Massenhochzeit via Internet
3'500 Paare der Moon-Sekte heirateten zugleich
publiziert: Sonntag, 17. Feb 2002 / 10:26 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 17. Feb 2002 / 10:42 Uhr

Seoul - Bei einer Massenhochzeit hat der umstrittene koreanische Sektenführer Sun Myung Moon in Seoul 3'500 Paaren aus aller Welt gleichzeitig den Segen erteilt.

2 Meldungen im Zusammenhang
Nach Angaben der als 'Vereinigungskirche' bekannten Organisation Moons konnten Millionen von Anhängern per Satelliten- und Internetverbindung in das Olympia-Fechtstadion in der südkoreanischen Hauptstadt zugeschaltet werden.

Die meisten Partner werden von der Vereinigungskirche anhand von Fotos und biografischer Daten füreinander bestimmt.

(sk/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gapyeong - Die auch als Moon-Sekte bekannte Vereinigungskirche hat in Südkorea eine Massenhochzeit abgehalten. Rund ... mehr lesen
Die Männer trugen nahezu identische schwarze Anzüge, während die Frauen lange weisse Kleider mit einem Schleier über dem Kopf. (Symbolbild)
Sektenführer Sun Myung Moon im Jahr 2005.
Seoul - Der südkoreanische Sektenführer Sun Myung Moon ist tot. Das berichtete ... mehr lesen
Die Zahl der Kranken mit Guillain-Barré-Syndrom sei ...
Rio De Janeiro - In Kolumbien hat es nach Angaben der Regierung drei Todesfälle gegeben, die durch das Zika-Virus ausgelöst worden sein könnten. Die Verstorbenen sind an der Lähmungskrankheit Guillain-Barré gestorben und mit dem Zika-Virus infiziert gewesen. mehr lesen 
Karneval in Rio beginnt im Schatten des Zika-Virus Rio de Janeiro - Der Karneval in Rio de Janeiro hat am Freitag im ...
USA unterstützt Kolumbien Washington - US-Präsident Barack Obama will Kolumbien finanziell unterstützen. Nach einem ...
Länder Lateinamerikas stimmen für gemeinsame Anti-Zika-Aktion Montevideo - Lateinamerika will den Ausbruch des Zika-Virus ...
Neue Fälle von Schädelfehlbildungen bei Babys Rio De Janeiro - Die Zahl bestätigter Schädelfehlbildungen bei Babys ist in ...
Unfall in Dörflingen  Am Freitagabend kam ein Fahrzeuglenker mit seinem Auto im Waldstück zwischen ...
Das totalbeschädigte Fahrzeug musste abtransportiert werden.
Stärke 6,4  Taipeh - Bei einem schweren Erdbeben im Süden Taiwans sind ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3709
    Die... meisten Karnevalsteilnehmer sind mit absoluter Wahrscheinlichkeit ... Do, 04.02.16 18:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3709
    Erst,... wenn es die ersten Malariafälle in der westlichen Welt gibt, wird ein ... Mo, 01.02.16 22:54
  • JaSchei aus Winterthur 1
    Verkehrsunfall in Slowenien Vier Tote bei Massenkarambolage mit 70 Fahrzeugen Verstehen nicht warum Belgrad, Serbien bei dieser Nachricht am Anfang ... So, 31.01.16 14:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3709
    Die... scharfen Polizeihunde haben offenbar die nötige Wirkung erzielt und die ... Sa, 30.01.16 09:19
  • Kassandra aus Frauenfeld 1662
    Liebe Philomena Vielen Dank für Ihren wirklich humanen Beitrag hier, wo es nur so ... Fr, 29.01.16 11:00
  • jorian aus Dulliken 1734
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
  • Philomena aus Binningen 1
    Flüchtlinge Weder die Schweiz noch Deutschland oder Frankreich etc. haben ... Di, 26.01.16 14:08
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3709
    Zika-Virus Interessanterweise lässt sich nur in Brasilien ein Zusammenhang ... Di, 26.01.16 12:20
Das totalbeschädigte Fahrzeug musste abtransportiert werden.
Unglücksfälle PKW gegen Baum geprallt Am Freitagabend kam ein Fahrzeuglenker mit seinem Auto im Waldstück ...
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 2°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 2°C 6°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 3°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 5°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 2°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 11°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten