Massenhochzeit via Internet
3'500 Paare der Moon-Sekte heirateten zugleich
publiziert: Sonntag, 17. Feb 2002 / 10:26 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 17. Feb 2002 / 10:42 Uhr

Seoul - Bei einer Massenhochzeit hat der umstrittene koreanische Sektenführer Sun Myung Moon in Seoul 3'500 Paaren aus aller Welt gleichzeitig den Segen erteilt.

2 Meldungen im Zusammenhang
Nach Angaben der als 'Vereinigungskirche' bekannten Organisation Moons konnten Millionen von Anhängern per Satelliten- und Internetverbindung in das Olympia-Fechtstadion in der südkoreanischen Hauptstadt zugeschaltet werden.

Die meisten Partner werden von der Vereinigungskirche anhand von Fotos und biografischer Daten füreinander bestimmt.

(sk/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gapyeong - Die auch als Moon-Sekte bekannte Vereinigungskirche hat in Südkorea eine Massenhochzeit abgehalten. Rund ... mehr lesen
Die Männer trugen nahezu identische schwarze Anzüge, während die Frauen lange weisse Kleider mit einem Schleier über dem Kopf. (Symbolbild)
Sektenführer Sun Myung Moon im Jahr 2005.
Seoul - Der südkoreanische Sektenführer Sun Myung Moon ist tot. Das berichtete ... mehr lesen
Die Übergriffe nahmen um ein Zehntel zu.
Die Übergriffe nahmen um ein Zehntel zu.
54 Übergriffe  Hamburg/Paris - Die Piraterie macht der internationalen Schifffahrt wieder stärker zu schaffen. Nach einem stetigen Rückgang sei die Zahl der Angriffe weltweit im ersten Quartal 2015 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Zehntel gestiegen. 
215'000 Haushalte ohne Strom  Sydney - Bei einem Unwetter in der Grossregion von Australiens grösster Stadt Sydney sind ...
215'000 Haushalte waren ohne Strom.
Wirbelsturm bedroht Australien Sydney - Die Menschen an der dicht besiedelten Nordostküste Australiens haben sich am Donnerstag auf einen Wirbelsturm ...
Bislang mussten sich die Nutzer gegenseitig folgen, um Direktnachrichten austauschen zu können.
Internet  San Francisco - Der Kurzmitteilungsdienst Twitter ändert eine wichtige Regel: Ab sofort ...  
Titel Forum Teaser
Der BMW fuhr einen Hydranten an.
Unglücksfälle BMW rast in Hydranten Am Dienstag ereignete sich in Gossau ein Selbstunfall. Das Auto fuhr ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 5°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 4°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 5°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 4°C 19°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 5°C 19°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 6°C 20°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 10°C 23°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten