Aargauer Polizei birgt Toten aus Wehr in der Reuss
publiziert: Donnerstag, 23. Aug 2012 / 12:24 Uhr
Zur Bergung der Leiche, die sich einige Meter unter Wasser befand, setzte die Polizei ein Feuerwehrboot ein.
Zur Bergung der Leiche, die sich einige Meter unter Wasser befand, setzte die Polizei ein Feuerwehrboot ein.

Windisch - In der Nähe von Windisch im Kanton Aargau hat die Kantonspolizei eine Leiche aus der Reuss geborgen. Der leblose Körper konnte noch nicht identifiziert werden. Unklar ist deshalb auch, ob eine Verbindung zu den zwei vermissten Personen in der Reuss besteht.

Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
4 Meldungen im Zusammenhang
Um 7.10 Uhr meldete ein Angestellter des Kraftwerkes Windisch der Kantonspolizei Aargau den Fund eines leblosen Körpers im Rechen des Wehrs, wie Roland Pfister, Sprecher der Kantonspolizei Aargau, eine Meldung von DerBund.ch/Newsnet bestätigte.

Zur Bergung der Leiche, die sich einige Meter unter Wasser befand, setzte die Polizei ein Feuerwehrboot ein, sagte Pfister auf Anfrage. Der Körper werde jetzt untersucht. Die Kantonspolizei Aargau wird am Nachmittag über weitere Erkenntnisse informieren.

Seit Montag werden ein 14-jähriger Schüler sowie ein 29-jähriger Asylbewerber aus Sri Lanka in der Reuss vermisst. Der Schüler war bei Bremgarten AG weggetrieben worden. Der Asylbewerber aus Sri Lanka ging beim Schwimmen in der Reuss in Mülligen AG unter.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Windisch - Gegen den Lehrer des Schülers, der am Montag beim Flussbaden in der Reuss abgetrieben worden ist und weiterhin ... mehr lesen
Das Untersuchungsverfahren beschäftige sich mit der Frage, ob die Aufsichtsperson die Sorgfaltspflichten verletzt habe.
Der Mann hatte sich mit drei Freunden an Bord eines Bootes befunden.
Genf/Basel/Aarau - Ein 30-jähriger Mann ist am Dienstagabend in Genf im Lac Léman ertrunken. Seine Leiche konnte erst am ... mehr lesen
Aarau/Luzern - Der Kanton Aargau fordert vom Kanton Luzern für das Reusstal einen besseren Hochwasserschutz. Er hat daher ... mehr lesen
Aargau wehrt sich gegen Luzerner Hochwasserschutz-Projekt.
Mülligen AG - Ein 29-jähriger Asylbewerber aus Sri Lanka wird seit Montag in der Reuss vermisst. Er schwamm bei Mülligen AG im Fluss und ging unter. Die Suchaktion mit mehreren Booten verlief bislang ohne Ergebnis. mehr lesen 
Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
Schon jetzt seien im November im Tessin vier bis fünf Mal so viel Regen gefallen wie normalerweise in diesem Monat. Bild: Lago Maggiore.
Schon jetzt seien im November im Tessin vier bis fünf Mal so viel Regen ...
Wetter  Bellinzona - Die Pegel der Tessiner Seen sind stärker als erwartet gesunken. Dies ist auf die geringer als erwartet ausgefallenen Niederschläge und die tiefere Schneefallgrenze zurückzuführen. Die höchste Gefahrenstufe soll für die Seen aber erst am Freitag aufgehoben werden. 
Zwei Tote und ein Verletzter nach Erdrutsch im Tessin Lugano - Bei einem Erdrutsch in der Nähe von Lugano TI sind in der Nacht auf Sonntag zwei Frauen ...
Hochwasser auch in Locarno: Eine Frau benutzt einen Not-Steg zur Überquerung der überfluteten Strasse.
Regenfälle lassen Pegel von Lago Maggiore erneut ansteigen Locarno - Das Tessin kommt nicht zur Ruhe. Nach einer kurzen ...
Hochwasser  Genua - Die schweren Unwetter in Genua verschonen auch die Totengräber nicht. Eine grosse Mauer des städtischen Friedhofs Bolzaneto stürzte wegen der ...  
Pegel im Tessin steigen wieder an Bern - Das Tessin kommt nicht zur Ruhe: Nach einer Regenpause werden ab Freitagabend erneut anhaltende ...
Titel Forum Teaser
  • saemischreibt aus Erlenbach 1
    Samichlaus Samichlaus und Schmutzli arbeiten das ganze Jahr. Nur wo, ist und ... Mi, 19.11.14 08:45
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Diese... "negative stereotype Figuren" existieren nur in den Köpfen der Leute, ... So, 16.11.14 12:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Diese... "negative stereotype Figuren" existieren nur in den Köpfen der Leute, ... Do, 13.11.14 11:18
  • Kassandra aus Frauenfeld 1064
    Traurig, traurig Stell dir vor, es gibt Krieg und keiner geht hin.... Stell dir vor, da ... Di, 11.11.14 10:24
  • jorian aus Dulliken 1521
    Blalblabla An die Redaktion: Warum kann ich das Geschreibsel von Heinrich Frei ... So, 09.11.14 05:27
  • HeinrichFrei aus Zürich 350
    Warum stürzte ein dritter Wolkenkratzer im World Trade Center in New York ein? Jetzt sind im Hauptturm des neu eröffneten World Trade Center in New ... Sa, 08.11.14 19:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Die... Europäer werden sich noch die Augen reiben. Es ist derart augenfällig, ... Mo, 03.11.14 17:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2581
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
Die Kantonspolizei Schwyz klärt ab, weshalb es zur Berstung des Heizradiotors kam. (Symbolbild)
Unglücksfälle Heizkörper in Einsiedeln geborsten Am Freitagabend ist in einem Wohnhaus in Einsiedeln ein ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 4°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 10°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
St.Gallen 3°C 7°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 3°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 5°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten