120 000 Besucher an der Swissbau 07
publiziert: Samstag, 27. Jan 2007 / 21:50 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 28. Jan 2007 / 23:34 Uhr

Basel - Rund 120 000 Personen haben sich an der Swissbau 07 in Basel über neue Produkte und Dienstleistungen in der Baubranche informiert. Dies sind 9 Prozent mehr als an der letzten Messe. Die Veranstaltung ging heute zu Ende.

Bob Gysin erhielt den Innovationspreis für energiesparende Gebäudehüllen.
Bob Gysin erhielt den Innovationspreis für energiesparende Gebäudehüllen.
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Besucherzuwachs widerspiegle die viel versprechende konjunkturelle Lage der Schweizer Bauwirtschaft, schreiben die Organisatoren in ihrer Bilanz. Die meisten Aussteller hätten den Messeverlauf als sehr gut beurteilt und schätzten die wirtschaftlichen Aussichten positiv ein.

Bei der Eröffnungsfeier hatte auch Bundesrätin Doris Leuthard auf die rosigen Aussichten für die rund 300 000 Beschäftigten der Baubranche verwiesen: Sie erwarte eine gute Auftragslage bis 2008. Dennoch sei Innovation gefragt.

Verschiedene Sonderschauen

Die nächste Swissbau findet von 26. bis 30. Januar 2010 statt. Die Messe werde aus marketingstrategischen Überlegungen vom ungeraden ins gerade Jahr verschoben, schreiben die Veranstalter. Im Januar 2008 werde jedoch eine neue Messeplattform mit dem Namen «Umbau/Neubau» angeboten. Auch diese Messe ist für ein Fachpublikum bestimmt.

An der Swissbau 07 hatten 1360 Aussteller während fünf Tagen auf 140 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche Trends und Produkte präsentiert. Das Programm ergänzten fünf Sonderschauen zu den Themen Energie, Fassaden, Haustechnik, hybride Bauweise sowie Massivbau.

Innovationspreis für Energie-Effizienz

An der Messe wurde erstmals der mit 100 000 Franken dotierte swisspor-Innovationspreis vergeben. Drei Sieger teilen sich die von der Dämmstoff- und Fenster-Firma gestiftete Summe für ihre Ideen für energiesparende Gebäudehüllen: der Architekt Bob Gysin, das Wärmetechniker-Duo Bruno Wermelinger und Roger von Euw sowie der Maschineningenieur Albert Ijspeert.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Die wichtigste Schweizer Baufachmesse «Swissbau 2010» lockt die Branche ... mehr lesen
Die fünftägige Swissbau bietet zudem erstmals der Immobilienwirtschaft eine eigene Plattform. (Symbolbild)
Das Nullenergiehaus Forum Chriesbach in Dübendorf zeichnet sich durch eine bewegliche Glasfassade aus.
Basel - Die Zürcher Architekten Bob ... mehr lesen
3D-grundrisse.ch - Professionelle und günstige Visualisierungen für Ihre ...
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Eröffnung in Venedig  Venedig - Mit einem Goldenen Löwen für Spanien ist am Samstag in Venedig die 15. Architektur-Biennale eröffnet worden. Die Jury zeichnete den spanischen Pavillon mit der Ausstellung «Unfinished» als besten nationalen Beitrag aus. mehr lesen  
«Incidental Space»  Bern/Venedig - Bundesrat Alain Berset eröffnet morgen Freitag in den Giardini den Schweizer Pavillon auf der 15. Architekturbiennale von Venedig: Gezeigt wird das Projekt «Incidental Space» des Architekten und ETH-Professors Christian Kerez. mehr lesen  
Aufruf an Bürger und Firmen  Rom - Die Stadt Rom hat einen Spendenaufruf über 500 Millionen Euro für den Erhalt ihrer Kulturgüter gestartet. Firmen und Bürger sollten ... mehr lesen  
Das Forum Romanum.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 5°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 5°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 2°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten