BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
ASL: Die 5. Runde im Detail
publiziert: Samstag, 13. Aug 2005 / 08:32 Uhr

Die Spiele der 5. Runde in der Axpo Super League im Detail.

Können die St. Galler von den international müden Basler profitieren - das Fernsehspiel wird's zeigen.
Können die St. Galler von den international müden Basler profitieren - das Fernsehspiel wird's zeigen.
1 Meldung im Zusammenhang
Aarau - Yverdon. -- Samstag, 19.30 Uhr. -- Absenzen: Bättig, Christ und Menezes; Malacarne, Grosso, Lengen und Grubesic (alle verletzt). -- Statistik/Bemerkungen: Schicksalsspiel für Trainer Andy Egli, der unter Erfolgszwang steht. Gewinnt Aarau nicht, wird Egli laut Ultimatum von Präsident Michael Hunziker (6 Punkte aus 3 Spielen) abgelöst. Aus den beiden letzten Partien resultierten 4 Punkte mit dem 2:0 gegen Xamax und dem 0:0 in Bern gegen YB. Yverdon hat als einziges Team der Super League alle vier bisherigen Spiele verloren.

Schaffhausen - Young Boys (letzte Resultate: 0:1, 1:4, 1:1, 1:6). -- Samstag, 19.30 Uhr. -- Absenzen: Leu, Pesenti (beide verletzt); keiner. -- Statistik/Bemerkungen: Schaffhausen hat gegen YB erst einmal (vor 44 Jahren) gewonnen. Im Tor dürfte Marcel Herzog nach dem verheilten Daumenbruch Flavio Agosti wieder ablösen. Für YB-Trainer Hanspeter Zaugg ist die Situation ungemütlich; in den Heimspielen gegen GC (0:3) und Aarau (0:0) blieb sein Team ohne Torerfolg. Nach einer Niederlage könnte Zauggs Posten zur Disposition stehen. Auswärts gelang den Bernern bisher mehr: ein 3:0 in Yverdon und ein 3:1 in Neuenburg gegen Xamax.

Thun - Grasshoppers (2:5, 0:1, 0:1, 0:0). -- Sonntag, 16.00 Uhr. -- Absenzen: Deumi, Sinani und Savic (alle verletzt); Eduardo (gesperrt), Denicolà, Seoane, Muff (alle verletzt). -- Fraglich: Cabanas (Fussverletzung, kein Bruch), Hürlimann und Leandro. -- Statistik/Bemerkungen: Thun ist gegen GC seit 4 Spielen sieglos und vermochte von insgesamt 12 Partien nur 2 zu gewinnen. Der letzte Heimsieg liegt über zwei Jahre zurück (2. August 03). GC bangt um den Einsatz seines stark angeschlagenen Schlüsselspielers Cabanas. Die Beschwerde gegen die drei Spielsperren des von Bundesliga-Klubs (Leverkusen, Hannover, Köln) beobachteten Eduardo ist von der Rekursinstanz abgelehnt worden. Der Brasilianer wird gegen Thun und St. Gallen ausfallen.

Zürich - Neuchâtel Xamax (0:0, 2:1, 1:2, 1:1). -- Sonntag, 16.00. -- Absenzen: Abdi, Hohl, Petrosyan, Stanic (alle verletzt); Coly, Doudin. -- Fraglich: keiner; Rey, Mangane. -- Statistik/Bemerkungen: Xamax blieb letzte Saison als Gast des FCZ ungeschlagen (0:0 und 1:2). Trotzdem sind Erfolge der Neuenburger im Letzigrund rar. In 39 Partien verliessen sie Neuenburger nur neunmal den Platz als Sieger. Im Tor der Zürcher dürfte erneut Johnny Leoni (an Stelle von Davide Taini) stehen, und im Sturm könnte Rafael den Guineer Keita unterstützen. Bei Xamax sind die neu verpflichteten Besle (Fr) und Xhafaj (Alb) spielberechtigt. Zudem scheint das Comeback von Alexandre Rey bevorzustehen.

St. Gallen - Basel (3:1, 1:3, 0:1, 0:1). -- Sonntag, 16.15 Uuhr (TV-Spiel, SAT.1). -- Absenzen: Cerrone (gesperrt), Wolf und Fabinho (beide verletzt); Berner, Carignano, Murat Yakin (alle verletzt). -- Fraglich: keiner; Chipperfield (Trümmerbruch im Nasenbein), Ergic (muskuläre Probleme). -- Statistik/Bemerkungen: St. Gallens Heimbilanz gegen den FCB ist mit 18 Siegen, 13 Remis und 11 Niederlagen deutlich positiv. Die Ostschweizer gewannen auch das letzte Spiel am 20. Februar dieses Jahres (3:1). Trainer Ralf Loose muss den gesperrten Pascal Cerrone in der Abwehr ersetzen soll; Maric, Marazzi und Montandon heissen die Alternativen. Bei Basels ist Chipperfields Einsatz (Trümmerbruch im Nasenbein) trotz Anpassung einer Gesichtsmaske fraglich.

Rangliste:
1. Basel 4/9. 2. St. Gallen 4/7 (11:6). 3. Zürich 4/7 (10:7). 4. Grasshoppers 4/7 (9:7). 5. Young Boys 4/7 (6:4). 6. Thun 4/7 (8:7). 7. Neuchâtel Xamax 4/4. 8. Aarau 3/3. 9. Schaffhausen 4/3 (3:4). 10. Yverdon 4/0 (3:12).

(rr/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
«St. Gallen ist ein magischer Ort zum ... mehr lesen
Ralf Loose habe die Mannschaft harmonisiert.
Thuns Präsident Markus Lüthi skizziert ein Horrorszenario.
Thuns Präsident Markus Lüthi skizziert ein Horrorszenario.
Fehlende Einnahmen  Markus Lüthi, der Präsident des FC Thun, spricht über die grossen finanziellen Probleme, in denen sein Klub wegen der Corona-Pandemie steckt. mehr lesen 
Mit 36 Jahren  Nach insgesamt 435 Super League-Spielen, in denen er 46 Tore erzielte und ebensoviele Assists beisteuerte, tritt Nelson Ferreira in diesem Sommer zurück. mehr lesen  
Spielmacher wechselt  Der FC Thun schlägt auf dem Transfermarkt wieder einmal in der Challenge League zu: Vom FC Schaffhausen bzw. YB ... mehr lesen  
Miguel Castroman wechselt im Sommer zum FC Thun.
Die beiden Thun-Youngster Sandro Lauper und Marvin Spielmann stehen im Fokus von YB.
Thun-Profis  Die beiden Thuner Fixstarter Marvin Spielmann und Sandro Lauper werden von Ligakonkurrent YB umworben. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Am Ball bleiben.
Publinews Der Fussballsport ist auf der gesamten Welt für unzählige Menschen die mit Abstand wichtigste Sportart, sowohl als ... mehr lesen
Zeit für Fussball.
Publinews Die Wochen schreiten langsam voran und rücken das Weihnachtsfest in greifbare Nähe. Für eingefleischte Sportfans in der Schweiz lohnt es, ... mehr lesen
Rudergeräte als idealer Kraft- und Ausdauersport
Publinews Sport gehört mittlerweile zum Alltag vieler Menschen dazu. Die einen erfreuen sich mehr und mehr durch den reinen Teamsport, andere ... mehr lesen
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 1°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Basel 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt starker Schneeregen
St. Gallen 0°C 1°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Bern 0°C 2°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregen
Luzern 1°C 3°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Schneeregenschauer
Genf 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich trüb und nass
Lugano 3°C 4°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich starker Schneeregen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten