151 Saxophone für Kinderrechte
publiziert: Montag, 3. Jun 2002 / 16:40 Uhr

Bern - Am Samstag spielen 151 Kinder und Jugendliche mit ebensovielen Saxofonen auf dem Bundesplatz in Bern "Sturm für die Kinderrechte". Der Auftritt bildet den Auftakt zur Aktion "Musik für Strassenkinder" der Organisation Terre des hommes.

Tenorsaxophon.
Tenorsaxophon.
Die Sammelaktion "Musik für Strassenkinder" dauert vom 8. bis 15. Juni. Während dieser Zeit treten in der ganzen Schweiz 4300 Kinder und Jugendliche musizierend an die Öffentlichkeit. Auf Strassen und Plätzen sammeln sie für Strassenkinder-Projekte der Organisation.

Die Musikantinnen und Musikanten führen ein Plakat von Terre des hommes mit sich und tragen orangefarbene Ansteckknöpfe. Der Auftakt auf dem Bundesplatz durch die 151 Saxofonistinnen und Saxofonisten erfolgt am kommenden Samstag ab 15 Uhr unter der Leitung von Daniel Küffer, wie Terre des hommes am Montag mitteilte.

Die grösste private Schweizer Kinderhilfeorganisation erinnert daran, dass es nicht allen Kindern so gut wie in der Schweiz geht. In den Grossstädten Südamerikas, Asiens, Afrikas und Osteuropas kämpften Tausende von Strassenkindern in lebensfeindlicher Umgebung ums Dasein.

(bb/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen 3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Basel 6°C 8°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 4°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, aber kaum Regen
Bern 4°C 6°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Luzern 4°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 8°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten