Aargauer Polizei birgt Toten aus Wehr in der Reuss
publiziert: Donnerstag, 23. Aug 2012 / 12:24 Uhr
Zur Bergung der Leiche, die sich einige Meter unter Wasser befand, setzte die Polizei ein Feuerwehrboot ein.
Zur Bergung der Leiche, die sich einige Meter unter Wasser befand, setzte die Polizei ein Feuerwehrboot ein.

Windisch - In der Nähe von Windisch im Kanton Aargau hat die Kantonspolizei eine Leiche aus der Reuss geborgen. Der leblose Körper konnte noch nicht identifiziert werden. Unklar ist deshalb auch, ob eine Verbindung zu den zwei vermissten Personen in der Reuss besteht.

Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
4 Meldungen im Zusammenhang
Um 7.10 Uhr meldete ein Angestellter des Kraftwerkes Windisch der Kantonspolizei Aargau den Fund eines leblosen Körpers im Rechen des Wehrs, wie Roland Pfister, Sprecher der Kantonspolizei Aargau, eine Meldung von DerBund.ch/Newsnet bestätigte.

Zur Bergung der Leiche, die sich einige Meter unter Wasser befand, setzte die Polizei ein Feuerwehrboot ein, sagte Pfister auf Anfrage. Der Körper werde jetzt untersucht. Die Kantonspolizei Aargau wird am Nachmittag über weitere Erkenntnisse informieren.

Seit Montag werden ein 14-jähriger Schüler sowie ein 29-jähriger Asylbewerber aus Sri Lanka in der Reuss vermisst. Der Schüler war bei Bremgarten AG weggetrieben worden. Der Asylbewerber aus Sri Lanka ging beim Schwimmen in der Reuss in Mülligen AG unter.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Windisch - Gegen den Lehrer des Schülers, der am Montag beim Flussbaden in der Reuss abgetrieben worden ist und weiterhin ... mehr lesen
Das Untersuchungsverfahren beschäftige sich mit der Frage, ob die Aufsichtsperson die Sorgfaltspflichten verletzt habe.
Der Mann hatte sich mit drei Freunden an Bord eines Bootes befunden.
Genf/Basel/Aarau - Ein 30-jähriger Mann ist am Dienstagabend in Genf im Lac Léman ertrunken. Seine Leiche konnte erst am ... mehr lesen
Aarau/Luzern - Der Kanton Aargau fordert vom Kanton Luzern für das Reusstal einen besseren Hochwasserschutz. Er hat daher ... mehr lesen
Aargau wehrt sich gegen Luzerner Hochwasserschutz-Projekt.
Mülligen AG - Ein 29-jähriger Asylbewerber aus Sri Lanka wird seit Montag in der Reuss vermisst. Er schwamm bei Mülligen AG im Fluss und ging unter. Die Suchaktion mit mehreren Booten verlief bislang ohne Ergebnis. mehr lesen 
Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
Strassensperungen wegen Sturm Gonzalo. (Archivbild)
Strassensperungen wegen Sturm Gonzalo. (Archivbild)
Unwetter  Bern - Eine abgeschwächte Form des Hurrikans «Gonzalo» ist am Dienstagabend wie erwartet über die Schweiz gefegt. Der Sturm sorgte vielerorts für Verkehrsbehinderungen. Umgestürzte Bäume und Gegenstände auf der Fahrbahn störten den Strassen- und Schienenverkehr. 
Temperatursturz am Dienstag  Wie MeteoNews in einer Mitteilung schreibt, steht uns diese Woche der erste Wintereinbruch in diesem bisher ausserordentlich warmen Herbst ...  
Lieber zuhause bleiben.
Herbststurm: Eine unruhige und regenreiche Nacht Bern - Ausläufer des Hurrikans «Gonzalo» haben in der Nacht auf Mittwoch schweizweit zu rund 1000 ...
Der Herbst wird von heftigem Regen begleitet. (Symbolbild)
Der Oktober 2014 hat das Potenzial als Rekordmonat in die Geschichte einzugehen. (Symbolbild)
Bilderbuchwetter in der ganzen Schweiz Bern - Das Bilderbuchwetter hat am Wochenende Jung und Alt verzaubert. Morgendliche Nebelschwaden zum Sonnenaufgang verzückte manch ...
Titel Forum Teaser
Wegen des Unfalls musste die Einfahrt Attikon sowie die Ausfahrt Bertschikon kurzzeitig gesperrt werden.
Unglücksfälle Lastwagen verunfallt auf der A1 Ein Selbstunfall eines Lastwagenchauffeurs hat am ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 2°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel -0°C 9°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 2°C 8°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 1°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 2°C 11°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 7°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 11°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten