Tödlicher Unfall im Wallis
13-Jähriger stürzt auf der Steinbockjagd in den Tod
publiziert: Samstag, 18. Aug 2012 / 19:42 Uhr
Die Jagd nach Steinböcken wurde einem Knaben zum Verhängnis. (Symbolbild)
Die Jagd nach Steinböcken wurde einem Knaben zum Verhängnis. (Symbolbild)

Sitten - Ein 13-jähriger Knabe aus dem Oberwallis ist am Samstagmittag in der Simplonregion abgestürzt und ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich auf der Jagd nach Steinböcken.

Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Ein Wildhüter war laut Angaben der Walliser Polizei mit einer Gruppe von mehreren Personen unterwegs, um Steinwild zu schiessen. Dabei habe sich die Gruppe für einen Moment getrennt, um einem Tier nachzusteigen.

Aus unbekannten Gründen sei der 13-Jährige umgefallen und abgestürzt. Der Schwerverletzte habe zwar noch ins Spital von Visp geflogen werden können. Doch am Nachmittag sei er seinen Verletzungen erlegen. Die Staatsanwaltschaft hat eien Untersuchung eingeleitet.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
Polizei, Feuerwehr und Sanität sind vor Ort.
Polizei, Feuerwehr und Sanität sind vor Ort.
Im Appenzell  Hundwil AR - In Hundwil im Kanton Appenzell-Ausserrhoden ist am Mittwochmorgen ein Kleinflugzeug abgestürzt. Über den Zustand der beiden Insassen gibt es vorläufig keine Informationen. Die Rettungskräfte sind vor Ort. 
Fünf Verletzte  Arosa GR - In Arosa ist am Dienstag ein Verbindungsholzsteg zwischen zwei Gebäuden des Hotels ...  
Der Holzsteg riss fünf Gäste in die Tiefe.
Bahnunglück  Neu Delhi - Bei der Entgleisung zweier Züge in Indien sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Die zwei voll besetzten Züge sind in der Nacht zum Mittwoch im zentralindischen Bundesstaat Madhya Pradesh auf einer überfluteten Brücke kurz nacheinander entgleist.  
Überschwemmungen in Asien mit vielen Toten Rangun - Starker Monsunregen, Erdrutsche und verheerende Überschwemmungen haben in Asien Hunderte Menschen das Leben gekostet. ...
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1598
    Ich bin nicht Charlie 2 Alle die jetzt sagen, die sind wegen der freien Meinungsäusserung ... Fr, 31.07.15 13:46
  • keinschaf aus Wladiwostok 2694
    Sehr unterhaltsam! Seit dem unerwarteten Mac-Crash unterhält mich diese Kolumne mit ... Do, 30.07.15 16:29
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3198
    Prognose "Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig ... Mi, 22.07.15 13:33
  • Miriam aus Rielasingen-Worblingen 1
    Kawaii - Das ist ja süß... Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal in Japan gewesen und habe den Matcha ... Mi, 22.07.15 12:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1417
    Die Ruhe ist schon immer der Zustand der totalen Verweigerung gewesen. Wie sagt ... Mo, 20.07.15 01:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3198
    Die... Zeit der Ruhe noch geniessen, an denen die Leute sich nur ... So, 19.07.15 10:25
  • LinusLuchs aus Basel 109
    Mitmachen heisst mitverschulden Im Gegensatz zu Ihnen, zombie1969, hat Oskar Gröning etwas Zentrales ... Do, 16.07.15 12:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3198
    O. Gröning... wurde verurteilt, weil er "dabei war", ohne dass ihm eine einzelne Tat ... Mi, 15.07.15 23:00
Polizei, Feuerwehr und Sanität sind vor Ort.
Unglücksfälle Flugzeug mit zwei Insassen abgestürzt Hundwil AR - In Hundwil im Kanton ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 14°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 15°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 16°C 29°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 17°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 16°C 30°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 20°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten