Massenhochzeit via Internet
3'500 Paare der Moon-Sekte heirateten zugleich
publiziert: Sonntag, 17. Feb 2002 / 10:26 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 17. Feb 2002 / 10:42 Uhr

Seoul - Bei einer Massenhochzeit hat der umstrittene koreanische Sektenführer Sun Myung Moon in Seoul 3'500 Paaren aus aller Welt gleichzeitig den Segen erteilt.

2 Meldungen im Zusammenhang
Nach Angaben der als 'Vereinigungskirche' bekannten Organisation Moons konnten Millionen von Anhängern per Satelliten- und Internetverbindung in das Olympia-Fechtstadion in der südkoreanischen Hauptstadt zugeschaltet werden.

Die meisten Partner werden von der Vereinigungskirche anhand von Fotos und biografischer Daten füreinander bestimmt.

(sk/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gapyeong - Die auch als Moon-Sekte bekannte Vereinigungskirche hat in Südkorea eine Massenhochzeit abgehalten. Rund ... mehr lesen
Die Männer trugen nahezu identische schwarze Anzüge, während die Frauen lange weisse Kleider mit einem Schleier über dem Kopf. (Symbolbild)
Sektenführer Sun Myung Moon im Jahr 2005.
Seoul - Der südkoreanische Sektenführer Sun Myung Moon ist tot. Das berichtete ... mehr lesen
Besonders im April, auf der Alpennordseite auch im März, schien die Sonne häufiger als in anderen Jahren.
Besonders im April, auf der Alpennordseite auch im März, schien die ...
Frühlingswetter  Bern - Der Frühling 2015, der meteorologisch am Sonntag endet, war warm und sonnig. Besonders der März und der April zeigten sich von ihrer schönen Seite, der Mai von seiner extremen: Starker Regen wechselte sich mit Hitze und Temperaturstürzen ab. 
Schneefallgrenze auf unter 1000 Meter Bern - Die letzte der vier Eisheiligen, die kalte Sophie, hat am Freitag kurzzeitig den Winter zurück in die ...
Für Samstag sind wieder deutlich höhere Temperaturen prognostiziert.
Eitel Sonnenschein macht Regenwetter wett - Bauern heuen schon Bern - Eine strahlende Sonne hat am Sonntag vielen Müttern ...
Person geborgen  In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es in Faulensee bei Spiez zu einem Selbstunfall. Dabei kam eine ...  
Das Fahrzeug wurde erst in den frühen Morgenstunden entdeckt.
Der aus Rostock stammende Ex-Velorennfahrer Jan Ullrich lebt seit einigen Jahren mit seiner Familie im Kanton Thurgau.
Verkehrsunfall von Ex-Veloprofi im Kanton Thurgau  Bischofszell TG - Der ehemalige deutsche Velorennprofi Jan Ullrich muss im ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Die... muslimischen Rohingya sind nicht eine friedliche Gruppe wie die Jesiden ... gestern 10:30
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    "Die Flucht der Rohingya vor Verfolgung in ihrer Heimat" CNN berichtete vor einigen Tagen, dass diese Flüchtlinge ein Angebot ... So, 24.05.15 10:17
  • PMPMPM aus Wilen SZ 193
    Witzig... ...dass der Schreibende bei seiner Mobile-Nummer immer noch 8038 Zürich ... Sa, 23.05.15 19:33
  • gerdpost aus berlin 1
    Spendet an kleine Organisationen! Ganz im Ernst: das rote Kreuz ist bei Insidern schon immer für Klotzen ... Sa, 23.05.15 18:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Dieser... Jihadist dürfte genau so ein "Franzose" sein, wie diejenigen ... Fr, 22.05.15 14:24
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Die... Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) umfasst 57 Staaten. ... Fr, 22.05.15 09:54
  • Kassandra aus Frauenfeld 1346
    Wie bitte geht der Satz weiter, verehrter zombie? Mi, 20.05.15 23:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3057
    Das... Dubliner Übereinkommen verpflichtet die Mitgliedsstaaten, dass ein ... Mi, 20.05.15 10:14
Das Fahrzeug wurde erst in den frühen Morgenstunden entdeckt.
Unglücksfälle Tödlicher Unfall In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es in Faulensee bei Spiez zu ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 10°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 8°C 19°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 11°C 20°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 11°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 11°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 10°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 13°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten