42 Prozent der US-Bürger gesteht Marihuana-Konsum
publiziert: Dienstag, 1. Jul 2008 / 23:46 Uhr

Washington - Trotz einer strengen Gesetzgebung sind die US-Bürger die weltweit führend im Drogenkonsum, wie aus einer internationalen Studie hervorgeht.

Die US-Quote liegt demnach deutlich über der niederländischen.
Die US-Quote liegt demnach deutlich über der niederländischen.
5 Meldungen im Zusammenhang
Wie die im Online-Wissenschaftsmagazin «PLoS Medicine» veröffentlichte Untersuchung in 17 Ländern ergab, gaben 16,2 Prozent der an der Studie teilnehmenden US-Bürger zu, trotz der scharfen Drogenpolitik in ihrem Land mindestens einmal Kokain probiert zu haben. Rund 42 Prozent gestanden den Konsum von Marihuana ein.

In den für eine liberale Drogenpolitik bekannten Niederlanden hingegen nahmen der Studie zufolge hochgerechnet etwa zwei von 100 Studienteilnehmern bereits einmal Kokain, knapp 20 Prozent Marihuana.

Dem Bericht zufolge basiert die Untersuchung auf den Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu rund 54'000 Menschen aus den USA, Europa, Japan und Neuseeland. Diese wurden demnach von einem Forschungsteam der Universität New South Wales in Sydney ausgewertet.

(ht/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Dunedin - Wacklige Zähne durch zu viele Joints: Regelmässiger Haschisch-Konsum ... mehr lesen
Haschisch (arabisch für Gras) ist das aus den Blüten der Cannabispflanze gewonnene und zu Platten oder Blöcken gepresste Harz.
In Coffeeshops wird kein Alkohol ausgeschenkt.
Den Haag - Coffeeshops gehören zu den Niederlanden wie Käse, Tulpen und Windmühlen. In den meist unscheinbaren Läden können Kunden Haschisch und Marihuana in kleinen Mengen kaufen. Eigentlich ... mehr lesen
Bristol - Cannabis-Konsumenten ... mehr lesen
Das allgemeine Risiko an Schizophrenie zu erkranken, sei jedoch vergleichsweise gering.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen 
98 neue, unbekannte und künstliche Rauschmittel  Lissabon - Immer mehr neue Rauschmittel halten Einzug in Europa. Der europäische Drogenmarkt sei «nach wie vor robust», teilte die ... mehr lesen  
Sorge bereite die Zunahme der Todesfälle wegen Überdosierungen in einigen Ländern.
Gegen Auslieferung an USA  Mexiko-Stadt - Der mexikanische Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán geht gegen seine geplante Überstellung in die USA vor. Wie einer seiner Anwälte am Freitag mitteilte, wurde die Berufung am Vortag in Mexiko-Stadt eingereicht. Die Regierung hat 48 Stunden Zeit für eine Antwort. mehr lesen  
80 bis 100 Züge mit der so bestückten E-Zigarette entsprechen etwa einem Joint. (Symbolbild)
«Therapeutisches Cannavaping»  Lausanne - Mit E-Zigaretten zerstäubtes Haschisch-Öl ist eine ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 12°C 10°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 10°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
Bern 7°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 10°C 13°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 8°C 12°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten