30 Seconds to Mars: «Unsere Musik ist ein Lebensstil»
publiziert: Samstag, 26. Jun 2010 / 20:48 Uhr

«30 Seconds to Mars» haben im Dezember 2009 ihr neues Album «This is War» veröffentlicht und sind momentan auf Tour. news.ch hat Jared, Shannon und Tomislav am Open Air St.Gallen getroffen. Entspannt haben die Jungs von ihrer Musik, verrückten Fans und vom Leben in L.A. erzählt.

SOMMERGUIDE-INFOBOX

OpenAir St. Gallen

29 638 Personen gefällt das
Rechenwaldstrasse 63
9000 St.Gallen
Schweiz

Telefon: +41 (0)71 272 34 34
Standort
openairsg.ch
facebook.com/openairsg
6 Meldungen im Zusammenhang
news.ch: Angenommen ich würde überhaupt nichts über «30 Seconds to Mars» wissen. Wie würdet ihr eure Band und Musik beschreiben?

Shannon: Ich würde sagen, es ist der Soundtrack des Lebens. Es ist nicht Musik, es ist ein Lebensstil.

news.ch: Ein Lebensstil. Kannst du das noch ein bisschen näher beschreiben?

Shannon: Es ist wie ins Gefängnis zu gehen. Aber ein lustiges Gefängnis.

Jared: Es ist eine grosse Party. Nein, eigentlich ist es wie im Himmel.

news.ch: Ok. Aber Gefängnis und Himmel ist doch nicht das gleiche?

Shannon: Es gibt Leute, die denken, dass das Gefängnis der Himmel ist.

news.ch: Denkst du das auch?

Shannon: Nein, nein, ich denke das nicht.

news.ch: Kommen wir zu eurer Musik. Welche Bands haben euch und eure Musik inspiriert?

Shannon: Da gibt es so viele. Wir sind mit «Led Zeppelin» aufgewachsen. Aber auch «Pink Floyd», «Depeche Mode» und «U2» haben uns inspiriert.

news.ch: Ok. Und was ist euer Lieblingslied auf eurem neuen Album «This is war»?

Shannon: Oh, das verändert sich bei mir immer wieder.

news.ch: Und welches ist es im Moment?

Shannon: Ich weiss nicht. (überlegt lange) «Night Of The Hunter». Ja, das ist momentan mein Favorit.

news.ch: Und warum verändert sich das?

Shannon: Das kommt auf meine Stimmung an.

news.ch: Und wie ist das wenn ihr einen Song schreibt. Wo holt ihr euch die Inspiration?

Jared Es kann ein Tag, ein Buch, ein Film oder auch eine Unterhaltung. Es gibt viele Sachen, die dich inspirieren. Manchmal weisst du es und manchmal auch nicht.

news.ch: Und wenn ein Album fertig ist, wie ist dann das Gefühl?

Tomislav: Es fühlt sich nie an, als ob es fertig wäre.

news.ch: Und habt ihr dann immer das Gefühl, noch etwas daran ändern zu müssen?

Timoslav: Ja, immer.

news.ch: Aber ihr tut es dann nicht?

Timoslav: Nein.

news.ch: Ihr habt auf der ganzen Welt Fans. Was ist das Komischste, was ein Fan euch mal gefragt oder gemacht hat?

Jared Oh, da gibt es einige ungewöhnliche Sachen. Zum Beispiel haben viele Leute Tattoos von uns. Das ist cool. Wenn wir ihnen ein Autogramm geben und sie es dann tätowieren lassen, dass finden wir toll.

news.ch: Und schräge Sachen?

Shannon: Oh, ein Fan hat mir mal in den Oberarm gebissen. Den mussten wir dann rausschmeissen. Das war schon sehr schräg.

news.ch: Und wenn ihr zu Hause seid, könnt ihr normal auf die Strasse gehen, ohne von Paparazzis oder Fans belagert zu werden?

Shannon: Ja zu Hause ist es easy. Wir wohnen in Hollywood L.A., da hat es so viele Menschen, da haben wir unsere Ruhe.

news.ch: Vielen Dank für das Interview.

(Seraina Lutz/news.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Openair St.Gallen hat seine ...
Die Briten kommen  St. Gallen - Radiohead und Mumford & Sons sind zwei der grossen Wunschheadliner des diesjährigen Openair St. Gallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli feiert das Festival sein 40-jähriges Jubiläum. mehr lesen 
Feuer rasch unter Kontrolle gebracht  St. Gallen - Deutschrap für die Jugend und Britpop-Hymnen für Nostalgiker: Musikalisch war beim diesjährigen Openair St. Gallen für jeden etwas dabei. Während das Wetter mitspielte, sorgte am Sonntagmorgen ein Brand auf dem Festgelände für Aufregung. mehr lesen  
Festival 26.-28.6.  St. Gallen - Wenn sich in den Zügen in Richtung Ostschweiz Rucksäcke stapeln und am Bahnhof St. Gallen Bier in PET-Flaschen verkauft wird, dann ist ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 13°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 17°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Genf 13°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 14°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten