Aargauer Literaturpreis an Pirmin Meier
publiziert: Sonntag, 27. Okt 2002 / 02:40 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 27. Okt 2002 / 03:03 Uhr

Aarau - Der Schriftsteller Pirmin Meier hat in Aarau den Aargauer Literaturpreis erhalten. Die mit 25 000 Franken dotierte Auszeichnung erhielt der 55-Jährige für sein literarisches Gesamtwerk.

Werke des Schriftstellers Pirmin Meier.
Werke des Schriftstellers Pirmin Meier.
Meier, Verfasser mehrerer historischer Biografien, ist unter anderem mit den Werken Ich, Bruder Klaus von Flüe, Paracelsus, Arzt und Prophet, Magisch Reisen Schweiz und als Herausgeber von Werken Reinhold Schneiders bekannt geworden. Im seinem jüngsten Werk Der Fall Federer nimmt sich Meier Heinrich Federer vor - einen Fall von Pädophilie aus dem Jahre 1902.

Der Aargauer Literaturpreis wurde 1978 aus Anlass des Jubiläums 175 Jahre Kanton Aargau ins Leben gerufen. Verliehen wird die Auszeichnung an Literaturschaffende, die einen besonderen Bezug zum Aargau haben. Pirmin Meier ist im aargauischen Würenlingen aufgewachsen.

Heute wohnte er im luzernischen Rickenbach. Neben seinem schriftstellerischen Schaffen unterrichtet er Deutsch und Geschichte an der Kantonsschule in Beromünster.

(ps/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Die Schuhe bleiben zu Hause - nur mit dem Buch die Welt entdecken.
Die Schuhe bleiben zu Hause - nur mit dem Buch die Welt entdecken. ...
Alice im Bücherland  Mit der Liebe, der Leidenschaft aber auch der Besessenheit zu Büchern beschäftigt sich «Lieber barfuss als ohne Buch» von Beat Mazenauer und Gina Bucher. Es ist ein Almanach der Bibliomanie - der Manie der Bücherwelt also. 
Kinderbuch  Für Darstellerin Evangeline Lilly (35) gibt es keine bessere Anerkennung, als den Regisseur Peter Jackson (53) ...  
«Wenn ich ihm eine Idee zeigte und ich das Lächeln auf seinem Gesicht sah, dann freute ich mich.»
Evangeline Lilly: Noch mehr Kinder! Schauspielerin Evangeline Lilly (35) zieht bereits einen Sohn gross, wünscht sich aber noch weiteren Nachwuchs - und ...
Evangeline Lilly.
Literatur-Auszeichnung  Hamburg - Der israelische Schriftsteller Amos Oz ist mit dem erstmals vergebenen Siegfried-Lenz-Preis geehrt worden. Die mit 50'000 Euro dotierte Auszeichnung wurde im Hamburger Rathaus übergeben.  
Titel Forum Teaser
art-tv.ch Kunsthalle Wil zeigt: «brief» In der Kunsthalle Wil wird Raumforschung betrieben: Linien, ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 7°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 3°C 11°C nebelig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 3°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 3°C 9°C nebelig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 4°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 3°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 2°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten