Brand in Dachstock
12-Jähriger warnt Familie vor den Flammen
publiziert: Freitag, 18. Mrz 2016 / 15:32 Uhr
Der 12-jährige Sohn rettete die Familie.
Der 12-jährige Sohn rettete die Familie.

Dürnten ZH - Beim Brand im Dachstock eines Einfamilienhauses in Dürnten ist am gestern Abend ein Sachschaden von rund 150'000 Franken entstand. Zwei Personen wurden verletzt.

Am Donnerstag, etwa um 22.00 Uhr, stellte der 12-jährige Sohn der Familie laut Mitteilung der Kantonspolizei Zürich  im Dachstock des Einfamilienhauses am Föhrenweg Rauch fest. Er orientierte sofort seine Eltern, welche ihre vier Kinder sofort aus der Liegenschaft brachten.

Beim Versuch, die Flammen selbständig zu löschen, zog sich der 44-jährige Vater eine Rauchgasvergiftung und seine 48-jährige Ehefrau zusätzlich noch Brandverletzungen am Unterarm zu. Die Kinder blieben unverletzt.

Die alarmierten Feuerwehren konnten den Brand im Schlafzimmer rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Räume wurde verhindert. Der Gebäudeschaden wird auf rund 150'000 Franken geschätzt. Während der Brandbekämpfung musste die Strasse gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Aufgrund der ersten Abklärungen durch Spezialisten des Brandermittlungsdienstes steht eine technische Ursache im Vordergrund.

(nir/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Der gefiederte Bewohner der Wohnung hatte keine Chance zu entkommen. (Symbolbild)
Der gefiederte Bewohner der Wohnung hatte keine Chance zu ...
Toter Papagei, zwei Verletzte und erheblicher Sachschaden  Bern - Ein toter Papagei, zwei Frauen im Spital und beträchtlicher Sachschaden: Das ist die Bilanz nach einem Brand im 13. Stock eines Wohngebäudes im Berner Bethlehemquartier am Donnerstagabend. 
eGadgets Infrarotaufnahmen als Orientierungshilfe  Lausanne - Ein Forscherteam der EPFL arbeitet an einem Schutzvisier für Feuerwehrleute, der einen ...  
Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
Niemand verletzt  Reinach - Ein parkierter PKW wurde in der letzten Nacht komplett durch ein Feuer zerstört. ...  
Keine Verletzten  Am Montagmittag, 23. Mai 2016, ist in einer Kerzenfabrik an der Gaswerkstrasse in ...
Die Feuerwehr schuftet, um den Brand zu löschen.
Titel Forum Teaser
Abgestürzter Bagger.
Unglücksfälle Bagger kippt Abhang hinunter Trimmis GR - In Trimmis GR ist beim Abladen ein Bagger zuerst ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 14°C 26°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
St. Gallen 13°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Bern 12°C 25°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Luzern 13°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter viele Gewitter
Genf 13°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Gewitter möglich
Lugano 13°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten