9. Zürcher Festspiele zu Ende
publiziert: Sonntag, 10. Jul 2005 / 11:42 Uhr

Zürich - Die 9. Zürcher Festspiele sind erfolgreich zu Ende gegangen.

Robert Lepage setzte mit seiner Produktion einen Höhepunkt.
Robert Lepage setzte mit seiner Produktion einen Höhepunkt.
SOMMERGUIDE-INFOBOX

Zürcher Festspiele

8008 Zürich
Schweiz
Standort
zuercher-festspiele.ch
Höhepunkte waren der Bruckner-Zyklus, Puccinis "La Bohème" und am Schluss das poetisch-witzige Märchen "The Far Side Of The Moon" des Frankokanadiers Robert Lepage.

Lepage ist seinem Ruf eines Theatermagiers vollauf gerecht geworden. Er verwandelte die Bühne der Schiffbauhalle in einen Zauberkasten, produzierte eine Überraschung, eine Augenweide nach der anderen.

Wunderbar, wie der brillante Performer Yves Jacques am Schluss zur Musik von Laurie Anderson schwerelos im Raum zu schweben scheint. Das Publikum dankte mit rauschendem Applaus.

Beglückender Abschluss

Restlos ausverkauft war im Theaterhaus Gessnerallee auch die zweiteilige Tanzproduktion "Raga for the Rainy Season/A Love Supreme" der belgischen Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker.

Nach dem sehr dichten ersten Teil interpretierte die fantastische Truppe "Rosas" das Kultstück "A Love Supreme" des Jazzsaxophonisten John Coltrane: ein beglückender Abschluss.

Dank solcher Highlights sagte Matthias von Brausznern auf Anfrage der Nachrichtenagentur ohne zu zögern: "Wir sind auf dem richtigen Weg."

Mit Sicherheit schrieben die Festspiele schwarze Zahlen, das Ergebnis sei sogar leicht besser als letztes Jahr, prophezeite von Brausznern. Konkrete Zahlen hatte er allerdings noch nicht zur Verfügung.

Zyklus war voller Erfolg

Gelohnt habe sich insbesondere auch der Mut der Tonhalle, erstmals in so kurzer Zeit alle zehn Sinfonien von Anton Bruckner aufzuführen. Der Zyklus sei ein voller Erfolg geworden.

Mit Puccinis "Bohème" habe auch das Opernhaus "eine grossartige Inszenierung" geboten.

Sogar HK Grubers eher schwierige Oper "Herr Nordwind" sei hier "erstaunlich gut" angekommen.

(rr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen 
piratenradio.ch Retroalbum  In diese Tagen erscheint «Hamburg Demonstrations», eine Songsammlung, die Peter Doherty vor seinem Entzug in Thailand und der Wiedervereinigung von The Libertines über einen längeren Zeitraum in den Hamburger Clouds Hill Studios eingespielt hat. Und auch wenn das Album selbst für Dohertys Verhältnisse etwas unausgegoren wirkt, so zeigt sich doch erneut sein Talent dafür, aus grösstem Elend tiefste Schönheit zu schaffen. mehr lesen  
piratenradio.ch Hip-Hop  Obwohl die New Yorker Legenden A Tribe Called Quest mit «The Love Movement» ihren Abschied verkündeten, führten die aktuellen Geschehnisse die Gruppe noch einmal zusammen. Entstanden ist eine Platte, die zwischen Wehmut und Genialität einen letzten Höhepunkt darstellt. mehr lesen  
piratenradio.ch Trash Metal  «Zurück zu den Wurzeln» ist ein Running Joke im Musikgeschäft. Eine stockende Karriere, kreativer Stillstand ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 11°C 17°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 12°C 17°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 9°C 15°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 11°C 16°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 10°C 17°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 11°C 15°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen gewitterhaft
Lugano 11°C 14°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten