Motorrad
Aegerter und Lüthi vorne dabei
publiziert: Freitag, 19. Okt 2012 / 10:31 Uhr
Dominique Aegerter
Dominique Aegerter

Dominique Aegerter und Tom Lüthi büssen am ersten Trainingstag zum Grand Prix von Malaysia weniger als eine halbe Sekunde auf die Bestzeit des Spaniers Pol Espargaro ein.

Motorrad-Grundkurse für Kat. A + Kat. A1, Wiedereinsteigertraining + Fahrsicherheitstraining
1 Meldung im Zusammenhang
Als Fünftem mit 0,408 Sekunden Rückstand gelang vor allem Aegerter in Sepang ein vielversprechender Auftakt. Der 22-jährige Berner hatte an den letzten GP-Wochenenden nie die optimale Abstimmung für das Suter-Motorrad gefunden und war in den Trainings jeweils weit hinten klassiert gewesen. Lüthi, der im Vorjahr das Moto2-Rennen gewonnen hatte, verlor als Achter nur acht Hundertstel mehr als sein Landsmann.

Weil es am Nachmittag regnete, hatten in der Moto2-Klasse die Zeiten des ersten Trainings Bestand. Doch auch bei nassen Bedingungen bestätigte Aegerter mit Rang 3 seine gute Form. Neben Aegerter und Lüthi standen noch zwei weitere Schweizer in der mittleren GP-Kategorie im Einsatz. Marco Colandrea verlor als 30. mehr als vier Sekunden, Krummenacher-Ersatz Jesko Raffin büsste bei seinem ersten Einsatz auf dem Circuit in Malaysia als 31. fast fünfeinhalb Sekunden ein.

Bestzeit in der MotoGP-Klasse fuhr Dani Pedrosa. Der WM-Zweite distanzierte seinen Honda-Werkteamkollegen Casey Stoner (Au) um 0,152 Sekunden. WM-Leader Jorge Lorenzo (Sp) verlor als Dritter 0,313 Sekunden auf Pedrosa.

Sepang. Grand Prix von Malaysia. Freie Trainings (kombinierte Zeiten). MotoGP:
1. Dani Pedrosa (Sp), Honda, 2:01,621 (164,221 km/h). 2. Casey Stoner (Au), Honda, 0,152. 3. Jorge Lorenzo (Sp), Yamaha, 0,313. 4. Andrea Dovizioso (It), Yamaha, 0,615. 5. Cal Crutchlow (Gb), Yamaha, 0,645. 6. Ben Spies (USA), Yamaha, 0,737. Ferner: 11. Valentino Rossi (It), Ducati, 1,653. 15. Colin Edwards (USA), Suter, 3,766. - 21 Fahrer im Training.

Moto2:
1. Pol Espargaro (Sp), Kalex, 2:08,015 (156,019 km/h). 2. Bradley Smith (Gb), Tech 3, 0,216. 3. Marc Marquez (Sp), Suter, 0,333. 4. Esteve Rabat (Sp), Kalex, 0,392. 5. Dominique Aegerter (Sz), Suter, 0,408. 6. Andrea Iannone (It), Speed Up, 0,443. Ferner: 8. Tom Lüthi (Sz), Suter, 0,488. 30. Marco Colandrea (Sz), FTR, 4,004. 31. Jesko Raffin (Sz), Kalex, 5,409. - 33 Fahrer im Training.

Moto3:<7b>
1. Jonas Folger (De), Kalex-KTM, 2:15,038 (147,905 km/h). 2. Sandro Cortese (De), KTM, 0,241. 3. Zulfahmi Khairuddin (Malaysia), KTM, 0,302. 4. Miguel Oliveira (Por), Suter-Honda, 0,986. 5. Alessandro Tonucci (It), FTR-Honda, 1,044. 6. Louis Rossi (Fr), FTR-Honda, 1,121. Ferner: 27. Giulian Pedone (Sz), Suter-Honda, 3,608. - 31 Fahrer im Training.

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tom Lüthi klassiert sich im Moto2-Rennen in Motegi (Jap) als Fünfter. Zu einer Podestplatzierung fehlen dem ... mehr lesen
Tom Lüthi darf sich noch Chancen auf den dritten WM-Platz ausrechnen.
Jeans for real Bikers
Motorrad-Grundkurse für Kat. A + Kat. A1, Wiedereinsteigertraining + Fahrsicherheitstraining
Nico Rosberg gewinnt zum dritten Mal.
Nico Rosberg gewinnt zum dritten Mal.
Von Safety-Car-Phase profitiert  Nico Rosberg gewinnt zum dritten Mal in Serie den Grand Prix von Monaco. Er siegt vor Sebastian Vettel und WM-Leader Lewis Hamilton. 
Motorrad  Der Schweizer Moto2-Fahrer Tom Lüthi feiert mit einer grandiosen Leistung im GP von Frankreich seinen vierten Sieg in Le Mans, seinen insgesamt ...  
Nach 26 Runden auf der 4,185 km langen Strecke überquerte Lüthi die Ziellinie mit 1,767 Sekunden Vorsprung auf Weltmeister Tito Rabat.
Tom Lüthi in Le Mans.
GP von Frankreich  Tom Lüthi verpasst im Qualifying zum Motorrad-GP von Frankreich in Le Mans die erste Startreihe. Der 28-jährige Emmentaler fährt auf Kalex ...  
GP von Frankreich  Am ersten Trainingstag zum GP von Frankreich in Le Mans zeigt Tom Lüthi eine starke ...
Tom Lüthi in Le Mans erneut schnell.
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 5°C 11°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 2°C 13°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 5°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 18°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 9°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 17°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten