In Frankreich herrscht Wohnungsnot
3,8 Millionen Menschen nur notdürftig untergebracht
publiziert: Donnerstag, 28. Jan 2016 / 14:12 Uhr
In Frankreich nahm 2015 die Zahl der Obdachlosen zu.
In Frankreich nahm 2015 die Zahl der Obdachlosen zu.

Paris - In Frankreich sind rund 3,8 Millionen Menschen nur notdürftig untergebracht oder haben gar kein festes Dach über dem Kopf. Dies hielt die Stiftung Abbé Pierre, die sich für Menschen in Wohnungsnot einsetzt, am Donnerstag in ihrem Jahresbericht fest.

Die Stiftung beklagte vor allem einen Anstieg der Zahl derjenigen Menschen, die auf der Strasse leben. Die Stiftung forderte die Politik zum Handeln und besonders zum Bau von Sozialwohnungen auf.

Dem Jahresbericht zufolge hatten nach den zuletzt verfügbaren Zahlen des Statistikamts rund 900'000 Menschen kein eigenes Zuhause. Davon lebten 141'500 Menschen auf der Strasse, in Notunterkünften oder in behelfsmässigen Bauten.

Diese Zahl sei zwischen 2001 und 2012 um 50 Prozent gestiegen, beklagte die Stiftung. Andere Menschen ohne festen Wohnsitz kamen bei Freunden oder Verwandten unter, weil sie sich keine eigene Wohnung leisten konnten.

Unter schwierigsten Bedingungen

Weiterhin lebten Abbé Pierre zufolge 2,9 Millionen der 3,8 Millionen notdürftig Untergebrachten unter schwierigsten Bedingungen: Sie hatten unter anderem kein fliessendes Wasser, keine Sanitäranlagen und keine Möglichkeit zum Heizen oder Kochen.

Die Stiftung begrüsste zwar Pläne zum Bau hunderttausender neuer Wohnungen im Jahr - dies sei aber nicht ausreichend. Wichtig sei, dass vor allem Sozialwohnungen gebaut würden, forderte die Organisation.

(arc/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Gemeinnützige internationale Hilfsorganisation
Plan Interntional ist ein unabhängiges Hilfswerk, das sich weltweit für ...
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich mit Flüchtlingskindern getroffen, deren Eltern bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums Leben gekommen sind. Gemeinsam gedachten sie der Opfer der Flüchtlingskatastrophen. 
2600 Boots-Flüchtlinge in Sicherheit gebracht Rom - Im Mittelmeer sind den italienischen Behörden zufolge am Montag rund ...
Papst Franziskus kehrt mit Flüchtlingen nach Rom zurück Lesbos/Athen/Rom - Papst Franziskus ist am Samstagnachmittag nach ...
Bereits 100 Objekte erfasst  Wil SG - Digitale Stadtpläne sollen künftig Menschen mit einer Behinderung die Orientierung erleichtern. Die Stadt Wil wurde von Pro Infirmis ...
Bei der Erstellung des Zugänglichkeitsplans in Wil werden auch Betroffene miteinbezogen.
Die Ex-Soldaten sehen sich als die «ersten Opfer» der Diktatur.
Opfer der Pinochet-Diktatur  Santiago de Chile - Etwa 400 einstige Soldaten aus der Zeit der Pinochet-Diktatur in Chile wollen Schadensersatz vom chilenischen Staat. ...  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 14°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 18°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 13°C 20°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 12°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen wechselnd bewölkt
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten