20. Gurtenfestival bei viel Wetterglück ausverkauft
publiziert: Montag, 21. Jul 2003 / 07:06 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 14. Jul 2005 / 09:02 Uhr

Bern - Insgesamt 45 000 Besucher sind am Wochenende auf den Berner Hausberg gepilgert. Das 20. Gurtenfestival war damit auch ohne die grossen Titulare im Programm ausverkauft.

Gurtenfestival ausverkauft.
Gurtenfestival ausverkauft.
SOMMERGUIDE-INFOBOX

Gurtenfestival

18 785 Personen gefällt das
Das Festival war am Freitag eröffnet worden. Die beiden Schweizer Bands Open Season und Smartship Friday heizten den Fans schnell ein. Aber erst der abendliche Auftritt der Lovebugs schien die Zuschauer aus den Reserven zu locken und für den Headliner des Tages, die Fantastischen Vier, einzustimmen.

Höhepunkt des dreitägigen Events war der Samstagabend. Skin mit ihrer unvergleichlichen Stimme hatte die Masse vom ersten Ton weg auf ihrer Seite. Perfekt getimt wechselten sich im Programm der charismatischen Sängerin rockige Lieder und ruhige Balladen ab.

Dass der Sonntag im Gegensatz zum vergangenen Jahr ausverkauft war, ist laut Organisatoren auf die siebenfache Grammygewinnerin Alanis Morissette zurückzuführen. Obwohl schwanger liess es sich Anouk nicht nehmen, die Besucher auf das Schlussfeuerwerk einzustimmen.

Bewährt hat sich das neue Abfallkonzept. 120 Helfer, so genannte Trash Heros, sorgten während dem Festival für das Wohlbefinden der Besucher. Es hat deutlich weniger Abfall als in den vergangenen Jahren auf dem Gelände, zeigte sich Veranstalter Philippe Cornu zufrieden.

Erfreulich präsentierte sich auch die Bilanz der Sanitätsstelle. Es mussten nur sieben Personen hospitalisiert werden. Die meisten der rund 2000 Sanitätsfälle konnten auf Platz versorgt werden. Dazu gehörten Hautschürfungen und kleine Prellungen.

Hitzeschläge gab es laut den Veranstaltern keine. Die Organisatoren lobten in diesem Zusammenhang die herrschende Disziplin. Es wurde viel Wasser konsumiert und dem Sonnenschutz wurde genügend Beachtung geschenkt.

(bsk/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Muse beehrt drei Schweizer Festivals.
Am Montreux Jazz, auf dem Gurten und am Paléo  Lausanne - Die britische Rockband Muse tritt in diesem Sommer gleich drei mal in der Schweiz auf: Am 2. Juli am Montreux Jazz Festival, am 14. Juli am Gurtenfestival und am 19. Juli am Paléo Festival in Nyon. Der Vorverkauf für Montreux beginnt am Donnerstag. mehr lesen 
14. bis 17. Juli  Bern - Der britische Singer-Songwriter James Bay und der norwegische DJ Kygo gehören zu den Headlinern des diesjährigen Gurtenfestivals auf dem Berner Hausberg. Das Festival findet vom 14. bis 17. Juli statt. mehr lesen  
Zweite Festival-Halbzeit  Bern - Mit einigen Regengüssen hat am Samstag die zweite Hälfte des viertägigen Berner Gurten-Festivals begonnen. Angesichts des ... mehr lesen
Leserfoto der Hilfsaktion
Nebelspalter Schweizer Jugend blamiert  Eine unbekannte ausländische Hilfsorganisation hat über dem Berner Festivalgelände mehrere ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 12°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 13°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 14°C 22°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 22°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 15°C 18°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten