Abfahrt abgesagt
publiziert: Mittwoch, 9. Mrz 2005 / 14:33 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 9. Mrz 2005 / 15:14 Uhr

Auch heute liess das Wetter beim Weltcup-Finale auf der Lenzerheide weder Rennen noch Trainings zu. Damit kommt es zu einer Verschiebung des gesamten Programms auf Donnerstag (zwei Abfahrten) und Freitag (beide Supers-Gs).

Anhaltender Schneefall und schlechte Sicht lassen einen Wettkampf nicht zu.
Anhaltender Schneefall und schlechte Sicht lassen einen Wettkampf nicht zu.
1 Meldung im Zusammenhang
Wie schon am Dienstag waren die Schneeverwehungen auf der Piste "Silvano Beltrametti" so hoch, dass die Frauen-Abfahrt und auch das Abfahrtstraining der Männer schon frühzeitig abgesagt werden mussten. Auf Donnerstag und Freitag ist aber erstmals schönes Wetter angekündigt mit wahrscheinlichem Sonnenschein von 70 bis 100 %. Damit sollte gleichwohl noch das gesamte Programm unter Dach und Fach gebracht werden können.

Für die beiden Abfahrten vom Donnerstag sind allerdings ungewöhnliche Startzeiten vorgesehen. Die Frauen-Abfahrt ist auf 10.15 Uhr angesetzt, die Männer-Abfahrt auf 14.45 Uhr mit vorgängigem Training um 13.15 Uhr. Der Start der Männer-Abfahrt erfolgt am gleichen Ort wie jener der Frauen.

Sollte am Donnerstag wieder Erwarten doch nicht gefahren werden können, fielen die Abfahrten definitiv aus. Damit würden Michael Walchhofer und Renate Götschl kampflos Disziplinen-Weltcupsieger. Walchhofer ist ohnehin kaum mehr einzuholen. Bode Miller kann den Österreicher nur noch von der Spitze verdrängen, wenn er gewinnt und Walchhofer nicht unter die ersten 15 kommt. Bei den Frauen besitzt Renate Götschl, die ihren vierten Abfahrtsweltcup anvisiert, 32 Punkte Vorsprung auf Hilde Gerg, 75 auf Michaela Dorfmeister und 83 auf Lindsey Kildow.

Das neue Programm. Donnerstag: Abfahrt Frauen (10.15 Uhr), Abfahrt Männer (14.45) mit vorgängigem Training (13.15). -- Freitag: Super-G Männer (10.15), Super-G Frauen (13.15).

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Training zur Männer-Abfahrt ... mehr lesen
Durch starken Wind und Schneefall waren Schneeverwehungen bis zu einer halben Meter entstanden. (Archiv)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale ... mehr lesen
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der Platz in der olympischen Familie ist höchst gefährdet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 4°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Basel 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 3°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 1°C 3°C Hochnebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 2°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Lugano 6°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten