78-Jähriger von Gondelbahn in Zermatt getötet
publiziert: Freitag, 7. Sep 2012 / 17:47 Uhr
Gondelbahn bei Furi.
Gondelbahn bei Furi.

Zermatt VS - Ein 78-jähriger Walliser ist am Donnerstag in Zermatt von einer Gondelbahnkabine erfasst und schwer verletzt worden. Er starb in der Nacht auf Freitag im Inselspital Bern.

Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Der Unfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr bei der Zwischenstation Furi, wie die Kantonspolizei Wallis am Freitag mitteilte. Der 78-jährige Mann aus der Region betrat aus noch ungeklärten Gründen einen mit Geländern abgesperrten Sicherheitsbereich der Gondelbahn.

Dabei wurde er von einer Kabine erfasst und zog sich schwere Kopfverletzungen zu, denen er in der Nacht auf Freitag im Inselspital Bern erlag. Die Staatsanwaltschaft Oberwallis leitete eine Untersuchung ein, um die genaue Unfallursache abzuklären.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Die Rega fliegt einige verletzte Passagiere in die Schweiz zurück. (Archivbild)
Die Rega fliegt einige verletzte Passagiere in die Schweiz zurück. (Archivbild)
Rückflug der Verletzten  Windisch AG/Trøndelag NO - Beim Car-Unglück in Norwegen vom Dienstag sind eine 56-jährige Frau sowie zwei Männer im Alter von 72 und 78 Jahren gestorben. Alle drei waren Schweizer Bürger, wie der Leiter der Untersuchung, Kjetil Ravlo, sagte. Unter den Verletzten befindet sich auch der Fahrer. Er konnte noch nicht befragt werden. Am Nachmittag sollen erste Verletzte in die Schweiz zurückkehren. 
Schweizer Reisecar war auf Rückreise aus Norwegen Bern/Kopenhagen - In Norwegen ist am Dienstag ein Schweizer Reisecar verunglückt. Drei Menschen ...
Eine schwer verletzte Person wurde mit dem Helikopter ins Spital geflogen. (Symbolbild)
Ebola-Epidemie  Hamburg/Freetown - Ein an Ebola erkrankter Arzt aus Westafrika ist tot. Der für sein Engagement gegen Ebola bekannte Sheik Umar Khan ...
Schon viele Ärzte und Krankenschwestern haben sich in ihrem Kampf gegen die Ebola-Epidemie mit dem tödlichen Virus angesteckt. (Symbolbild)
Ebola breitet sich in Liberia auf vier weitere Bezirke aus Monrovia - Das tödliche Ebola-Virus hat sich in Liberia auf ...
Ebola-Epidemie dürfte laut WHO mehrere Monate dauern Accra - Die schwere Ebola-Epidemie in Westafrika wird nach ...
Lösungen gegen Ebola-Epidemie gesucht Accra - Seit über drei Monaten breitet sich die Ebola-Epidemie in Westafrika immer ...
Titel Forum Teaser
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 13°C 14°C bedeckt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 15°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 14°C 16°C bedeckt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 16°C 19°C bedeckt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 15°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 14°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten