Leiche tot geborgen
8-jähriges Mädchen in der Aare ertrunken
publiziert: Freitag, 27. Jul 2012 / 12:09 Uhr / aktualisiert: Freitag, 27. Jul 2012 / 17:53 Uhr
Die Taucher der Kantonspolizei Bern bargen das vermisste Mädchen tot aus der Aare.
Die Taucher der Kantonspolizei Bern bargen das vermisste Mädchen tot aus der Aare.

Olten SO - Ein achtjähriges Mädchen ist am Donnerstagabend in Ruppoldingen bei Olten SO in die Aare gefallen und ertrunken. Nach einer aufwändigen Suchaktion mit Booten und Helikoptern konnte die Leiche des Kindes kurz vor Freitagmittag geborgen werden.

Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
2 Meldungen im Zusammenhang
Taucher fanden die Leiche des vermissten Mädchens in der Nähe der Unfallstelle, wie Andreas Mock, Mediensprecher der Solothurner Kantonspolizei, auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda sagte. Er bestätigte damit mehrere Medienberichte.

Bei der Suchaktion standen die Kantonspolizeien Aargau und Solothurn, Taucher der Kantonspolizei Bern und Helikopter der Rega im Einsatz. Auch von den Ufern aus wurde nach dem Mädchen gesucht.

Unfallhergang noch unklar

Die Achtjährige war mit einer Schulkollegin, deren Schwester und Mutter am Ufer unterwegs gewesen, bevor es gegen 18.30 Uhr in die Aare fiel. Der Hergang des Unfalls ist noch unklar. Die Angehörigen werden von einem Care-Team betreut.

Die Suchaktion wurde kurz nach dem Unfall am Donnerstag aufgenommen, musste jedoch um 23 Uhr jedoch abgebrochen werden. Die Suche wurde am frühen Freitagmorgen wieder aufgenommen. Ruppoldingen liegt auf dem Gemeindegebiet der Stadt Olten.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Genf/Basel/Aarau - Ein 30-jähriger Mann ist am Dienstagabend in Genf im Lac Léman ertrunken. Seine Leiche konnte erst am ... mehr lesen
Der Mann hatte sich mit drei Freunden an Bord eines Bootes befunden.
Bern - Mit einem Sprung ins Wasser hat eine Mutter am Sonntagmorgen beim Tierpark Dählhölzli in Bern ihr Kleinkind aus der Aare gerettet. Dieses war zuvor mitsamt dem Kinderwagen in die Aare gefallen, als die Mutter ihr zweites Kind vom Flussufer wegholten wollte. mehr lesen 
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
Die Fähre sank obwohl die See ruhig war - nun werden die ...
Anklage wurde erhoben  Manila - Nach dem folgenschweren Fährunglück auf den Philippinen mit Dutzenden Toten ist gegen die Betreiber und die Besatzung des Schiffes Anklage wegen Mordes erhoben worden. Die Anklage wurde in Ormoc erhoben. 
Mindestens 38 Tote bei Fährunglück vor den Philippinen Manila - Bei einem Fährunglück vor den Philippinen sind mindestens 38 Menschen ums Leben ...
Schwere Kopfverletzungen trotz Helm  Auf einer Baustelle im Kreis 6 kam es am Freitag, 3. Juli 2015 zu einem schweren Unfall, bei dem ein Bauarbeiter verstarb.  
Der Bauarbeiter wurde aus noch unerklärlichen Gründen vom Bagger erfasst und schwer verletzt. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Es... ist schon beängstigend, wie sich die europäischen Regierungen von ... heute 12:00
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Nicht wirtschaftsfeindlich? Nicht realisierbar! Träume kann jeder haben, aber nicht jeder Traum ist ... Fr, 26.06.15 17:36
  • Froschkoenig aus Zürich 1
    FDP fordert Ähnliches, allerdings ohne utopisches "Wegdenken" des gesamten seequerenden Verkehrs Im Jahr 2012 forderte die FDP, genau dieses Gebiet mittels Tieferlegung ... Fr, 26.06.15 12:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Bei... den Attentätern vom 11. September, jenen von London, Paris, Madrid, ... Di, 23.06.15 11:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Diese... Frauen werden sich noch ganz schön umgucken dort unten. Im zurzeit ... Di, 23.06.15 09:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Das Drama ist, dass selbst ein durchschlagender Erfolg der Aktion gegen die ... Di, 23.06.15 00:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Was... kostet der Spass? Wie stellt man sicher, dass der Fährservice nicht ... Mo, 22.06.15 12:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3134
    Sehr gut! Herrlich die Mazedonier und auch die Bayern! Die Flüchtlinge immer ... Fr, 19.06.15 11:23
Unglücksfälle Mordanklage nach Fährunglück auf Philippinen Manila - Nach dem folgenschweren Fährunglück ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 21°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 19°C 32°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 23°C 32°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Bern 19°C 35°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Luzern 21°C 35°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 20°C 36°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 21°C 33°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten