Vorschläge für Glattalautobahn
ASTRA präsentiert Linienführung der Glattalautobahn
publiziert: Donnerstag, 6. Sep 2012 / 14:29 Uhr
Die bestehende Autobahn soll ausgebaut werden. (Archivbild)
Die bestehende Autobahn soll ausgebaut werden. (Archivbild)

Zürich - Um Engpässe auf der A1 im Raum Glattal-Winterthur zu beseitigen, schlägt das Bundesamt für Strassen (ASTRA) einerseits eine neue Autobahn im Glattal sowie den Ausbau der A1 im Raum Winterthur vor. Die Kosten belaufen sich laut ASTRA auf rund 3,6 Milliarden Franken.

3 Meldungen im Zusammenhang
Im Glattal soll laut ASTRA eine neue Autobahnverbindung zwischen Zürich Nord und Baltenswil entstehen. An beiden Enden soll die Strasse an die A1 angeschlossen werden, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst.

Ab Baltenswil verläuft ein kurzer Teil der Strecke entlang der SBB-Linie und danach in einem Tunnel. Bei der Verzweigung Zürich Nord mündet sie dann wieder in die bestehende A1 ein.

Zudem soll die bestehende Autobahn zwischen den Anschlüssen Zürich Nord und Werft sowie zwischen der Verzweigung Brüttisellen und dem Anschluss Wallisellen ausgebaut werden. Geplant ist auch ein Ausbau der A1 zwischen zwischen der neuen Verzweigung Baltenswil und Winterthur.

Der Zürcher Regierungsrat begrüsst die vom ASTRA präsentierte Linienführung. Sie biete «die beste Entlastung der A1 bei gleichzeitig geringster Belastung der Bevölkerung und der Umwelt», heisst es in einer Stellungnahme.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Das Schweizer Nationalstrassennetz war 2011 so stark frequentiert wie noch nie zuvor: Auf den Autobahnen wurden fast 26 ... mehr lesen 1
Der Verkehr wächst zunehmend und führt zu Staus.
Die Zürcher Nordumfahrung wird ausgebaut. (Symbolbild)
Bern/Zürich - Grünes Licht für den Ausbau der Zürcher Nordumfahrung und die ... mehr lesen
Bern - Letztes Jahr sind auf den Schweizer Autobahnen 25,2 Milliarden Kilometer zurückgelegt worden - 2,6 Prozent ... mehr lesen 1
Vor allem beim Gotthard-Tunnel staute der Verkehr häufig.
Der Autolenker konnte sich aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien.
Der Autolenker konnte sich aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug ...
Glück im Unglück  in Röschenz BL ereignete sich vergangenen Freitagabend ein spektakulärer Selbstunfall. Der Lenker hatte Glück im Unglück und wurde leicht verletzt. 
Rund 3000 Personen beteiligt  Bern - Rund 3000 Personen stehen im Einsatz, damit die offizielle Eröffnung des ...
Am Mittwoch wird der neue Tunnel eröffnet.
Wehmut, Stolz und Genugtuung empfindet Rene Kaufmann, wenn er an den Tunnel denkt.
Die 2000 Mineure des Gotthard-Basistunnels sind Namenlose geblieben Bern - Sie schwitzten und schufteten unter Tage - 17 Jahre lang, rund um die Uhr, an 360 Tagen. Wenn der ...
 
So schön ist die neue Gotthard-Strecke! Wenige Tage vor der offiziellen Eröffnung durfte ein Nebelspalter-Mitarbeiter die neue Gotthard-Strecke einem Basis-Test ...
Der Autolenker geriet ins Schleudern.
Niemand verletzt  Dittingen BL. In der Baselstrasse in Dittingen BL geriet in der Nacht auf Sonntag ein ...  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 14°C 18°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 12°C 19°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen wechselnd bewölkt
Lugano 14°C 20°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten