41. Ausgabe der Kunstmesse «Art Basel» vor der Eröffnung
publiziert: Dienstag, 15. Jun 2010 / 10:54 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 15. Jun 2010 / 14:44 Uhr

Basel - Die internationale Kunstwelt pilgert ab Mittwoch wieder nach Basel: Dort lockt die 41. Ausgabe der Kunstmesse «Art», wo mehr als 300 Galerien aus 37 Ländern Werke von über 2500 Künstlern des 20. und 21. Jahrhunderts zeigen und verkaufen.

Es werden über 300 Galerien an der «Art Basel» präsent sein.
Es werden über 300 Galerien an der «Art Basel» präsent sein.
2 Meldungen im Zusammenhang
Rund 60'000 Händler, Kunstliebhaber und Sammler hatten die Messe im letzten Jahr besucht; in diesem Jahr wird eine vergleichbare Zahl erwartet. Die «Art» ist für das breite Publikum ab Mittwoch offen; sie dauert bis zum 20. Juni. Schon am Dienstagmorgen indes liess sie VIPs rote «verkauft»-Punkte an erste Exponate setzen.

In den Basler Tramlinien zur Messe ist quasi Amerikanisch Umgangssprache. In den bereits in den ersten Minuten dicht bevölkerten Messehallen ist keine Krisenstimmung zu spüren. Allein aus den Vereinigten Staaten als Spitzenreiter sind denn auch 72 Galerien da, gefolgt von Deutschland mit 53 und der Schweiz mit 32.

Wer sein Geld an die Wand hängen will, kann auch heuer klassisch einkaufen, etwa mit Gemälden von Picasso, Arp oder Léger, oder modern, etwa mit Basquiat, Gilbert & George oder Haring. Einige vertretene Kunstschaffende - darunter Christo - sollen persönlich vorbeikommen, wie es bei der Eröffnungsmedienkonferenz hiess.

Andrang war gross

Der Andrang war gross; die Messeleitung hat die wiederum gut 300 Galerien aus 1100 Bewerbungen auserkoren. Vereinzelt sind Raritäten im Angebot, etwa Magritte-Gemälde oder Schiele-Aquarelle.

Bei einem Rundgang fallen generell viele Arbeiten mit Foto und Video auf, manches verfremdet und eingebaut. Nacktheit bleibt beliebt, dies nicht immer thematisch aufgeladen.

Gleichzeitig zur «Art», über die 1700 Medienschaffende aus aller Welt berichten, finden an mehreren Orten in Basel und Umgebung Parallelveranstaltungen statt, wie die «Liste 15» alias «The Young Art Fair», «Design Miami/Basel» oder die «Scope». Zudem locken Museen in der ganzen Region mit hochkarätigen Sonderausstellungen.

(ade/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Die 41. Ausgabe der Art Basel ... mehr lesen 1
Reger Besuch an der Art Basel.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Rudolf Stingel: Untitled, 2013, Öl auf Leinwand, Foto: Christopher Burke Studio
Rudolf Stingel: Untitled, 2013, Öl auf ...
Publinews Fondation Beyeler: 26. Mai - 5. Oktober 2019  Mit dem zeitgenössischen Maler Rudolf Stingel widmet die Fondation Beyeler ihre Sommerausstellung 2019 einem der höchstgehandelten Namen auf dem internationalen Kunstmarkt. mehr lesen  
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival ... mehr lesen  
Das Kindermuseum befindet sich in einer altehrwürdigen Villa aus dem Jahr 1896.
Publinews Schweizer Kindermuseum  Sie betreten eine Villa und entdecken darin Spuren Ihrer Vorfahren: den Schulsack Ihrer Mutter, ein Spielzeug Ihres Vaters, die ... mehr lesen  
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze im Amphitheater, der liebenswerte Tierpark, das grösste Römerfest der Schweiz: In Augusta Raurica warten viele Highlights auf Sie. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 18°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 19°C 29°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 17°C 26°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 17°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 19°C 27°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 19°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 20°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten