Beastie Boys klagen gegen Getränkekonzern
Adam Yauchs Testament - Keine Werbung mit den Beastie Boys
publiziert: Sonntag, 12. Aug 2012 / 17:16 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 12. Aug 2012 / 19:49 Uhr
Adam Yauch war vor drei Monaten im Alter von 47 Jahren an Krebs gestorben.
Adam Yauch war vor drei Monaten im Alter von 47 Jahren an Krebs gestorben.

New York - Zu Lebzeiten rappte Adam Yauch von den Beastie Boys, er werde seine «Songs niemals an Fernsehwerbung verkaufen». Das gilt über seinen Tod hinaus, wie er testamentarisch verfügt hat. Eine Klage gegen einen Getränkekonzern, der mit einem Beastie-Boys-Medley wirbt, wurde eingereicht.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Beastie BoysBeastie Boys
In Yauchs von einem Gericht in Manhattan veröffentlichten Testament heisst es, weder sein Name, seine Musik, Bilder von ihm noch «jegliches andere geistige Eigentum» dürfe zu Reklamezwecken verwendet werden.

Die Beastie Boys hatten in der Vergangenheit signalisiert, dass sie der kommerziellen Nutzung ihrer Songs enge Grenzen setzen würden. Die beiden noch lebenden Mitglieder der Band, Michael «Mike D» Diamond und Adam «Ad-Rock» Horovitz, sowie die Witwe Yauchs hatten am Mittwoch einen Hersteller von Energydrinks verklagt, weil dieser in einem Werbevideo ein ungenehmigtes Medley mit ihren Melodien verwendet hat.

Yauch war vor drei Monaten im Alter von 47 Jahren an Krebs gestorben. Er war seit 2009 nicht mehr öffentlich aufgetreten und auch im April nicht dabei, als die Beastie Boys in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen wurden.

Yauch hatte die Beastie Boys zunächst mit seinem Schulfreund «Mike D» Diamond als Punk-Band gegründet. Als «Ad-Rock» Horovitz dazu stiess, entwickelte sich die Gruppe zunehmend in Richtung HipHop.

Der Song «Fight For Your Right» vom Debüt-Album «Licensed to Ill» gilt als eine der bekanntesten Hymnen des Genres. Die Gruppe verkaufte mehr als 40 Millionen Alben.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Nach dem Krebstod von Beastie-Boys-Gründer Adam Yauch (47) ist Musik der US-Band im Internet heiss begehrt. 200 Mal so ... mehr lesen
Eine der coolsten Bands auf unserem Planeten: Die Beastie Boys.
Adam Yauch war an Krebs erkrankt.
New York - Adam Yauch, einer der Gründer der Beastie Boys, ist tot. Der Musiker ... mehr lesen
New York - Adam Yauch von den Beastie Boys meldet sich nach der Diagnose Ohrspeicheldrüsenkrebs zu Wort. Via ... mehr lesen
Adam Yauch geht es wohl wieder besser.
Los Angeles - Nach einer Krebsdiagnose bei Rapper Adam Yauch haben die Beastie Boys eine geplante Tournee abgesagt. In einer Videobotschaft teilte der 44-Jährige mit, dass er sich voraussichtlich nächste Woche einer Operation und danach einer Bestrahlung unterziehen werde. mehr lesen 

Beastie Boys

Produkte rund um die Band
DVD - Musik
BEASTIE BOYS - MOVE ON UP - DVD - Musik
Actors: Beastie Boys - Genre/Thema: Musik; Musik-Biographien; Rock & P ...
28.-
DVD - Musik
BEASTIE BOYS - HORSEPLAY - DVD - Musik
Actors: Beastie Boys - Genre/Thema: Musik; Musik-Biographien; Rock & P ...
29.-
DVD - Musik
BEASTIE BOYS - AWESOME: I FUCKIN` ... [2 DVDS] - DVD - Musik
Actors: Beastie Boys - Genre/Thema: Musik; Rock & Pop - Beastie Boys - ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Beastie Boys" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 16
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Francesco Schettino: Weil er das Schiff ...
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. mehr lesen 
Verteidigung fordert Freispruch Florenz - Im Berufungsprozess gegen «Costa Concordia»-Kapitän Francesco Schettino hat die ...
Berufungsprozess um «Costa Concordia»-Unglück hat begonnen Florenz - In Florenz hat am Donnerstag der Berufungsprozess ...
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen 2
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Die Mehrheit der Kommission ist für die Änderungen.(Symbolbild)
Nationalrat sagt Ja zur Stiefkindadoption für Homosexuelle Bern - Homosexuelle sollen künftig Kinder ihrer Partner oder Partnerinnen adoptieren dürfen. Nach dem Ständerat ...
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 17°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 17°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 15°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 18°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 18°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 17°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Lugano 19°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten