Bildung
378 Studierende treten zur letzten Liz-Prüfung der Schweiz an
publiziert: Freitag, 28. Nov 2014 / 21:38 Uhr
Die Prüfungen finden zwischen Januar und März 2015 statt.
Die Prüfungen finden zwischen Januar und März 2015 statt.

Zürich - 378 Studierende nehmen die letzte Möglichkeit wahr, ihr Studium mit einem Lizenziat abzuschliessen: Am Donnerstag lief die Anmeldefrist für die letzten ordentlichen Lizentiatsprüfungen an der Philosophischen Fakultät an der Universität Zürich ab.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Universität bestätigte eine entsprechende Meldung der «Schweiz am Sonntag» online. Für die letzte Prüfungssession im Frühjahr 2015 meldeten sich ihren Angaben zufolge fast dreimal mehr Studierende an als in den vergangenen Semestern.

Die Prüfungen finden zwischen Januar und März 2015 statt. Diejenigen Studierenden, die die Lizentiatsarbeit oder die schriftlichen/mündlichen Prüfungen nicht im ersten Anlauf bestehen, können die Prüfungen gemäss Reglement wiederholen, wie die Universität mitteilte.

Bald Vergangenheit

Danach gehört der Lizentiatsstudiengang in der Schweiz endgültig der Vergangenheit an: Die Philosophische Fakultät hatte im Rahmen der Einführung des Bologna-Systems im Jahr 2005 die schweizweit längste Auslaufzeit beschlossen. Die Studierenden waren laut der Uni Zürich informiert und wurden wiederholt per E-Mail darauf hingewiesen, dass sie das Studium per Frühjahrssemester 2015 abschliessen müssen.

Diejenigen Studenten, die sich für die letzten Prüfungen nicht angemeldet haben, können bis zum 30. November 2014 in einen Bachelorstudiengang wechseln. Aktuell sind noch rund 650 Lizentiatsstudierende eingeschrieben.

(flok/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dschungelbuch Der Bestsellerautor, Philosoph und ... mehr lesen
Zum Beispiel: Geschichtsereignis Schweizer Generalstreik: Bei uns nicht mehr Bildungsrelevant und am Auslaufen...
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einschulung.
Einschulung.
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Publinews Zugegeben, einen «Sprachkurs» zu besuchen, das klingt in erster Linie nach pauken, pauken, pauken. Nur die wenigsten Schüler, Absolventen, ... mehr lesen  
Ein Sprachaufenthalt ist in jedem Alter denkbar. In jungen Jahren festigt ein Sprachaufenthalt die in der Schule erworbenen Sprach- und Landeskenntnisse. Im Erwachsenenalter ist eine Spezialisierung, beispielsweise auf Business-Themen, denkbar.
Durch eine Reise in ein englischsprachiges Land lassen sich die eigenen Sprachkenntnisse unter Garantie verbessern.
Englisch ist inzwischen zu einer bedeutenden Weltsprache avanciert. In der Gegenwart dominieren nicht nur die ... mehr lesen  
Business und Karriere  Die Anforderungen, die die Berufswelt von heute an Einsteiger, Bewerber und langjährige Arbeitnehmer ... mehr lesen  
Bedeutende Fragen stellen sich international erfolgreiche Menschen längst auch auf Englisch.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 5°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 5°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Bern 1°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 3°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten