7000 Brände im Jahr durch Blitze
publiziert: Mittwoch, 20. Jun 2012 / 12:19 Uhr
Vor Blitzeinschläge kann man sich schützen.
Vor Blitzeinschläge kann man sich schützen.

Bern - In der Schweiz führen Blitzeinschläge rund 7000 Mal pro Jahr zu Feuerschäden. Jeder dritte Feuerschaden geht somit auf das Konto von Blitzen. Zu Schaden kommen am häufigsten Computer, Fernseher und Radios. Regelmässig gibt es auch Wohnungs- und Hausbrände.

Komplettes Brandschutzsortiment und Feuerlöscher
2 Meldungen im Zusammenhang
Das teilte die Beratungsstelle für Brandverhütung (BfB) am Mittwoch mit. Sie empfiehlt Vorsichtsmassnahmen. Den besten Schutz bieten Blitzschutzeinrichtungen. Aber auch sonst kann man sich schützen.

Für empfindliche Geräte wie Fernseher, Radio und PC lohnt sich die Installation eines Überspannungsschutzes. Sonst heisst es «Stecker raus». Der Kontakt mit Wasser kann gefährlich sein, deshalb ist während eines Gewitters auf Baden und Duschen zu verzichten.

In der Mitte des Raumes am sichersten

Ebenso ist der Kontakt mit Wasserleitungen, Gasleitungen, Elektroinstallationen oder Antennenkabel zu vermeiden. Während eines Gewitters ist es in der Mitte eines Raumes am sichersten.

Neben Gebäuden mit einer Blitzschutzanlage bieten während eines Gewitters auch Autos, Eisenbahnwagen oder Campingbusse guten Schutz.

Den besten Schutz bieten Blitzschutzeinrichtungen. Blitzeinschläge werden damit gefahrlos abgeleitet. Blitzschutzanlagen sind aber nur für besonders gefährdete Bauten wie Hochhäuser, Schulen, Spitäler oder Hotels vorgeschrieben. Für alle übrigen Bauten müssen die Eigentümer selber darum besorgt sein.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neu Delhi - Bei Blitzschlägen sind in Indien mindestens 26 Personen getötet worden. In einem Hindutempel in der Nähe der ... mehr lesen
Der Blitz schlug in einen Tempel ein. (Symbolbild)
Ein Blitz hat in eine Kirche in Bayern eingeschlagen. (Symbolbild)
Wald D - Eine Kirche im Allgäu in Bayern ist vermutlich durch einen ... mehr lesen
Komplettes Brandschutzsortiment und Feuerlöscher
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Die Feuerwehrmänner geben ihr Bestes.
12 grosse Waldbrände  Sacramento - Rund 6000 Feuerwehrkräfte kämpfen im US-Bundesstaat Kalifornien gegen mittlerweile zwölf grosse Waldbrände an. Tausende Menschen mussten sich in Sicherheit gebracht werden, wie die Behörde für Forstwirtschaft und Brandschutz am Dienstag mitteilte. 
Kalifornien kämpft mit Waldbränden Los Angeles - Wegen Waldbränden unweit der Stadt San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien haben dutzende Menschen ihre ...
San Diego muss aufgrund der Waldbrände in der Region Orange County zahlreiche Haushalte evakuieren. (Archivbild)
Waldbrände wüten weiter im Yosemite-Nationalpark Los Angeles - Wegen eines Feuers im Yosemite-Nationalpark im ...
Waldbrände bedrohen Mammutbäume Los Angeles - Die Waldbrände im berühmten Yosemite-Nationalpark im US-Bundesstaat ...
Es droht ein Vulkanausbruch  Manila - Ein drohender Ausbruch des Vulkans Mayon versetzt die Behörden auf den Philippinen in ...  
Der rund 2500 Meter hohe Mayon.
Ursache unbekannt  Genf - In Lignon bei Genf ist am Samstag eine Kirche durch ein Feuer vollständig zerstört worden. Es gab keine Verletzten. Das Feuer in der von Protestanten und Katholiken genutzten Kirche brach um die Mittagszeit aus.  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2436
    Das... war knapp! Die Welt wurde noch mal gerettet. Vorgestern noch am Rand ... gestern 13:17
  • Mashiach aus Basel 9
    Auf dem "Gewissen" der Autolobby & Co.! Schon wieder ein Opfer ihrer verfluchte Untersteurer! gestern 09:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 997
    Diese Krankheit ist wieder einmal ein deutlicher Beleg für die Bedeutung und den Segen der Impfstoffe! An ... Mo, 15.09.14 12:01
  • Adler aus Lausanne 1
    Mietvertragskündigung nur mit Plan Auf welchen Bundesgerichtsentscheid stützt sich dieser Artikel ? Sa, 13.09.14 10:14
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2436
    Eine... ganz klare Distanzierung der vereinigten Zentralräte der Muslime von ... Fr, 05.09.14 09:16
  • Schmanck aus Werne 3
    kann sein "Letztes Aussetzen" ist durchaus möglich, wenn z. B. das "Aussetzen" ... Di, 02.09.14 11:20
  • keinschaf aus Wladiwostok 2613
    Maschinengewehr Wenn ein Schiesslehrer im Unterricht stirbt, hat er also in seiner ... Mi, 27.08.14 19:15
  • EdmondDantes1 aus Zürich 9
    Grosses Kino in Baden - jetzt versteh ich's! Darth Vader/Schneewittchen/Taxi Driver/American Psycho Als ... Mo, 25.08.14 22:45
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 10°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 12°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 14°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 14°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 17°C 20°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten