Ältester Ministrant dient seit 1923
publiziert: Samstag, 22. Jan 2005 / 17:31 Uhr

London - Der wahrscheinlich älteste Ministrant der Welt ist für seinen mehr als acht Jahrzehnte währenden Kirchendienst vom Papst ausgezeichnet worden.

Er ist ein treuer Diener Gottes. Schon seit 82 Jahren. Bild: Archiv.
Er ist ein treuer Diener Gottes. Schon seit 82 Jahren. Bild: Archiv.
Wie die britische Zeitung Times berichtete, erhielt der 89 Jahre alte Peter Staley aus dem englischen Gloucester jetzt eine Urkunde und eine apostolische Segnung aus dem Vatikan. Man muss dabei jede Menge niederknien, aber das kann ich immer noch ohne Probleme - es hält mich fit, sagte Staley.

Er hatte 1923 im Alter von sieben Jahren in der römisch-katholischen Kirche von St. Peter als Ministrant begonnen. Dort hat er seitdem täglich gedient, mit Ausnahme der Jahre 1943 bis 1946, als er in Frankreich, Belgien und Deutschland im Militärdienst war.

Eintrag ins Guinessbuch?

Auch sein Vater und seine fünf Brüder seien schon in der Kirche Messdiener gewesen, sagte der ehemalige Silberschmied und unverheiratete Staley.

Ein Sprecher des Verlags, der das Guinness-Buch der Rekorde herausgibt, sagte der Times: Wenn wir den Nachweis erhalten, dass Staley 82 Jahre lang gedient hat, wäre er tatsächlich ein Rekordbrecher. Die bisher längste Zeit als Messdiener betrage 81 Jahre.

(mo/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Den Besuchern wurden neben den ...
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen 
Streitigkeiten über Einreisebedingungen nach Saudi-Arabien  Teheran - Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali ... mehr lesen   1
Gemäss dem Koran muss jeder Muslim, ob Mann oder Frau, der gesund ist und es sich leisten kann, einmal im Leben an der Wallfahrt zur heiligsten Stätte des Islam in Mekka teilnehmen. (Archivbild)
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich mit Flüchtlingskindern getroffen, deren Eltern bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums Leben gekommen sind. Gemeinsam gedachten sie der Opfer der Flüchtlingskatastrophen. mehr lesen  
Die Beziehungen zwischen den beiden rivalisierenden islamischen Ländern sind auf einem Tiefpunkt. (Archivbild)
Mekka-Wallfahrt  Riad - Saudi-Arabien und der Iran sind ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 15°C 21°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Basel 16°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 14°C 19°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Bern 14°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 16°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 15°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 15°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten