Raumfahrt
76-jährige Kosmonautin will auf den Mars
publiziert: Freitag, 7. Jun 2013 / 20:00 Uhr
Valentina Tereschkowa möchte auf den Mars. (Symbolbild)
Valentina Tereschkowa möchte auf den Mars. (Symbolbild)

Swjosdni Gorodok - Sie war vor 50 Jahren die erste Frau im Weltall - jetzt würde Valentina Tereschkowa gern zum Roten Planeten fliegen. «Der Mars ist mein Lieblingsplanet», sagte die 76-jährige Kosmonautin am Freitag vor den Medien.

2 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
MarsMars
Ohne Zweifel werde es bei den ersten Reisen zum Mars keine Möglichkeit der Rückkehr zur Erde geben, räumte sie ein. Das schreckt sie aber offenbar nicht ab: «Ich bin dafür bereit», sagte Tereschkowa.

Die Raumfahrt-Pionierin ist nach eigenen Angaben Mitglied einer Gruppe, die sich mit der Möglichkeit von Reisen zum Mars befasst. Tereschkowa äusserte sich in Swjosdni Gorodok («Sternenstadt») in der Nähe der russischen Hauptstadt Moskau. Der Ort beherbergt ein Trainingszentrum für Kosmonauten.

50-jähriges Jubiläum

Russland feiert in diesem Jahr das fünfzigste Jubiläum von Tereschkowas historischer Weltraummission. Die damals 26-Jährige war am 16. Juni 1963 von sowjetischen Weltraumbahnhof Baikonur in der kasachischen Steppe ins All geflogen.

Damit war sie die erste Raumfahrerin überhaupt. Während der drei Tage langen Mission umrundete die «Seemöwe», so ihr Funkname, an Bord der Raumfähre Wostok-6 insgesamt 48 Mal die Erde.

Tereschkowas Weltall-Abenteuer war ein enormer Erfolg für die sowjetische Propaganda im Kalten Krieg. Zwei Jahre zuvor war es der Sowjetunion bereits gelungen, mit Juri Gagarin den ersten Menschen überhaupt ins All zu schicken.

 

(fajd/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Moskau - Mit Ausstellungen und ... mehr lesen
Juri Gagarin, erster Mensch im All
Kosmonaut Winogradow hat seine Steuern aus dem All bezahlt. (Archivbild)
Moskau - Astronomische Zahlung für den Fiskus: Erstmals hat mit dem russischen Kosmonauten Pawel Winogradow ein Raumfahrer seine Steuern aus dem All bezahlt. Winogradow nutzte dazu einen ... mehr lesen

Mars

Diverse Spielfilme und Dokumentationen rund um den roten Planeten
Filmplakate
MARS ATTACKS! - Filmplakate
by Tim Burton, mit Jack Nicholson, Glenn Close, Annette Bening, Pierce ...
12.-
DVD - Erde & Universum
PLANET MARS - DVD - Erde & Universum
Genre/Thema: Erde & Universum; Astronomie - Planet Mars For centuries ...
21.-
Nach weiteren Produkten zu "Mars" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sieben Stunden lang pumpte Astronaut Jeff Williams das Modul «Beam» in kleinen Schüben auf, bis es am Samstag um 16.00 Uhr (22.00 Uhr MESZ) ganz entfaltet war.
Sieben Stunden lang pumpte Astronaut Jeff Williams das Modul «Beam» in ...
Raumfahrt-Experiment zu guter Letzt erfolgreich  Washington - Im zweiten Anlauf hat es geklappt: Zwei Tage nach dem abgebrochenen Versuch, die Internationale Raumstation ISS durch ein aufblasbares Modul zu erweitern, ist der US-Weltraumbehörde NASA das Experiment doch noch gelungen. mehr lesen 
Raumsonde Rosetta  Bern - Die Raumsonde Rosetta hat eine Aminosäure und Phosphor ... mehr lesen  
Die hellen Strahlen rund um den Kometen Tschuri nennt man Koma.
Modul gerade einmal ein paar Zentimeter aufgeblasen  Miami - Ein Experiment mit einem aufblasbaren Wohnraum-Modul an der Internationalen Raumstation ISS ist fehlgeschlagen. Das neuartige Modul mit dem Namen «Beam», das an die Raumstation angekoppelt ist, blies sich am Donnerstag nicht zur vollen Grösse auf. mehr lesen  
Ungewöhnlicher Vorgang  Winterthur ZH - Im südwestlichen Quadranten der Sonne zeigt sich derzeit ein ungewöhnlich grosser Sonnenfleck. Mit 25'000 Kilometern entspricht sein Durchmesser rund dem doppelten der Erde. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -4°C 8°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern -4°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern -3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf -1°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten