55. Revolutionstag in Kuba - Fidel Castro geehrt
publiziert: Sonntag, 27. Jul 2008 / 07:42 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 27. Jul 2008 / 10:09 Uhr

Santiago de Cuba - In Kuba haben die offiziellen Feiern zum 55. Jahrestag des Beginns der kubanischen Revolution begonnen. Präsident Raúl Castro begrüsste unter einem grossen Bild seines Bruders Fidel rund 10'000 geladene Gäste in der Moncada-Kaserne in Santiago de Cuba und eröffnete ein Kulturprogramm.

Präsident Raúl Castro dämpfte die Erwartungen. (Archivbild)
Präsident Raúl Castro dämpfte die Erwartungen. (Archivbild)
2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Fidel CastroFidel Castro
In seiner anschliessenden Festrede dämpfte Raúl Castro die Erwartungen der Kubaner auf Wirtschaftsreformen. Es werde alles getan, die Konsequenzen aus der internationalen Finanzmarktkrise einzudämmen, sagte der 77-Jährige.

Die Bürger dürften sich aber nicht daran gewöhnen, nur gute Nachrichten zu erhalten, sagte Castro. Es müsse mehr gespart, mehr gearbeitet und besonders die Produktion von Lebensmitteln effizienter gemacht werden.

Treibstoff sparen

Angesichts der hohen Ölpreise müsse vor allem beim Treibstoff gespart werden. Die hohen Lebensmittelpreise treffen Kuba besonders hart, da das Land 84 Prozent der benötigten Nahrungsmittel importieren muss.

Der in einer grünen Militäruniform auftretende Castro kündigte in der landesweit übertragenen Rede an, weiter in die Modernisierung der Armee und die Verteidigung Kubas zu investieren. Weitere gesellschaftliche oder wirtschaftliche Liberalisierungsmassnahmen gab Castro nicht bekannt.

Fidel Castro nicht dabei

Castro widmete die Feiern seinem erkrankten Bruder Fidel, der nicht an den Feierlichkeiten teilnahm. Der 82-Jährige hatte die Regierungsgeschäfte vor zwei Jahren an seinen Bruder Raúl abgegeben und war seitdem nicht mehr öffentlich aufgetreten.

Mit dem Festakt gedenken die Kubaner des Sturms auf die Moncada-Kaserne in Santiago am 26. Juli 1953, mit dem die Revolution auf der Karibikinsel begann. Am Aufstand gegen die Regierung des Diktators Fulgencio Batista waren Ende der 1950er Jahre unter anderem der spätere kubanische Präsident Fidel Castro und der Revolutionär Ernesto «Che» Guevara beteiligt.

(tri/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Moskau - Russland hat die von den USA kritisierte Wiederannäherung an Kuba ... mehr lesen
Blick auf Kubas Hauptstadt Havanna.
Kuba leidet weiter unter der Wirtschaftsblockade der USA.
Brüssel - Die EU will den ... mehr lesen

Fidel Castro

Poster & Dokumentationen zum Thema
Seite 1 von 2
Kleid - Trikots - Jacken
KUBA JACKE RETRO TRAININGSJACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Kuba Trainingsjacke in rot und blau. Kuba ist einer der großen Sportna ...
109.-
DVD - Geschichte
FIDEL CASTRO - WEGE DER REVOLUTION - DVD - Geschichte
Regisseur: Rebeca Chavez - Genre/Thema: Geschichte; Geschichts-Biograp ...
19.-
DVD - Geschichte
LIEBER FIDEL - MARITAS GESCHICHTE - DVD - Geschichte
Regisseur: Wilfried Huismann - Genre/Thema: Geschichte; Zeitgeschichte ...
22.-
DVD - Documentary: General
COMANDANTE - DVD - Documentary: General
Regisseur: Oliver Stone - Actors: Fidel Castro - Genre/Thema: Document ...
31.-
Shirts - Trikots - 60er Jahre
KUBA RETRO TRIKOT WEISS - Shirts - Trikots - 60er Jahre
Kuba 1962 Castro Retro Trikot mit der Aufschrift Cuba. Dieses Fussbal ...
69.-
Nach weiteren Produkten zu "Fidel Castro" suchen
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Basel 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Bern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Luzern 9°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Genf 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Lugano 12°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten