30 Jahre Gotthardtunnel: Feier zum Jubiläum
publiziert: Sonntag, 5. Sep 2010 / 16:46 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 5. Sep 2010 / 22:28 Uhr
Seit 30 Jahren rollen Autos durch den Gotthard.
Seit 30 Jahren rollen Autos durch den Gotthard.

Airolo TI - Mit einer Erinnerungszeremonie haben ehemalige Arbeiter und Behördenvertreter am Sonntag in Airolo TI das 30-jährige Jubiläum des Gotthard-Strassentunnels gefeiert. Der Tunnel war am 5. September 1980 eröffnet worden.

An der Feier nahmen Arbeiter teil, die beim Tunnelbau dabei waren, aber auch Vertreter der lokalen und kantonalen Behörden. Zum Gedenken verstorbener Arbeiter während des Baus des Strassen- und Eisenbahntunnels legten die Anwesenden Kränze nieder. Nach einer Messe, einer religiösen Segnung und dem offiziellen Erinnerungsakt wurde zum Jubiläum eine Mahlzeit serviert.

Drittlängster Strassentunnel der Welt

Als der Strassentunnel durch das Gotthardmassiv eingeweiht wurde, war er der längste auf der Welt. Mittlerweile gilt er mit knapp 17 Kilometern als drittlängster Strassentunnel der Welt.

Die Bauzeit für die Nord-Süd-Verbindung betrug in den 1970-er Jahren zehn Jahre und vier Monate. Gekostet hat der Bau nach Angaben der Betriebsleitung rund 686 Millionen Franken, teuerungsbereinigt wären das ungefähr 1,25 Milliarden Franken. Neunzehn Arbeiter kamen beim Bau ums Leben.

(bang/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Beim Fahren mit Anhängerkupplung ist Sicherheit einer der wichtigsten Aspekte.
Beim Fahren mit Anhängerkupplung ist ...
Publinews Der eigene PKW bietet viel Kapazität und Platz, doch was, wenn noch ein Anhang erforderlich wird? Sei es ein ziehbarer Wohnwagen oder ein Anhänger, der weiter beladen werden kann? Dann ist die passende Anhängerkupplung von hoher Wichtigkeit, denn sie sorgt für die sichere Verbindung zwischen PKW und Anhänger. Doch hier gibt es Unterschiede, die zu beachten sind. mehr lesen  
Ausnutzung ohne Schuldgefühle  München - Ein Team von Wissenschaftler*innen der LMU und der Universität London hat ... mehr lesen  
Nicht überraschend: Menschen agieren mit Maschinen anders als mit Menschen.
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist wohl unbestritten. Nicht umsonst investiert die Reifenindustrie jedes Jahr mehrere Millionen an Forschungs und Entwicklungsgeldern um für Fahrzeuge den jeweils bestmöglichen Reifen zu konzipieren. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Basel 15°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Bern 13°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Luzern 13°C 23°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Genf 15°C 25°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wolkig, aber kaum Regen
Lugano 16°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt mit Gewittern gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten