Matthew McConaughey bester Schauspieler
«12 Years a Slave» als bester Film mit Oscar ausgezeichnet
publiziert: Montag, 3. Mrz 2014 / 07:11 Uhr
Der Film «Gravity» erhielt sieben Oscars. (Symbolbild)
Der Film «Gravity» erhielt sieben Oscars. (Symbolbild)

Hollywood - Das Drama «12 Years a Slave» hat den Oscar als bester Film gewonnen. Damit gewann zum ersten Mal in der Geschichte der Academy Awards das Werk eines schwarzen Regisseurs in der Hauptkategorie. Am meisten Oscars - sieben - räumte das Weltraumdrama «Gravitiy» ab.

16 Meldungen im Zusammenhang
Der Film des Briten Steve McQueen basiert auf einer wahren Geschichte und erzählt das tragische Schicksal eines Sklaven. Für das von Brad Pitt mitproduzierte «12 Years a Slave» gab es insgesamt drei Oscars.

Das Historiendrama handelt vom Leben des Mitte des 19. Jahrhunderts in die Sklaverei verschleppten Afroamerikaners Solomon Northup, der über sein Martyrium einst eine Autobiographie verfasste.

«Ich widme diesen Preis allen Menschen, die jemals unter Sklaverei gelitten haben, und den 20 Millionen Menschen, die noch heute darunter leiden», sagte «12 Years a Slave»-Regisseur McQueen in seiner Dankesrede.

Die Kenianerin Lupita Nyong'o wurde für ihre Rolle in «12 Years a Slave» als beste Nebendarstellerin geehrt. Eine weitere Auszeichnung gab es für das beste adaptierte Drehbuch.

Auszeichnung in technischen Kategorien

Das Weltraumdrama «Gravity» bekam sieben Trophäen, darunter die für den Regisseur Alfonso Cuarón. Dieser ist der erste Mexikaner, der den Regie-Oscar gewann. Sein in 3D gedrehtes Weltraum-Spektakel «Gravity» sicherte sich ausserdem zahlreiche Nebenauszeichnungen wie für die beste Kamera und den besten Schnitt.

Die Australierin Cate Blanchett nahm ihren zweiten Oscar entgegen. Sie wurde für ihre Rolle in Woody Allens «Blue Jasmine» als beste Hauptdarstellerin geehrt. Die 44-Jährige setzte sich gegen Amy Adams («American Hustle»), Sandra Bullock («Gravity»), Meryl Streep («Im August in Osage County») und Judi Dench («Philomena») durch.

Die Trophäe für den besten Hauptdarsteller ging an Matthew McConaughey, der für seine Rolle als Aidskranker in «Dallas Buyers Club» mehr als 20 Kilogramm abgespeckt hatte. Der 44-Jährige setzte sich gegen Christian Bale («American Hustle»), Bruce Dern («Nebraska»), Leonardo DiCaprio («The Wolf of Wall Street») und Chiwetel Ejiofor («12 Years a Slave») durch.

Das Drama «Dallas Buyers Club» des Kanadiers Jean-Marc Vallée wurde mit zwei weiteren Oscars ausgezeichnet: Für die beste männliche Nebenrolle - Jared Leto als Transvestit - und für das beste Make-up.

Leto setzte sich damit gegen Konkurrenten wie den deutsch-irischen Schauspieler Michael Fassbender durch, der für seine Rolle in «12 Years a Slave» nominiert war.

«American Hustle» als Verlierer

Grosser Verlierer war die Gaunerkomödie «American Hustle», die trotz zehn Nominierungen leer ausging.

Der Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film ging an «La Grande Bellezza » des Italieners Paolo Sorrentino - es war der elfte Auslands-Oscar für Italien. Bester Animationsfilm wurde «Frozen».

Der Oscar ist der begehrteste Filmpreis der Welt. Im vergangenen Jahr hatte Ben Afflecks Politdrama «Argo» die Auszeichnung als bester Film des Jahres gewonnen.

(ww/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Rom - Ein Brite ist als erster italienisch-amerikanischer Papst im Gespräch: ... mehr lesen
Jude Law.
Steve McQueen wurde geehrt.
Riga - Der britische Filmemacher ... mehr lesen
Matthew McConaughey liebt seine Karriere heute mehr denn je.
Kino Leinwandstar Matthew McConaughey ... mehr lesen
Berlin - Steve McQueen, der den ... mehr lesen
Steve McQueen in Europa geehrt.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Michael Fassbender.
Mauerblümchen haben bei Schauspieler Michael Fassbender (37)keine Chance: Er will eine Freundin mit Feuer. mehr lesen
Kino Los Angeles - Hollywood-Star Brad Pitt, der als Produzent des Sklavendramas «12 ... mehr lesen
Brad Pitt erhielt für das von ihm produzierte Werk «12 Years a Slave» einen Oscar.
Matthew McConaughey will eines Tages fünf Kinder mit seiner Frau Camila Alves haben.
Matthew McConaughey (44) geniesst ... mehr lesen
Los Angeles - «Pulp Fiction»-Star ... mehr lesen
Mühe mit Nachnamen.
Josh Groban.
Josh Groban (33) ist glücklich, dass ... mehr lesen
Berichten zufolge brach Julia Roberts ... mehr lesen
Julia Roberts.
Cara Delevingne.
Cara Delevingne (21) hält Lupita ... mehr lesen
Benedict Cumberbatch (37) genoss die Oscarverleihung und deren viele Stars ... mehr lesen
Benedict Cumberbatch.
Bevor Schauspieler Brad Pitt (50) am Sonntag zu den Academy Awards ging, war erst einmal Schrubben angesagt. mehr lesen 
Lupita Nyong'o war nicht immer überzeugt davon, es in Hollywood schaffen zu können.
Für Lupita Nyong'o (31) ist '12 Years ... mehr lesen
Jared Leto (42) gewann den Oscar ... mehr lesen
Jared Leto nahm als der erste Oscar-Gewinner 2014 den Preis für die beste Nebenrolle entgegen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit ... mehr lesen  
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische ... mehr lesen  
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der ... mehr lesen
Schauspieler Dieter Hallervorden (Bild) verstehe es seit Jahrzehnten, die deutsche Sprache auf vielfältigste Weise zu nutzen, begründete die Jury die Auszeichnung.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 10°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 12°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 12°C 17°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft trüb und nass
Genf 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 12°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bedeckt mit Gewittern
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten