Motorrad
Aegerter und Lüthi vorne dabei
publiziert: Freitag, 19. Okt 2012 / 10:31 Uhr
Dominique Aegerter
Dominique Aegerter

Dominique Aegerter und Tom Lüthi büssen am ersten Trainingstag zum Grand Prix von Malaysia weniger als eine halbe Sekunde auf die Bestzeit des Spaniers Pol Espargaro ein.

Jeans for real Bikers
1 Meldung im Zusammenhang
Als Fünftem mit 0,408 Sekunden Rückstand gelang vor allem Aegerter in Sepang ein vielversprechender Auftakt. Der 22-jährige Berner hatte an den letzten GP-Wochenenden nie die optimale Abstimmung für das Suter-Motorrad gefunden und war in den Trainings jeweils weit hinten klassiert gewesen. Lüthi, der im Vorjahr das Moto2-Rennen gewonnen hatte, verlor als Achter nur acht Hundertstel mehr als sein Landsmann.

Weil es am Nachmittag regnete, hatten in der Moto2-Klasse die Zeiten des ersten Trainings Bestand. Doch auch bei nassen Bedingungen bestätigte Aegerter mit Rang 3 seine gute Form. Neben Aegerter und Lüthi standen noch zwei weitere Schweizer in der mittleren GP-Kategorie im Einsatz. Marco Colandrea verlor als 30. mehr als vier Sekunden, Krummenacher-Ersatz Jesko Raffin büsste bei seinem ersten Einsatz auf dem Circuit in Malaysia als 31. fast fünfeinhalb Sekunden ein.

Bestzeit in der MotoGP-Klasse fuhr Dani Pedrosa. Der WM-Zweite distanzierte seinen Honda-Werkteamkollegen Casey Stoner (Au) um 0,152 Sekunden. WM-Leader Jorge Lorenzo (Sp) verlor als Dritter 0,313 Sekunden auf Pedrosa.

Sepang. Grand Prix von Malaysia. Freie Trainings (kombinierte Zeiten). MotoGP:
1. Dani Pedrosa (Sp), Honda, 2:01,621 (164,221 km/h). 2. Casey Stoner (Au), Honda, 0,152. 3. Jorge Lorenzo (Sp), Yamaha, 0,313. 4. Andrea Dovizioso (It), Yamaha, 0,615. 5. Cal Crutchlow (Gb), Yamaha, 0,645. 6. Ben Spies (USA), Yamaha, 0,737. Ferner: 11. Valentino Rossi (It), Ducati, 1,653. 15. Colin Edwards (USA), Suter, 3,766. - 21 Fahrer im Training.

Moto2:
1. Pol Espargaro (Sp), Kalex, 2:08,015 (156,019 km/h). 2. Bradley Smith (Gb), Tech 3, 0,216. 3. Marc Marquez (Sp), Suter, 0,333. 4. Esteve Rabat (Sp), Kalex, 0,392. 5. Dominique Aegerter (Sz), Suter, 0,408. 6. Andrea Iannone (It), Speed Up, 0,443. Ferner: 8. Tom Lüthi (Sz), Suter, 0,488. 30. Marco Colandrea (Sz), FTR, 4,004. 31. Jesko Raffin (Sz), Kalex, 5,409. - 33 Fahrer im Training.

Moto3:<7b>
1. Jonas Folger (De), Kalex-KTM, 2:15,038 (147,905 km/h). 2. Sandro Cortese (De), KTM, 0,241. 3. Zulfahmi Khairuddin (Malaysia), KTM, 0,302. 4. Miguel Oliveira (Por), Suter-Honda, 0,986. 5. Alessandro Tonucci (It), FTR-Honda, 1,044. 6. Louis Rossi (Fr), FTR-Honda, 1,121. Ferner: 27. Giulian Pedone (Sz), Suter-Honda, 3,608. - 31 Fahrer im Training.

(alb/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tom Lüthi klassiert sich im Moto2-Rennen in Motegi (Jap) als Fünfter. Zu einer Podestplatzierung fehlen dem ... mehr lesen
Tom Lüthi darf sich noch Chancen auf den dritten WM-Platz ausrechnen.
Jeans for real Bikers
Motorrad-Grundkurse für Kat. A + Kat. A1, Wiedereinsteigertraining + Fahrsicherheitstraining
Der 65-jährige Illien machte sich vor allem in den Achtzigerahren einen Namen.
Der 65-jährige Illien machte sich vor allem in den Achtzigerahren einen ...
Schweizer Motorenbauer  Auf der Suche nach angeblich mehr als 50 PS und rund 15 Kilogramm, die auf die überlegenen Mercedes fehlen, hat Renault für 2015 den Schweizer Motorenbauer Mario Illien und seine Firma Ilmor engagiert. 
Motorrad  Tom Lüthi gewinnt den GP von Valencia hauchdünn vor Weltmeister Esteve Rabat und sichert sich im ...  
Schon nach dem Start aus der vierten Position machte Lüthi deutlich, dass er seinen Sieben-Punkte-Vorsprung im Kampf um den 4. WM-Rang verteidigen würde.
Die Motorräder kehren nach Österreich zurück. (Symbolbild)
Zuletzt 1997  Die Königsklasse des Motorradsports kehrt nach Österreich zurück. 2016 geht ein ...  
Schneller als Aegerter  Tom Lüthi startet als Vierter am Sonntag zum GP von Valencia aus der zweiten Reihe ins letzte WM-Rennen. Als Elfter nur aus der vierten Reihe fährt sein WM-Verfolger Dominique Aegerter (11.) los.  
Titel Forum Teaser
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Neuer Name Schalke nennt sich ab sofot Schalke 05 Mi, 26.11.14 00:01
  • EdmondDantes1 aus Zürich 14
    Realsatire vom Feinsten Hörte gestern beim Autofahren diese Meldung im Radio "Die ... Fr, 14.11.14 06:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1100
    Richtig. LinusLuchs Ein Korruptionsumpf ohne Gleichen diese FIFA. Auch keinelei Einsichten ... Do, 13.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 51
    Welch Überraschung! Eine durch und durch korrupte Organisation untersucht sich selber. Das ... Do, 13.11.14 18:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2628
    Diese... Explosion der Emotionen beim Spiel am 14. Oktober ist nur ein Beispiel ... So, 02.11.14 21:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2628
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 346
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2628
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 5°C 5°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 2°C 4°C leicht bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 6°C stark bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 7°C 9°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 7°C 10°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 4°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten