Adidas schluckt Reebok
publiziert: Mittwoch, 3. Aug 2005 / 16:20 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 3. Aug 2005 / 17:08 Uhr

Herzogenaurach - Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas-Salomon kauft den amerikanischen Konkurrenten Reebok. Der Preis beläuft sich auf 3,1 Mrd. Euro, wie Adidas mitteilte.

Die Aktionäre von Reebok und die Kartellbehörden müssen noch zustimmen.
Die Aktionäre von Reebok und die Kartellbehörden müssen noch zustimmen.
8 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
adidasadidas
Adidas erwirbt alle ausstehenden Reebok-Aktien für 59 Dollar je Titel in bar. Das entspricht einem Aufschlag von 34,2 Prozent auf den Schlusskurs vom Dienstag. Damit verstärkt Adidas auf einen Schlag die Position im wichtigen US-Markt und rückt näher zum Weltmarktführer Nike auf.

"Der Zusammenschluss ermöglicht Kosteneinsparungen in Höhe von jährlich 125 Mio. Euro sowie ein Umsatz- und Gewinnwachstum", sagte Adidas-Vorstandschef Herbert Hainer. Mittelfristig erwartet Adidas durch die Übernahme zweistellige Zuwachsraten beim Nettogewinn.

Übernahme fast perfekt

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Aktionäre von Reebok sowie der Freigabe durch die Kartellbehörden. Sie soll im ersten Halbjahr 2006 abgeschlossen werden.

Die Übernahme des US-Konkurrenten wird Adidas mit Eigenkapital und Krediten finanzieren. Das genaue Finanzierungsverhältnis steht noch nicht fest.

Der neue Sportartikel-Konzern kommt, auf Basis der Zahlen vom vergangenen Jahr, auf einen Umsatz von knapp 9 Mrd. Euro. Trotz Übernahme soll Reebok Name und Hauptsitz in Canton (USA) behalten. Zum Vergleich: Der Umsatz von Weltmarktführer Nike lag im Geschäftsjahr 2004/05 (31. Mai) bei umgerechnet 11,2 Mrd. Euro.

Erfreuliche Geschäftsergebnisse

Adidas-Salomon gab auch die Geschäftszahlen für das zweite Quartal bekannt. Der Sportartikelhersteller konnte Umsatz und Gewinn deutlich steigern.

Der Reingewinn kletterte um 52 Prozent auf 67 Mio. Euro. Der Umsatz legte von April bis Juni um 8,2 Prozent auf 1,516 Mrd. Euro zu.

Die Zahlen sind bereinigt um die Erlöse aus der Winter- und Outdoorsparte Salomon, die an die finnische Amer Sports Corporation verkauft wird. Das Geschäft soll im September abgeschlossen werden.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Der US-Sportartikelhersteller Reebok muss eine Million Dollar ... mehr lesen
Ein Reebok-Schmuckanhänger (Archivbild).
In Europa erzielte Nike einen um fünf Prozent höheren Umsatz von 1,2 Mrd. Dollar.
Beveton - Der weltgrösste ... mehr lesen
Washington/New York - Die ... mehr lesen
Zuerst nur Rentnerin beschuldigt.
Adidas und Reebok sollen auch nach der Fusion als eigenständige Marken weitergeführt werden.
Frankfurt/Washington - Adidas-Chef ... mehr lesen
Paris - Der Besitzerwechsel beim ... mehr lesen
Bernard Tapie fühlt sich vom französischen Staat betrogen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Alexander McQueen soll die Schuhkollektion von Puma noch etwas aufpeppen.
Frankfurt - Der Sportartikelhersteller ... mehr lesen
Fashion Herzogenaurach - Europas grösster Sportartikelkonzern Adidas-Salomon hat im ersten Quartal 2005 deutlich ... mehr lesen
Der Gewinn kletterte um 46 Prozent auf 105 Mio. Euro, wie Adidas mitteilte.
Sony zahlt für sieben Jahre 365 Mio. Franken. Bild: FIFA Hauptsitz am Sonnenberg in Zürich.
Die FIFA hat den höchstdotierten ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Olympische Sommerspiele Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. mehr lesen  
Masters in Guadalajara  Ciril Grossklaus belegte am Masters im ... mehr lesen
Ciril Grossklaus ist bereits fix für Rio 2016 qualifiziert. (Archivbild)
Sven Riederer musste das Rennen auf der Laufstrecke aufgeben. (Archivbild)
Triathlon-EM in Lissabon  Andrea Salvisberg gewinnt an den Triathlon-EM in Lissabon die Bronzemedaille. mehr lesen  
Orientierungslauf EM in Tschechien  Die Schweizer Männerstaffel mit Florian Howald, Baptiste Rollier und Schlussläufer Martin ... mehr lesen  
Die Schweizer Delegation gewann an den diesjährigen Europameisterschaften bereits die fünfte Goldmedaille.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 9°C 16°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass gewitterhaft
Basel 11°C 17°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
St. Gallen 8°C 14°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen gewitterhaft
Bern 9°C 15°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Luzern 10°C 16°C Gewitterregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass gewitterhaft
Genf 11°C 15°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
Lugano 12°C 16°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten