31-jähriger Häftling stirbt in Strafanstalt Pöschwies
publiziert: Mittwoch, 15. Aug 2012 / 21:25 Uhr
In der Strafanstalt Pöschwies starb ein 31-jähriger Häftling.
In der Strafanstalt Pöschwies starb ein 31-jähriger Häftling.

Zürich - In der Zürcher Strafanstalt Pöschwies ist in der Nacht auf letzten Freitag ein 31-jähriger Häftling aus der Dominikanischen Republik gestorben. Das Amt für Justizvollzug hat am Mittwoch eine Mitteilung der Organisation «Reform 91» bestätigt.

Sie suchen Beratung, Sie brauchen Unterstützung. Sie setzen auf Erfolg und verlangen rasch messbare Resultate.
MENZI & PARTNER
Blaufahnenstrasse 14
8001 Zürich
Die Todesursache sei noch unklar, sagte Staatsanwalt Christian Philipp auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Die in einem Brief ans Amt für Justizvollzug geäusserten Vorwürfe von «Angehörigen und Freunden von Gefangenen in der Pöschwies», der Häftling sei wegen unterlassener Hilfeleistung gestorben, entbehrten jeder Grundlage, sagte Philipp.

Wie bei jedem Todesfall in der Strafanstalt führt die Staatsanwaltschaft eine Untersuchung durch. Eine Obduktion hat laut Philipp ergeben, dass der Häftling «keine organischen gesundheitlichen Probleme» gehabt hat.

Suizid ausgeschlossen

Die Ergebnisse weiterer Untersuchungen - wie der Analyse des Blutes - lägen noch nicht vor. Ein Suizid durch Gewalt gegen sich selbst könne ausgeschlossen werden.

Die Strafgefangenen-Selbsthilfeorganisation «Reform 91» gelangt mit einer Petition an den Zürcher Kantonsrat, in der die Einsetzung einer unabhängige Untersuchungskommission zur Klärung der letzten beiden Todesfälle in der Strafanstalt Pöschwies verlangt wird, wie sie in ihrer Mitteilung schreibt.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Alles was Recht ist! Gesellschaftsgründungen, Rechtsberatung, Prozessführung etc.
Sie suchen Beratung, Sie brauchen Unterstützung. Sie setzen auf Erfolg und verlangen rasch messbare Resultate.
MENZI & PARTNER
Blaufahnenstrasse 14
8001 Zürich
Etwa 1400 Kinder wurden in Rotherham sexuell missbraucht. (Symbolbild)
Etwa 1400 Kinder wurden in Rotherham sexuell ...
Schadenersatzverhandlungen im Gang  London - Im Missbrauchsskandal in der englischen Stadt Rotherham haben weitere der 1400 Opfer öffentlich über die Taten gesprochen. Sie berichteten, wie sie von älteren Männern sexuell ausgebeutet wurden und erzählen von der Tatenlosigkeit der Polizei angesichts der Verbrechen. 
1400 Kinder im englischen Rotherham sexuell missbraucht London - Etwa 1400 Kinder sind in der englischen Stadt Rotherham in den vergangenen 16 Jahren ...
Rotherham aus der Luft.
Fummel-Attacke  Berichten zufolge konnte der Soul-Star Ray J (33) im Zuge seiner Fummel-Attacke eine ...
Ray J	muss sich schweren Anschuldigungen verantworten.
Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz versucht akuell das Schicksal von 52'000 Menschen zu erklären. (Symbolbild)
Tag der Verschwundenen  Genf - Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat zum ...  
Titel Forum Teaser
Klaus Janosch ist Doktorand in Pflanzenernährung an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Bedrohter Boden Fruchtbarer Boden ist ein wertvolles Gut, dessen Verlust sowohl für uns als ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 14°C 16°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 12°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 19°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 21°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 22°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 22°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 16°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten