Aargauer Polizei birgt Toten aus Wehr in der Reuss
publiziert: Donnerstag, 23. Aug 2012 / 12:24 Uhr
Zur Bergung der Leiche, die sich einige Meter unter Wasser befand, setzte die Polizei ein Feuerwehrboot ein.
Zur Bergung der Leiche, die sich einige Meter unter Wasser befand, setzte die Polizei ein Feuerwehrboot ein.

Windisch - In der Nähe von Windisch im Kanton Aargau hat die Kantonspolizei eine Leiche aus der Reuss geborgen. Der leblose Körper konnte noch nicht identifiziert werden. Unklar ist deshalb auch, ob eine Verbindung zu den zwei vermissten Personen in der Reuss besteht.

Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
4 Meldungen im Zusammenhang
Um 7.10 Uhr meldete ein Angestellter des Kraftwerkes Windisch der Kantonspolizei Aargau den Fund eines leblosen Körpers im Rechen des Wehrs, wie Roland Pfister, Sprecher der Kantonspolizei Aargau, eine Meldung von DerBund.ch/Newsnet bestätigte.

Zur Bergung der Leiche, die sich einige Meter unter Wasser befand, setzte die Polizei ein Feuerwehrboot ein, sagte Pfister auf Anfrage. Der Körper werde jetzt untersucht. Die Kantonspolizei Aargau wird am Nachmittag über weitere Erkenntnisse informieren.

Seit Montag werden ein 14-jähriger Schüler sowie ein 29-jähriger Asylbewerber aus Sri Lanka in der Reuss vermisst. Der Schüler war bei Bremgarten AG weggetrieben worden. Der Asylbewerber aus Sri Lanka ging beim Schwimmen in der Reuss in Mülligen AG unter.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Windisch - Gegen den Lehrer des Schülers, der am Montag beim Flussbaden in der Reuss abgetrieben worden ist und weiterhin ... mehr lesen
Das Untersuchungsverfahren beschäftige sich mit der Frage, ob die Aufsichtsperson die Sorgfaltspflichten verletzt habe.
Der Mann hatte sich mit drei Freunden an Bord eines Bootes befunden.
Genf/Basel/Aarau - Ein 30-jähriger Mann ist am Dienstagabend in Genf im Lac Léman ertrunken. Seine Leiche konnte erst am ... mehr lesen
Aarau/Luzern - Der Kanton Aargau fordert vom Kanton Luzern für das Reusstal einen besseren Hochwasserschutz. Er hat daher ... mehr lesen
Aargau wehrt sich gegen Luzerner Hochwasserschutz-Projekt.
Mülligen AG - Ein 29-jähriger Asylbewerber aus Sri Lanka wird seit Montag in der Reuss vermisst. Er schwamm bei Mülligen AG im Fluss und ging unter. Die Suchaktion mit mehreren Booten verlief bislang ohne Ergebnis. mehr lesen 
Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
Der Sturm fegte über die Hauptstadt Manila und die nördlichen Provinzen des Inselstaates hinweg und löste schwere Überschwemmungen aus.
Der Sturm fegte über die Hauptstadt Manila und die ...
Unwetter  Manila - Die Zahl der Todesopfer bei einem heftigen Tropensturm auf den Philippinen ist auf mindestens sieben gestiegen. Mehr als 100'000 Menschen wurden in die Flucht getrieben, wie die Zivilschutzbehörde am Samstag mitteilte. 
Zehntausende flüchten auf Philippinen vor Tropensturm Manila - Ein heftiger Tropensturm hat Tod und Chaos auf den Philippinen verbreitet. Mindestens vier Menschen kamen ums ...
Schwerer Schlag für den Tourismus  Neu Delhi - Nach dem Abfliessen der verheerenden Fluten in Indien haben Rettungskräfte ...
Der See sehe aus wie ein Sumpfgebiet. (Symbolbild)
Hunderte Inder suchen in Lagern Zuflucht.
Fluten bedrohen Millionen Menschen Islamabad - Die schweren Überflutungen in Pakistan und Indien haben bereits rund 500 Menschen das Leben gekostet. In Pakistan bedrohen ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2449
    Bekannt! "Jugendlicher aus Guinea, der sich seit Dienstag im Universitätsspital ... gestern 21:40
  • kubra aus Port Arthur 3156
    Nerviger Trend München (dpo) - Hannover hat eins, Berlin hat gleich mehrere, Köln hat ... gestern 10:12
  • Mashiach aus Basel 10
    Untersteuernde Gefährte: Lebensgefährlich! Sind die Käufer von frontmotorige Killermaschinen, dumm? Nein, sie ... Mo, 22.09.14 06:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2449
    Das... war knapp! Die Welt wurde noch mal gerettet. Vorgestern noch am Rand ... Di, 16.09.14 13:17
  • Mashiach aus Basel 10
    Auf dem "Gewissen" der Autolobby & Co.! Schon wieder ein Opfer ihrer verfluchte Untersteurer! Di, 16.09.14 09:09
  • Kassandra aus Frauenfeld 1005
    Diese Krankheit ist wieder einmal ein deutlicher Beleg für die Bedeutung und den Segen der Impfstoffe! An ... Mo, 15.09.14 12:01
  • Adler aus Lausanne 1
    Mietvertragskündigung nur mit Plan Auf welchen Bundesgerichtsentscheid stützt sich dieser Artikel ? Sa, 13.09.14 10:14
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2449
    Eine... ganz klare Distanzierung der vereinigten Zentralräte der Muslime von ... Fr, 05.09.14 09:16
Eines der Autowracks liegt auf der A1.
Unglücksfälle A1 bei Brunegg: Tödlicher Verkehrsunfall Heute Nachmittag kam es um 15.30 Uhr auf der ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 4°C 14°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 5°C 17°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 7°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 14°C 21°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten