Erfolgreiche Zuchtgeschichte
33. Panzernashorn-Baby im Zoo Basel geboren
publiziert: Mittwoch, 12. Sep 2012 / 12:16 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 12. Sep 2012 / 13:55 Uhr

Basel - Bei den Panzernashörnern im Zoo Basel hat es Nachwuchs gegeben: Die 19-jährige Quetta hat diese Woche Jari, einen kräftigen Buben, zur Welt gebracht. Vater ist der 18-jährige Bulle Jaffna.

6 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
NashornNashorn
Jari kam am Montagabend kurz vor halb neun Uhr zur Welt. Die Geburt sei sehr schnell gegangen und es habe keinerlei Komplikationen gegeben, sagte Kuratorin Friederike von Houwald am Mittwoch vor den Medien.

Die problemlose Geburt freut die Tierärztin umso mehr, als Quetta vor zwei Jahren eine Totgeburt erlitten hatte. Zudem konnte Quetta vor acht Jahren ihr erstes Baby nicht säugen, weil sie zu wenig Milch hatte. Die 2004 geborene Baatschi musste deshalb mit der Flasche aufgezogen werden.

Gesund und munter

Mit Quetta und Jari scheint nun Alles in bester Ordnung zu sein. Das rund 60 Kilo schwere Baby stand nach Angaben von Houwalds schon kurz nach der Geburt auf, was auf eine gute Gesundheit hinweise. Auch das Trinken klappte von Anfang an.

Um ihnen möglichst viel Ruhe zu gönnen und Stress zu ersparen, bleiben Mutter und Kind vorderhand im Nashorn-Haus. Dieses ist für das Publikum vorübergehend nicht zugänglich. Voraussichtlich schon am Wochenende kann das Panzernashorn-Baby jedoch zeitweise in der Aussenanlage bestaunt werden.

Erfolgreiche Zucht

In einigen Wochen soll Jari zudem erstmals mit seiner künftigen Spielgefährtin Henna zusammentreffen. Das Nashorn-Mädchen war vor zwei Jahren als siebtes und wohl letztes Kalb von Quettas Mutter Ellora zur Welt gekommen. Für weiteren Nachwuchs ist Ellora mit mittlerweile 30 Jahren zu alt, wie die Kuratorin sagte.

Bei der Zucht von Indischen Panzernashörnern nimmt der Zolli eine besondere Stellung ein. Am 14. September 1956 wurde aus Basel die weltweit erste Nashorngeburt aus einem Zoo vermeldet. Mit bisher 33 Geburten hat Basel zudem unter den europäischen Zoos den Spitzenplatz.

In der freien Natur sind Panzernashörner durch Wilderei stark bedroht. Der Zoo Basel setzt sich deshalb vor Ort für ihren Schutz ein.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Im Zoo Basel ist ein junges Panzernashorn zur Welt gekommen. Dem Zolli gelang dabei nach eigenen Worten ... mehr lesen
Kiran heisst in Indien «Sonnenaufgang».
In Indien wurden über ein Dutzend Panzernashörner abgeschlachtet.
Guwahati - Wilderer haben in Indien 13 seltene Panzernashörner abgeschlachtet. Die Tiere seien binnen zwei Monaten im ... mehr lesen
Basel - Im Zoo Basel sind wieder junge Strausse zu sehen: Im Dezember sind im «Zolli» gleich zehn Küken geschlüpft. Mutter ... mehr lesen
Im Zoo Basel sind wieder junge Strausse zu sehen. (Symbolbild)
Ein seltenes Ereignis fand im französischen Zoo statt.
Royan - In einem westfranzösischen ... mehr lesen
Bern - Das weltweit erste Panzernashorn, das je in einem Zoo geboren wurde, hiess «Rudra» und kam im Basler Zolli zur Welt. mehr lesen
Der Zoo Basel ist weltweit führend in der Panzernashornzucht.
Weitere Artikel im Zusammenhang

Nashorn

Produkte rund um das Thema
DVD - Tiere
ELEFANT, TIGER & CO. - TEIL 29 [2 DVDS] - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Tier- & Zoogeschichten; Doku-Soap; TV-Serie - Elef ...
27.-
Nach weiteren Produkten zu "Nashorn" suchen
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 15
Ein männliches und ein weibliches Tier wurden bereits im vergangenen Jahr in dieser Gegend registriert.
Ein männliches und ein weibliches Tier wurden ...
Abschuss noch kein Thema  Sitten - Seit Anfang Jahr wurden im Oberwallis mehrere Schafe von Wölfen gerissen. Zur letzten Attacke kam es in der Nacht auf Montag. Das Rissmuster deutet auf einen Wolf hin. 
Wolf reisst im Urner Isenthal mehrere Schafe Isenthal UR - Im Urner Isenthal hat ein Wolf in den vergangenen Tagen acht ...
Walliser Initiative will den Wolf verbieten Brig - CVP-Kreise haben am Dienstag eine Initiative «Für einen Kanton Wallis ...
Tierquälerei  Zürich - 300 Tonnen Stopfleber, 200 Tonnen Hummer und 90 Tonnen Froschschenkel pro Jahr: ...  
Vor allem die Romandie interessiert sich nicht für die Kritik des Tierschutz.
Tierschützer wollen die Krokodile nicht töten.
Reaktion auf Attacke  Sydney - Nach der jüngsten Krokodil-Attacke auf eine Frau in Australien hat ein Politiker ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tier ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 17°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bewölkt, etwas Regen
Basel 18°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 16°C 20°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Bern 16°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig bewölkt, etwas Regen
Luzern 18°C 22°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Genf 19°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 20°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten