130'000 Arbeitslose im Januar - Quote steigt auf 3,3 Prozent
publiziert: Freitag, 6. Feb 2009 / 08:40 Uhr / aktualisiert: Freitag, 6. Feb 2009 / 12:09 Uhr

Bern - Wegen der Wirtschaftskrise und aus saisonalen Gründen hat die Arbeitslosigkeit im Januar ein Zwei-Jahres-Hoch erreicht: Innert Monatsfrist stieg die Zahl der Arbeitslosen in der Schweiz um fast 10 000 auf 128 430, die Quote erreichte 3,3 Prozent.

Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg die Zahl der Stellensuchenden um 8,3 Prozent.
Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg die Zahl der Stellensuchenden um 8,3 Prozent.
4 Meldungen im Zusammenhang
Im Dezember hatte die Arbeitslosenquote noch 3,0 Prozent, im Januar 2008 hatte sie 2,8 Prozent betragen. Mehr als die Hälfte des Anstiegs im letzten Monat verursachte die saisonale Flaute, insbesondere im Baugewerbe.

Zusätzlich standen aber rund 4500 Menschen wegen der Wirtschaftskrise ohne Job da, wie aus der Statistik des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) hervorgeht.

«Betroffen sind vor allem Temporärfirmen und die verarbeitende Industrie», sagte Serge Gaillard, Direktor für Arbeit im SECO, zur Nachrichtenagentur SDA.

Schweizer Konjunktur robust

Die Industriefirmen strichen wegen der nachlassenden Exporte Stellen. Zeitarbeitsfirmen litten doppelt: Sie konnten weniger Leute in die Industrie vermitteln, ihre Dienste waren aus saisonalen Gründen aber auch auf dem Bau weniger gefragt.

Grundsätzlich sei die Konjunktur in der Schweiz im internationalen Vergleich sehr robust, betonte Gaillard. Das SECO rechne bis im Juli nur mit einem geringen Anstieg der Arbeitslosigkeit. Dennoch sei klar: «Je länger die Krise dauert, desto mehr Branchen zieht es in Mitleidenschaft.»

180'287 Personen suchten im Januar eine neue Stelle, rund 9000 mehr als im Dezember, wie das SECO weiter mitteilte. Im Vorjahresvergleich stieg die Zahl der Stellensuchenden um knapp 14'000.

Mehr offene Stellen als im Dezember

Bei der Suche bot sich ihnen eine grössere Wahl: Die Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) registrierten 11'213 offene Stellen, 1469 mehr als im Dezember. Vor einem Jahr waren bei den RAVs aber noch 13'600 offene Stellen registriert worden.

Die Jugendarbeitslosigkeit erhöhte sich um knapp 11 Prozent, 21'366 der 15- bis 24-Jährigen waren als arbeitslos gemeldet (Quote von 3,9 Prozent).

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die Wirtschaftskrise schlägt ... mehr lesen 1
Insgesamt waren im Februar 132'402 Menschen ohne Arbeit.
In Marketing, Werbung und Medien nahmen die Angebote am stärksten ab.
Zürich - Die Wirtschaftskrise schlägt ... mehr lesen 1
Bern - Der Bund will angesichts der ... mehr lesen
Weitere Massnahmen gegen die Wirtschaftskrise: mehr Kurzarbeit.
Im Bereich Kommunikation und Dienstleistung erwarten Experten eine Stabilisierung.
Bern - Die weltweite Wirtschaftskrise ... mehr lesen
Künstliche Intelligenz hat sich fast unbemerkt in vielen Produktionsprozessen etabliert.
Künstliche Intelligenz hat sich fast unbemerkt in vielen ...
Eine Studie auf Basis von Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) zeigt: Erwerbstätige wissen häufig nicht, dass sie mit Künstlicher Intelligenz (KI) arbeiten. mehr lesen 
Publinews Sie wurden darum gebeten von zuhause zu arbeiten? Dann sollten Sie sich freuen. Die Arbeit zuhause erfreut sich ... mehr lesen  
Die Möglichkeiten des Home-Office optimal nutzen.
Das zentrale Element des Arbeitszimmers ist der Schreibtisch.
Publinews Sie träumen davon ein eigenes Arbeitszimmer zuhause zu haben? Ein gut eingerichtetes Arbeitszimmer muss nicht unbedingt als ... mehr lesen  
Jeder vierte Fachmediziner bald in Rente  Spitäler ohne Anästhesisten? Absolut undenkbar! Schliesslich werden auch in der Schweiz viele Mediziner dieses Fachbereichs benötigt, um die Versorgung ... mehr lesen  
Fehlen bald Anäthesisten in der Schweiz?
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wirtschaft.ch/ajax/top5.aspx?ID=1&col=COL_2_1
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
Green Investment news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Jedes dritte KMU in Deutschland hat 2011-2013 Energie eingespart.
KMU-Magazin Research Energiewende ist im Mittelstand angekommen Die kleinen und mittleren Unternehmen sind auf ...
 
News
         
Besonders wichtig ist, auf die ausreichende Sicherheitskleidung für alle Mitarbeiter zu achten.
Publinews Die Arbeit in Produktionsstätten ist nicht ungefährlich und somit kann das Risiko der Mitarbeiter sowie das Risiko auf Defekte an bestimmten ... mehr lesen
Legen Sie Wert auf die Gestaltung ihres Online Auftritts.
Publinews Als Webshop Besitzer profitieren Sie von dem aufsteigenden Trend, denn der Onlinehandel wächst in Zeiten der Digitalisierung schneller ... mehr lesen
Adventskalender von FLYERALARM
Publinews Adventskalender mit Mehrwert statt Kalorien  Adventskalender sind beliebte Werbemittel. Zur klassischen Schoko-Variante gibt es praktische, kreative Alternativen, die überraschen und ... mehr lesen
Büroraum
Publinews Büros sind Ausdruck der Unternehmenskultur  Wie sehen die Arbeitsplätze der Zukunft aus? Setzt sich Home-Office durch oder Coworking Spaces? Erleben klassische Büros eine Renaissance? mehr lesen
Finanzierung Ihres neuen Apple-Geräts mit 0 % Zinsen
Publinews Finanzierung Ihres neuen Apple-Geräts mit 0 % Zinsen  Ohne Kapital grössere Anschaffungen tätigen. Nicht immer ist genug Kapital für den Neukauf eines Produkts vorhanden und in diesem ... mehr lesen
Eine Legalisierung von Cannabis würde dem Wirtschaftskreislauf Substanz verleihen.
Publinews Der Konsum von Cannabis wird mittlerweile in breiten Gesellschaftsschichten toleriert. Es ist ein weltweites Geschäft geworden, mit dem jedes Jahr Milliarden Dollar ... mehr lesen
Klimawandel ⇒ Wie Anleger vom Klimaschutz profitieren können
Publinews Klimaschutz: Welche Investitionsmöglichkeiten ergeben sich?  Der Klimawandel vollzieht sich in immer schnelleren Zügen ⇒ Die Wirtschaft ist in besonderem Masse betroffen ⇒ ... mehr lesen
Erfolgreich Investieren ⇒ Anlegen wie die Superreichen
Publinews Investieren wie die Superreichen?  Der Hype um den Bitcoin geht weiter ⇒ Von Value Investing und anderen Strategien der Reichen ⇒ Was lässt sich von den Reichen lernen ⇒ ... mehr lesen
Studentenkredit ⇒ Tücken stecken oft im Detail
Publinews Studium finanzieren: So wird das Studium nicht zur Schuldenfalle  Studieren kostet ⇒ Ausgaben für Miete und Leben, Studiengebühren müssen finanziert werden ⇒ Aber auch ein ... mehr lesen
Online Broking erfreut sich grosser Beliebtheit.
Publinews Der Online-Broker easyMarkets ist sehr erfreut darüber, seine Zusammenarbeit mit der Plattform TradingView bekannt zu geben. Ab jetzt können die Kunden von ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
LE GYM Logo
30.11.2021
sense for smile for you and us Logo
30.11.2021
30.11.2021
Oxa
30.11.2021
Alchimista Logo
30.11.2021
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 4°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
Basel 6°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
St. Gallen 3°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Bern 2°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregen freundlich
Luzern 2°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen freundlich
Genf -1°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 2°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten