Adidas verklagt Ralph Lauren wegen Streifen-Logo
publiziert: Donnerstag, 26. Aug 2004 / 20:11 Uhr

Herzogenaurach - Der Sportartikelproduzent adidas-Salomon hat den US-Modehersteller Polo Ralph Lauren in den USA verklagt, weil er seine Markenrechte verletzt sieht. Dies bestätigte eine Firmensprecherin in Herzogenaurach.

Es bestehe Verwechslungsgefahr mit dem Drei-Streifen-Logo von adidas.
Es bestehe Verwechslungsgefahr mit dem Drei-Streifen-Logo von adidas.
SHOPPINGShopping
adidasadidas
Adidas verlangt, dass Ralph Lauren eine Jacke mit zwei Streifen aus dem Handel nimmt. Es bestehe Verwechslungsgefahr mit dem Drei-Streifen-Logo von adidas.

Wir müssen unsere Marke schützen, sagte Sprecherin Anne Putz. Die Klage wurde von der amerikanischen Zentrale von adidas in Portland eingereicht. Man bemühe sich aber um eine aussergerichtliche Einigung, sagte Putz. Nach ihren Worten laufen derzeit mehrere ähnliche Klagen auch gegen andere Unternehmen.

Im vergangenen Jahr hatte Europas grösster Sportartikelhersteller im Streit um sein Logo vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) eine Niederlage erlitten. Der EuGH hatte eine Klage gegen das niederländische Unternehmen Fitnessworld Trading zurückgewiesen, das seine Kleidungsstücke mit zwei Streifen bedruckte.

Dieses ähnlich aussehende Logo diene nur der Verzierung, urteilten die Richter und verneinten eine Verwechslungsgefahr. Es gibt aber auch Fälle, in denen wir gewonnen haben, unterstrich dagegen Putz.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen pendente und abgeschlossene Schiedsgerichtentscheide zu Domains zu sammeln. Aktuell verfügen wir über mehrere zehntausend Entscheide die bei der WIPO gefallen sind. mehr lesen  
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt ... mehr lesen
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... mehr lesen   3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 11°C 18°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 12°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
St. Gallen 11°C 17°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt sonnig
Bern 11°C 16°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass recht sonnig
Luzern 12°C 17°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Genf 11°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Lugano 13°C 17°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen anhaltender Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten