2. Gold für Tamara Wolf
publiziert: Montag, 23. Feb 2009 / 14:59 Uhr

Tamara Wolf befindet sich bei ihrem Comeback auf einem vielversprechenden Weg: An der Winter-Universiade in Harbin in China errang die Bündnerin ihre bereits zweite Goldmedaille.

Tamara Wolf ist nach ihrem Verletzungen wieder fit. (Archivbild)
Tamara Wolf ist nach ihrem Verletzungen wieder fit. (Archivbild)
2 Meldungen im Zusammenhang
Nach der Abfahrt vom Freitag gewann die 23-Jährige auch den Super-G. Die am 3. März 2007 in Tarvisio in einer Weltcup-Abfahrt (nach bester Zwischenzeit) schwer gestürzte Tamara Wolf bestreitet in Nordostchina ihre ersten Rennen seit knapp zwei Jahren.

In Tarviso hatte sie einen Innenbandriss und eine Hirnerschütterung erlitten, und im folgenden November verunfallte sie im Training zur ersten Abfahrt der Saison in Lake Louise erneut. Mit einem Schien- und Wadenbeinbruch, der später noch zusätzliche Eingriffe erforderte, fiel sie wiederum aus.

Nun tastet sich die ehemalige Junioren-Weltmeisterin in der Abfahrt (2003) langsam wieder heran, unter anderem unterstützt seit letztem Spätsommer von Trainer-Urgestein Karl Frehsner. Sie startete in der laufenden Saison schon als Vorfahrerin im Weltcup, aber als Rennfahrerin sind die «Olympischen Spiele der Universitäten» in Harbin ihre erste Station auf dem Weg zurück. Im Super-G errang Tamara Wolf einen überlegenen Sieg. Auf die Zweite holte sie eine Reserve von 1,29 Sekunden heraus.

Ähnlich wie Tamara Wolf beherrscht bei den Männern der Bündner Sandro Boner die Konkurrenz. Auch er holte sich im Super-G seine zweite Goldmedaille, nachdem er bereits die Abfahrt gewonnen hatte. Der nicht mit dem Sieger verwandte Christoph Boner errang Bronze.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die vom Verletzungspech verfolgte ... mehr lesen
Grosses Talent, überschattet von diversen Verletzungen: Tamara Wolf.
Tamara Wolf. (Archivbild)
Tamara Wolf bleibt vom ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Witali Mutko blickt selbstkritisch auf seine Amtszeit zurück.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Basel 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 4°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, wenig Schnee
Bern 1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Luzern 3°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregenschauer
Genf 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen freundlich
Lugano 9°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten