Ägyptischer Ex-Präsident Mubarak erleidet Schlaganfall
publiziert: Dienstag, 19. Jun 2012 / 23:32 Uhr
Husni Mubarak wird künstlich beatmet.
Husni Mubarak wird künstlich beatmet.

Kairo - Ägyptens Ex-Präsident Husni Mubarak hat staatlichen Medienberichten zufolge im Gefängnis einen Schlaganfall erlitten. Der 84-jährige befinde sich in «kritischem Zustand» und werde künstlich beatmet, berichtete das Staatsfernsehen am Dienstagabend.

3 Meldungen im Zusammenhang
Zuvor hatte die amtliche Nachrichtenagentur MENA gemeldet, das Herz des Inhaftierten habe aufgehört zu schlagen. Demnach hatte ein Gefängnisbeamter angesichts «der dramatischen Verschlechterung von Mubaraks Gesundheitszustand» dessen Ärzte alarmiert.

Diese hätten ihm Medikamente gegen Blutgerinnsel verabreicht. Mubarak habe das Bewusstsein verloren, teilte der Gefängnisbeamte weiter mit.

Mubarak war am 2. Juni wegen seiner Verantwortung für die Tötung hunderter Demonstranten durch Sicherheitskräfte während des Volksaufstands in Ägypten Anfang 2011 zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Sein Gesundheitszustand verschlechterte sich mit der Verlegung ins Gefängnis deutlich. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen leidet er unter schweren Depressionen, Atemnot und Bluthochdruck.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kairo - Nach mehrwöchiger Behandlung in einem Militärspital ist der ägyptische Expräsident Husni Mubarak am Montag zurück in ein ... mehr lesen
Husni Mubarak zurück in Haft. (Archivbild)
Ägyptens Ex-Präsident Mubarak ringt nach Schlaganfall mit dem Tod.
Kairo - Ägyptens Langzeitmachthaber Husni Mubarak ringt mit dem Tod: Nach ... mehr lesen
Kairo - Der Gesundheitszustand des ehemaligen ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak verschlechtert sich offenbar weiter. ... mehr lesen
Hosni Mubarak.
Michael Sata ist in London gestorben. ...
Im Alter von 77 Jahren  Lusaka - Sambias Präsident Michael Sata ist tot. Der 77-Jährige sei am Dienstagabend in einem Spital in London gestorben, teilte die Regierung in Lusaka am Mittwoch mit. 
Sonntags noch im Stadion  Rainer Hasler, Ex-Captain von Servette und einer der besten Liechtensteiner Fussballer aller Zeiten, ist im Alter von erst 56 Jahren gestorben. Wie das Online-Portal der Zeitung «Vaterland» berichtet, war der frühere Aussenverteidiger an Krebs erkrankt.  
«Ombudsmann des menschlichen Anstands.»  Hamburg - Hamburg hat Siegfried Lenz am Dienstag die letzte Ehre erwiesen: Bei einer bewegenden Trauerfeier nahmen Freunde, Politiker und Bürger Abschied von dem grossen Schriftsteller.  
Lenz' wichtigstes Werk ist der in viele Sprachen übersetzte und verfilmte Roman «Deutschstunde» (1968).
Siegfried Lenz gestorben - Welterfolg mit «Deutschstunde» Hamburg - Er war nicht nur ein Meister der humorvollen Erzählung. Mit Romanen wie «Deutschstunde» und ...
Titel Forum Teaser
FACES Emmas Ruhm macht endlich Sinn Die britische Schauspielerin Emma Watson (24) gab zu, dass ihr ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 10°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Basel 5°C 12°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 6°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 8°C 14°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 9°C 13°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 5°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten