7000 Brände im Jahr durch Blitze
publiziert: Mittwoch, 20. Jun 2012 / 12:19 Uhr
Vor Blitzeinschläge kann man sich schützen.
Vor Blitzeinschläge kann man sich schützen.

Bern - In der Schweiz führen Blitzeinschläge rund 7000 Mal pro Jahr zu Feuerschäden. Jeder dritte Feuerschaden geht somit auf das Konto von Blitzen. Zu Schaden kommen am häufigsten Computer, Fernseher und Radios. Regelmässig gibt es auch Wohnungs- und Hausbrände.

Brandschutz Schulungen
2 Meldungen im Zusammenhang
Das teilte die Beratungsstelle für Brandverhütung (BfB) am Mittwoch mit. Sie empfiehlt Vorsichtsmassnahmen. Den besten Schutz bieten Blitzschutzeinrichtungen. Aber auch sonst kann man sich schützen.

Für empfindliche Geräte wie Fernseher, Radio und PC lohnt sich die Installation eines Überspannungsschutzes. Sonst heisst es «Stecker raus». Der Kontakt mit Wasser kann gefährlich sein, deshalb ist während eines Gewitters auf Baden und Duschen zu verzichten.

In der Mitte des Raumes am sichersten

Ebenso ist der Kontakt mit Wasserleitungen, Gasleitungen, Elektroinstallationen oder Antennenkabel zu vermeiden. Während eines Gewitters ist es in der Mitte eines Raumes am sichersten.

Neben Gebäuden mit einer Blitzschutzanlage bieten während eines Gewitters auch Autos, Eisenbahnwagen oder Campingbusse guten Schutz.

Den besten Schutz bieten Blitzschutzeinrichtungen. Blitzeinschläge werden damit gefahrlos abgeleitet. Blitzschutzanlagen sind aber nur für besonders gefährdete Bauten wie Hochhäuser, Schulen, Spitäler oder Hotels vorgeschrieben. Für alle übrigen Bauten müssen die Eigentümer selber darum besorgt sein.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neu Delhi - Bei Blitzschlägen sind in Indien mindestens 26 Personen getötet worden. In einem Hindutempel in der Nähe der ... mehr lesen
Der Blitz schlug in einen Tempel ein. (Symbolbild)
Ein Blitz hat in eine Kirche in Bayern eingeschlagen. (Symbolbild)
Wald D - Eine Kirche im Allgäu in Bayern ist vermutlich durch einen ... mehr lesen
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Der Vulkan Ubinas ist seit Tagen aktiv.(Archivbild)
Der Vulkan Ubinas ist seit Tagen aktiv.(Archivbild)
Drohender Vulkanausbruch  Lima - Die peruanischen Behörden bringen tausende Menschen vor einem drohenden Vulkanausbruch in Sicherheit. 
Zu Gast in Winmalee  Sydney - Das war Balsam für die Seelen der Einwohner von Winmalee in den Blue Mountains bei Sydney: ...  
Prinz William und seine Frau Kate. (Archivbild)
«Selfie» mit Kate: Royals begeistern Australier Sydney - Postkartenwetter für Prinz William, seine Frau Kate und Baby George in Australien: Bei strahlendem Sonnenschein hat ...
Die königliche Familie verliess Neuseeland im strömenden Regen. (Archivbild)
William und Kate mit George in Australien eingetroffen Wellington/Sydney - Der britische Prinz William und seine Frau Kate sind am Mittwoch mit ihrem acht Monate alten Baby ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2217
    Der perfekte (Massen-)Mord. "Bei der Nutzung im Körper von Krebspatienten existiert allerdings das ... Di, 15.04.14 00:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2090
    Lediglich... ein Versuch der Regierung, Recht und Ordnung vor einer beobachtenden ... So, 13.04.14 22:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2090
    Europa... wird noch über viele Jahre Wirtschaftsflüchtlinge aufnehmen müssen. ... So, 13.04.14 11:34
  • Heidi aus Oberburg 958
    Kann ich, keinschaf Einer meiner Chefs wohnt in einem Reihenhaus, der Junior Chef in einer ... Sa, 12.04.14 13:36
  • keinschaf aus Henau 2217
    Antiklumpmittel Was mich bei solchen Problemen immer wieder beschäftigt, ist die ... Fr, 11.04.14 10:17
  • keinschaf aus Henau 2217
    Verdichtetes Bauen Das Unwort des Jahrzehnts, propagiert von jenen, die in grosszügig ... Fr, 11.04.14 01:39
  • DrPeterMeier aus Basel 1
    Geld zu dicht auf den Banken Ich habe gehört, dass man laut Studien jetzt auch auf den Banken einen ... Do, 10.04.14 19:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2090
    Vielleicht... hat sich die Zukunft von R. Erdogan bereits entschieden. Er wird vom ... Do, 10.04.14 11:40
U-Boot-Drohne Bluefin-21: Die sechs Einsätze auf dem Meeresboden vor der Küste Australiens haben zu keinem Erfolg geführt.
Unglücksfälle MH370-Suche mit U-Boot erfolglos Kuala Lumpur - Weitere Tauchgänge der U-Boot-Drohne ...
Brandschutz Schulungen
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -1°C 6°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -1°C 5°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen -0°C 8°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 10°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 3°C 12°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 5°C 13°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten