73-Jähriger erschiesst fünf Menschen in USA
publiziert: Freitag, 3. Jun 2011 / 13:46 Uhr / aktualisiert: Freitag, 3. Jun 2011 / 16:11 Uhr

Yuma - Ein 73-jähriger Mann hat am Donnerstag im US-Staat Arizona fünf Menschen und dann sich selbst erschossen. Das teilte die Polizei der Stadt Yuma mit. Eine Person wurde verletzt.

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
2 Meldungen im Zusammenhang
Gegen 5 Uhr Ortszeit habe der Todesschütze eine Frau in der Kleinstadt Wellton im US-Staat Arizona schwer verletzt und anschliessend vier weitere Personen getötet, teilte die Polizei mit. Danach sei er in die nahegelegene Grenzstadt Yuma gefahren.

Dort habe er den Scheidungsanwalt seiner Ex-Frau in dessen Büro erschossen. Offenbar auf der Rückfahrt nach Wellton habe er sich selbst erschossen, hiess es.

Anwalt wollte in den Ruhestand gehen

Weder die Polizei, noch das Büro des Sheriffs gaben die Identität der vier in Wellton getöteten Personen preis. Es habe sich aber um gezielte Angriffe gehandelt, hiess es.

Der in Yuma erschossene Anwalt hatte die Ex-Frau des Mannes bei ihrer Scheidung 2006 vertreten. Es war bereits die fünfte Scheidung des Manns. Der Anwalt sei dabei gewesen, sein Büro auszuräumen, um in den Ruhestand zu gehen, sagte eine seiner Kolleginnen. Über mögliche Motive des Täters machte die Polizei keine Angaben.

 

 

(fkl/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Quincy - Tödlicher Ausgang eines Sorgerechtsstreits um ein vierjähriges Mädchen: Ein Mann erschoss im US-Staat ... mehr lesen
Der Mann konnte schliesslich ohne Probleme verhaftet werden. (Symbolbild)
Todesschütze gad als Tatgrund Mobbing an.
Chardon - Nach den Todesschüssen an einer Schule im US-Bundesstaat Ohio hat der mutmassliche Täter die Tat ... mehr lesen
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Die städtischen Polizeibehörden sollen abgeschafft und von den Einheiten auf bundesstaatlicher Ebene ersetzt werden.
Die städtischen Polizeibehörden sollen ...
Mexiko  Chilpancingo - In der mexikanischen Provinz Guerrero haben Unbekannte elf Menschen getötet. Die geköpften und teilweise verkohlten Leichen wurden nahe einer Polizeiwache in der Ortschaft Chilapa de Álvarez entdeckt, wie die Zeitung «Novedades» berichtete. 
BVK-Affäre  Zürich - Der ehemalige CS-Bankdirektor Alfred Castelberg ist vom Bezirksgericht Zürich wegen Betrugs und Urkundenfälschung zu vier Jahren ...  
Für Alfred Castelberg heisst es: ab in den Knast. (Symbolbild)
Mord in Auftrag gegeben?  Die Rockband AC/DC hat sich zu der Verhaftung ihres Schlagzeugers Phil Rudd (60) ...  
Klage gegen AC/DC-Schlagzeuger Phil Rudd zurückgezogen Wellington - AC/DC-Schlagzeuger Phil Rudd muss sich doch nicht wegen versuchten Anheuerns eines ...
Möchte Schadenersatz, da er durch Berichterstattungen unnötiger und nachteiliger Aufmerksamkeit ausgesetzt war.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1071
    Besser ist's man fährt mit dem Auto nicht auf's Wasser, steht in der ... gestern 12:01
  • endersine aus Landshut 1
    klasse! :) Das sieht ja hübsch aus. die Zubereitung vom Matcha Tee ist aber auch ... gestern 11:57
  • Mashiach aus Basel 49
    In einem original-Käfer wäre er am Leben geblieben! Wer erinnert sich noch dass der original heckmotoriger ... gestern 09:09
  • Mashiach aus Basel 49
    In einem original-Käfer wäre er am Leben geblieben! Wer erinnert sich noch dass der original heckmotoriger ... gestern 09:09
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Warren Buffet... hat es doch schon öffentlich gesagt, um was es hier grundsätzlich geht: ... Mi, 26.11.14 14:35
  • Heidi aus Burgdorf 1012
    überall Sie können die Schöne sehen, Kassandra. Brauchen nur ihren Namen in ... Mo, 24.11.14 23:05
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2595
    Das... Schlusswort zum Thema Gott wurde bereits gegen 1800 von einem Franzosen ... Mo, 24.11.14 22:52
  • Kassandra aus Frauenfeld 1071
    Wo ist ein Bild von ihr? So kann man sich ja gar kein Bild machen. Genausgut könnte man mir hier ... Mo, 24.11.14 18:04
Der Lenker wurde nur leicht verletzt.
Unglücksfälle Wieder stürzt ein Auto in einen Bach Am gestrigen Donnerstagabend ist in Rüti ein ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 5°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 3°C 6°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 5°C 8°C stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Luzern 5°C 8°C stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt stark bewölkt
Genf 6°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 8°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten