12. Römerfest In Augusta Raurica
publiziert: Samstag, 25. Aug 2007 / 13:03 Uhr

Augst - Mit Wagenrennen, Gladiatorenkämpfen und römischen Reitern wird in Augusta Raurica die 12. Auflage des Römerfests gefeiert. Erstmals steht dieses Jahr das restaurierte Theater im Zentrum der Veranstaltung in Augst.

Alle Attraktionen basierten auf wissenschatlichen Untersuchungen, so die Veranstalter.
Alle Attraktionen basierten auf wissenschatlichen Untersuchungen, so die Veranstalter.
Nach Angaben der Veranstalter lassen über 400 Mitwirkende aus dem In- und Ausland am 25. und 26. August in der Römerstadt die Antike wieder aufleben. Wegen des grossen Publikumsandrangs in den letzten Jahren stehen dieses Jahr doppelt so viele Attraktionen auf dem Programm, und auch das Festgelände wurde verdoppelt. Erwartet werden gegen 30 000 Besucherinnen und Besucher.

Dieses Jahr kann das Römerfest erstmals vom römischen Theater aus verfolgt werden, das in den letzten 16 Jahren für rund 18 Mio. Fr. restauriert worden war. Im fast 2000 Jahre alten Gemäuer finden heute rund 2000 Personen Platz. In römischer Zeit liessen sich im Theater von Augusta Raurica jeweils rund 10 000 Menschen von den Spektakeln begeistern.

Römerwurst und Ledersandale

Nach Angaben der Veranstalter basieren am Römerfest sämtliche Attraktionen auf wissenschatlichen Untersuchungen, ob es sich nun um eine Römerwurst handelt oder um eine Ledersandale. Zu den Neuheiten zählen heuer die authentischen römischen Reiter, die hoch zu Ross atemberaubende Angriffs- und Kampfvorführungen zeigen.

Ebenfalls zum ersten Mal präsentieren Fachleute der Römerstadt Augusta Raurica dem Publikum in einem Archäologie-Workshop ihre Forschungsergebnisse. Dass die Organisatoren auch mit der Neuzeit keine Berührungsängste haben, zeigen sie mit ihrer römischen High-Society-Show. Daran nehmen auch Miss Schweiz Christa Rigozzi und Mister Schweiz Tim Wielandt teil.

(ht/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
-
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen: erleben Sie das bunte Ballett der exotischen Schmetterlinge, welche frei um Sie herumfliegen, die bizzaren Kreaturen der Nacht, die Regenbogentukane und einheimischen Schmetterlinge, die Gliederfüsser mit ihren aussergewöhnlichen Formen und die Wollschweine, welche sich als Landschaftsgärtner betätigen. Das Papiliorama in Kerzers nimmt Sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise. mehr lesen  
Medizinische Forschung  Bern - Das Inselspital nimmt mit der «Liquid Biobank Bern» das derzeit modernste Tiefkühllager für Blut und andere flüssige Bioproben ... mehr lesen  
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere Forschungsprojekte und einem grösseren Forscherkreis zur Verfügung.
Wegen Zika - Acht Wochen nur geschützt  Genf - Touristen sollen nach ihrer Heimreise aus Zika-Gebieten mindestens acht Wochen auf ungeschützten Sex verzichten. Das riet die Weltgesundheitsorganisation WHO am Dienstag. mehr lesen  
Erhöhtes Osteoporose-Risiko  Trondheim - In den letzten Wochen der Schwangerschaft gehört die Weitergabe von Kalzium an den Fötus zur Förderung der Knochenentwicklung zu den wichtigen Vorgängen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 5°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken starker Schneeregen
Basel 6°C 7°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken starker Schneeregen
St. Gallen 2°C 1°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken starker Schneeregen
Bern 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken starker Schneeregen
Luzern 2°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee starker Schneeregen
Genf 5°C 8°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken starker Schneeregen
Lugano 5°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Schneeregen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=295&lang=de