40 Tiere sterben bei Stallbrand
publiziert: Samstag, 18. Aug 2012 / 09:40 Uhr
Die Feuerwehr stand bis am frühen Morgen im Einsatz.
Die Feuerwehr stand bis am frühen Morgen im Einsatz.

Solothurn - Beim Brand eines Stalls in Herbertswil SO sind in der Nacht auf Samstag nach ersten Erkenntnissen 40 Tiere verendet. Die übrigen der insgesamt 70 Kühe und Kälber konnten gerettet werden. Die Brandursache ist unklar.

Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
1 Meldung im Zusammenhang
Menschen wurden keine verletzt, wie die Solothurner Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Das 80 Meter lange Gebäude brannte vollständig nieder. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere 100'000 Franken.

Die Feuerwehren von Aedermannsdorf, Herbertswil und Matzendorf standen mit rund 50 Leuten bis am frühen Morgen im Einsatz. Sie mussten für das Löschwasser eine Transportleitung über eine Haupstrasse legen.

Im abgelegenen Gebäude waren grossse Mengen Heu sowie landwirtschaftliche Geräte eingelagert. Die Polizei hat eine Untersuchung zur Brandursache eingeleitet.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gasel BE - Bei einem Stallbrand in Gasel in der Berner Gemeinde Köniz sind am Freitagnachmittag über hundert ... mehr lesen
Die umgehend alarmierte Feuerwehr Köniz konnte das Feuer, das bereits weitgehend zurückgegangen war, rasch löschen.
Komplettes Brandschutzsortiment und Feuerlöscher
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Der rund 2500 Meter hohe Mayon.
Der rund 2500 Meter hohe Mayon.
Es droht ein Vulkanausbruch  Manila - Ein drohender Ausbruch des Vulkans Mayon versetzt die Behörden auf den Philippinen in Alarmbereitschaft. Zehntausende Menschen werden in Sicherheit gebracht. 
Ursache unbekannt  Genf - In Lignon bei Genf ist am Samstag eine Kirche durch ein Feuer vollständig zerstört worden. Es gab keine Verletzten. Das Feuer in der von Protestanten und Katholiken genutzten Kirche brach um die Mittagszeit aus.  
Hitze erschwert Löscharbeiten  Los Angeles - Wegen Waldbränden unweit der Stadt San Diego im US-Bundesstaat ...
San Diego muss aufgrund der Waldbrände in der Region Orange County zahlreiche Haushalte evakuieren. (Archivbild)
1800 Hektar Land wurden durch das Feuer bereits zerstört.
Waldbrände wüten weiter im Yosemite-Nationalpark Los Angeles - Wegen eines Feuers im Yosemite-Nationalpark im US-Bundesstaat Kalifornien sind mehrere Wanderwege gesperrt ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2435
    Das... war knapp! Die Welt wurde noch mal gerettet. Vorgestern noch am Rand ... gestern 13:17
  • Mashiach aus Basel 9
    Auf dem "Gewissen" der Autolobby & Co.! Schon wieder ein Opfer ihrer verfluchte Untersteurer! gestern 09:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 996
    Diese Krankheit ist wieder einmal ein deutlicher Beleg für die Bedeutung und den Segen der Impfstoffe! An ... Mo, 15.09.14 12:01
  • Adler aus Lausanne 1
    Mietvertragskündigung nur mit Plan Auf welchen Bundesgerichtsentscheid stützt sich dieser Artikel ? Sa, 13.09.14 10:14
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2435
    Eine... ganz klare Distanzierung der vereinigten Zentralräte der Muslime von ... Fr, 05.09.14 09:16
  • Schmanck aus Werne 3
    kann sein "Letztes Aussetzen" ist durchaus möglich, wenn z. B. das "Aussetzen" ... Di, 02.09.14 11:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Maschinengewehr Wenn ein Schiesslehrer im Unterricht stirbt, hat er also in seiner ... Mi, 27.08.14 19:15
  • EdmondDantes1 aus Zürich 9
    Grosses Kino in Baden - jetzt versteh ich's! Darth Vader/Schneewittchen/Taxi Driver/American Psycho Als ... Mo, 25.08.14 22:45
Die Rettungssanitäter kümmern sich um den Schwerverletzten.
Unglücksfälle Arbeiter stürzt rund 20 Meter in die Tiefe Am Dienstagmorgen stürzte ein Arbeiter beim ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 12°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 11°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 13°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 13°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 12°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 22°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten