andy ... mehr lesen
Roger Federer als strahlender Sieger.
Timea Bacsinszky.
Timea Bacsinszky.
Matchball nach 79 Minuten  Mit Timea Bacsinszky steht auch eine zweite Schweizerin am Grand-Slam-Turnier in Wimbledon in der 2. Runde. Die Weltnummer 15 besiegt die Deutsche Julia Görges 6:2, 7:5. 
Roger Federer.
Federer lässt sich nur von einer Frau stressen Wie immer seit 2010 erreichte Roger Federer in Wimbledon ohne Satzverlust die 2. Runde. Für das 6:1, 6:3, 6:3 gegen Damir ...
Auch Stan Wawrinka übersteht Startrunde Nach Belinda Bencic übersteht auch Stan Wawrinka am Grand-Slam-Turnier in ...
Grosses Ziel vor Augen  Roger Federer startet heute ins Turnier von Wimbledon. Der Weltranglisten-Zweite ...
Roger Federer ist auf Rasen der König.
Roger Federer bekommt es mit Damir Dzumhur zu tun.
Federer und Wawrinka treffen erst im Final aufeinander Roger Federer trifft in der 1. Runde des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon auf den Bosnier Damir Dzumhur, den er am ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1375
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1375
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 95
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 95
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3126
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 382
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1375
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 16°C 25°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 12°C 25°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 18°C 27°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 14°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 16°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 15°C 33°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 19°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten