Kalifornier gewinnt Esswettbewerb
62 Hotdogs in 10 Minuten!
publiziert: Samstag, 4. Jul 2015 / 20:15 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 5. Jul 2015 / 09:53 Uhr

New York - Der 23-jährige Matt Stonie hat erstmals das jährliche Würstchen-Wettessen in New York gewonnen. Der schlanke Kalifornier verschlang am Samstag in zehn Minuten 62 Hotdogs.

2 Meldungen im Zusammenhang
Er schlug damit den 31-jährigen Kalifornier Joey Chestnut, der diesmal «nur» 60 Würstchenbrote schaffte. Acht Jahre lang hintereinander hatte Chestnut das traditionelle Wettessen am amerikanischen Unabhängigkeitstag gewonnen.

Der Ess-Profi mit dem Spitznamen «Jaws» (Kiefer) hält aber weiter an seinem Weltrekord fest, den er 2013 mit 69 Würstchenbroten aufstellte.

In der Frauenriege ass sich die 29-jährige Miki Sudo aus Las Vegas mit 38 Hotdogs an die Spitze. Sie schlug damit die amtierende Weltrekordhalterin Sonya Thomas, die es in diesem Jahr auf 31 Stück brachte. 2012 stellte die gebürtige Koreanerin mit sensationellen 45 Hotdogs den Frauen-Weltrekord auf.

Das Wettessen am US-Unabhängigkeitstag gibt es seit fast 100 Jahren. 1916 hat das Restaurant «Nathan's» zum ersten Mal an der New Yorker Strand- und Promeniermeile Coney Island den Wettbewerb veranstaltet. Der damalige Sieger schaffte 13 Hotdogs.

(asu/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Das jährliche ... mehr lesen
Wir wünschen «En Guete!»
Bei den Männern gewann der 95 Kilo schwere Joey Chestnut.
New York - Mit dem Verzehr von ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Gratisessen-Aktion «San Gallä für alli» von Stefano Patta am 8.8.2020 in der Altstadt von St. Gallen.
Gratisessen-Aktion «San Gallä für alli» von Stefano Patta am ...
Publinews San Gallä för alli: Unternehmer lädt zu Wurst und Pasta ein  Am Samstag, 29. August können St. Gallerinnen und St. Galler in 23 Lokalen in der Innenstadt eine Gratis-Bratwurst oder ein Pasta-Gericht geniessen. Den Gutschein dazu kann man sich online sichern. mehr lesen  
Ab dem 11. Mai können Gastrobetriebe unter strengen Auflagen wieder öffnen. In einem ersten Lockerungsschritt sind an einem Tisch maximal vier Personen oder Eltern mit Kindern erlaubt.
Publinews Läden, Restaurants, Märkte, Museen und Bibliotheken dürfen wieder öffnen  Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 29. April 2020 entschieden, die Massnahmen zum Schutz vor dem ... mehr lesen  
Publinews Gutes Erlebnis  Man wird es heute wohl kaum übersehen, dass die Zahl der Restaurants auch ... mehr lesen  
Leckeres Essen - lustige Atmosphäre.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 11°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 12°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 11°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 10°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 12°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten