Ägyptischer Ex-Präsident Mubarak erleidet Schlaganfall
publiziert: Dienstag, 19. Jun 2012 / 23:32 Uhr
Husni Mubarak wird künstlich beatmet.
Husni Mubarak wird künstlich beatmet.

Kairo - Ägyptens Ex-Präsident Husni Mubarak hat staatlichen Medienberichten zufolge im Gefängnis einen Schlaganfall erlitten. Der 84-jährige befinde sich in «kritischem Zustand» und werde künstlich beatmet, berichtete das Staatsfernsehen am Dienstagabend.

3 Meldungen im Zusammenhang
Zuvor hatte die amtliche Nachrichtenagentur MENA gemeldet, das Herz des Inhaftierten habe aufgehört zu schlagen. Demnach hatte ein Gefängnisbeamter angesichts «der dramatischen Verschlechterung von Mubaraks Gesundheitszustand» dessen Ärzte alarmiert.

Diese hätten ihm Medikamente gegen Blutgerinnsel verabreicht. Mubarak habe das Bewusstsein verloren, teilte der Gefängnisbeamte weiter mit.

Mubarak war am 2. Juni wegen seiner Verantwortung für die Tötung hunderter Demonstranten durch Sicherheitskräfte während des Volksaufstands in Ägypten Anfang 2011 zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Sein Gesundheitszustand verschlechterte sich mit der Verlegung ins Gefängnis deutlich. Nach Angaben aus Sicherheitskreisen leidet er unter schweren Depressionen, Atemnot und Bluthochdruck.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kairo - Nach mehrwöchiger Behandlung in einem Militärspital ist der ägyptische Expräsident Husni Mubarak am Montag zurück in ein ... mehr lesen
Husni Mubarak zurück in Haft. (Archivbild)
Ägyptens Ex-Präsident Mubarak ringt nach Schlaganfall mit dem Tod.
Kairo - Ägyptens Langzeitmachthaber Husni Mubarak ringt mit dem Tod: Nach ... mehr lesen
Kairo - Der Gesundheitszustand des ehemaligen ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak verschlechtert sich offenbar weiter. ... mehr lesen
Hosni Mubarak.
Marc-André Houmard hat sich für einen Verbleib im Kanton Bern eingesetzt.
Marc-André Houmard hat sich für einen Verbleib im Kanton Bern ...
Alt-Nationalrat  Malleray - Im Berner Jura ist einer der wichtigsten probernischen Kämpfer der letzten Jahrzehnte verstorben. Der frühere FDP-Nationalrat Marc-André Houmard erlag am Montag im Alter von 86 Jahren einem Krebsleiden. 
Welt-Aids-Konferenz  Melbourne - Der frühere US-Präsident Bill Clinton hat vor nachlassender Finanzierungsbereitschaft ...  
«... wir können eine Aids-freie Generation fast am Horizont sehen.»
Kondome alleine reichen nicht um Aids zu stoppen - es müssen auch Gesetze, Politik und gesellschaftliche Einstellungen geändert werden.
Lancet: Kampf gegen Aids nur mit Respekt für Sexarbeit erfolgreich Melbourne - Verfolgung und Ausgrenzung treiben Sexarbeiterinnen in vielen Ländern in den Untergrund. Sie ...
Das HIV-Virus - noch immer sind die Medikamente dagegen für viele Menschen zu teuer.
Ärzte ohne Grenzen: HIV-Medikamente immer noch zu teuer Melbourne - Medikamente für HIV-Infizierte sind nach einer Studie der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) in ...
Titel Forum Teaser
Ian Somerhalder soll wieder vom Markt sein - doch wer ist die Glückliche?
FACES Ian Somerhalder: Neue Freundin? Serienstar Ian Somerhalder (35) heizte Gerüchte an, dass er ...
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
22.07.2014
22.07.2014
21.07.2014
20.07.2014
19.07.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 14°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 12°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 14°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 15°C 25°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 16°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 19°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten