Dank eines Scanners
27 Kilogramm Marihuana am Genfer Zoll beschlagnahmt
publiziert: Dienstag, 19. Mai 2015 / 15:07 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 19. Mai 2015 / 15:57 Uhr
Wegen verschiedener Verdachtsmomenten wurde ein Scanner eingesetzt, der positiv auf Marihuana reagierte.
Wegen verschiedener Verdachtsmomenten wurde ein Scanner eingesetzt, der positiv auf Marihuana reagierte.

Bei der Kontrolle eines Sattelschleppers am Zoll in Bardonnex GE sind 27 Kilogramm Marihuana zwischen einer Ladung Wein entdeckt worden. Der Fund kam dank einem Scanner zum Vorschein.

Der in Bosnien-Herzegowina immatrikulierte Lastwagen wollte am 11. Mai gegen 12 Uhr von Spanien her kommend bei Bardonnex GE in die Schweiz einreisen, wie die Eidgenössische Zollverwaltung am Dienstag mitteilte. Die Zöllner setzten aufgrund verschiedener Verdachtsmomente einen Scanner ein, der positiv auf Marihuana reagierte. Daraufhin entschieden die Zollbeamten, den Sattelschlepper genauer zu durchleuchten.

Dabei fanden sie insgesamt 27 Kilogramm Marihuana, verpackt in drei Kartons, die zwischen den Weinpaletten versteckt waren. Anlässlich einer Leibesvisitation der beiden Insassen mit bosnischer Staatszugehörigkeit wurden zudem 9000 Schweizer Franken und 5718 Euro in einem Couvert entdeckt. Die beiden Männer im Alter von 38 und 43 Jahren wurden dem Genfer Staatsanwalt übergeben.

(jbo/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen 
98 neue, unbekannte und künstliche Rauschmittel  Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische Drogenmarkt sei «nach wie vor robust», teilte die ... mehr lesen  
Sorge bereite die Zunahme der Todesfälle wegen Überdosierungen in einigen Ländern.
Noch Anfang März hatten die Anwälte erklärt, dass Guzmán selbst eine Auslieferung in die USA wolle.
Gegen Auslieferung an USA  Mexiko-Stadt - Der mexikanische Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán geht gegen seine geplante Überstellung in die USA vor. Wie einer seiner Anwälte ... mehr lesen  
«Therapeutisches Cannavaping»  Lausanne - Mit E-Zigaretten zerstäubtes Haschisch-Öl ist eine vielversprechende Alternative für die medizinische Inhalation von Cannabis. Das zeigt eine Studie des ... mehr lesen
80 bis 100 Züge mit der so bestückten E-Zigarette entsprechen etwa einem Joint. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 6°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 7°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 6°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten