302 Entscheidungen in 16 Tagen
publiziert: Dienstag, 10. Jul 2012 / 14:06 Uhr
Die Mannschafts-Sportarten Baseball und Softball wurden gestrichen, doch die Zahl der Disziplinen präsentiert sich unverändert hoch. (Symbolbild)
Die Mannschafts-Sportarten Baseball und Softball wurden gestrichen, doch die Zahl der Disziplinen präsentiert sich unverändert hoch. (Symbolbild)

Allein das musikalische Programm ist gigantisch. 302 Mal gilt es innert 16 Tagen, an den Siegerehrungen eine Landeshymne abzuspielen. In London gibt es zwar zwei Sportarten weniger als 2008 in Peking, die Zahl der Entscheidungen blieb sich aber gleich.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Mannschafts-Sportarten Baseball und Softball wurden gestrichen, doch die Zahl der Disziplinen präsentiert sich unverändert hoch. Wohl dem, der vor dem Fernsehschirm noch den Überblick behalten kann. 162 Medaillensätze stehen für die Männer bereit, 132 für die Frauen. 8 Disziplinen sind offen ausgeschrieben.

1988 in Seoul fanden 237 Medaillen-Entscheidungen statt, 1992 in Barcelona waren es 257, 1996 in Atlanta 271, und vier Jahre später in Sydney 300. Seither wurde der Anlass zwar nicht noch weiter aufgebläht, aber doch ist man geneigt zu sagen: Weniger wäre vielleicht mehr. Doch mit dem Streichen von Disziplinen tut sich das IOC weit schwerer als mit der seinerzeitigen Einführung. Der Druck der einzelnen Verbände, die keine ihrer Disziplinen verlieren möchten, ist weiterhin gross.

Gegenüber dem Programm von Peking gibt es nicht viel Neues.

Änderungen im Überblick:

Kanu
Die Regatta-Rennen über 500 m wurden durch 200-m-Sprints ersetzt. Der Canadier-Zweier über die kurze Strecke wurde gestrichen, dafür kam der Kajak-Einer der Frauen (200 m) ins Programm.

Segeln
Die offenen Klassen Tornado und Yngling wurden gestrichen, neu gibt es dafür ein Match Race in der Frauen-Klasse Elliott 6 m.

Rad
4-km-Einzelverfolgung und Punktefahren für Frauen und Männer fallen weg, ebenso Madison der Männer. Eingeführt wurden im Gegenzug Omnium für Frauen und Männer sowie Mannschafts-Sprint und Mannschafts-Verfolgung für die Frauen.

Fechten
Anstelle der Mannschafts-Wettbewerbe im Frauen-Säbel und im Männer-Degen werden diesmal Team-Wettkämpfe im Frauen-Degen und im Männer-Florett ausgetragen.

Boxen
Neu kämpfen auch Frauen in drei Gewichtsklassen um Medaillen. Gestrichen wurde mit dem Federgewicht eine Gewichtsklasse bei den Männern.

Tennis
Nach 88 Jahren figuriert erstmals wieder ein Mixed-Doppel im olympischen Programm.

(knob/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele In den Tagen der Olympischen Spiele wird die Geduld aller Beteiligten beansprucht: Verkehr und Sicherheit werden in London zur ... mehr lesen
Die Strassen Londons werden während der Olympischen Spiele eng werden.
Die Suche nach Freiwilligen in Rio de Janeiro gestaltet sich schwierig.
Die Suche nach Freiwilligen in Rio de Janeiro ...
Kein einfaches Unterfangen  Rund 20 Monate vor den Olympischen Sommerspielen in Rio de Janeiro haben die Organisatoren vor Ort grösste Mühe, genügend geeignete freiwillige Helferinnen und Helfer zu finden. 
Die Sommerspiele fanden 2012 in London statt.
IOC vergibt gute Noten für Olympia-Organisatoren in Rio Das Internationale Olympische Komitee (IOC) ist inzwischen voll des Lobes für die Vorbereitungen auf die ...
Swiss Olympic  Ralph Stöckli trat nach den Winterspielen in Sotschi die Nachfolge von Gian Gilli als Chef de Mission an und wird die Schweizer ...  
Ralph Stöckli im Interview.
Hollande äussert sich zu den Sommerspielen 2024. (Archivbild)
«Moment der Leidenschaft»  Der französische Staatspräsident Francois Hollande hat sich für eine neuerliche ...  
Titel Forum Teaser
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1063
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 46
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 2°C 6°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -0°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 4°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 7°C nebelig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 2°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 3°C 10°C nebelig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 5°C 13°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten