Aereo dirottato: ostaggi liberati partiti per Mosca
publiziert: Samstag, 17. Mrz 2001 / 11:08 Uhr

Riad - Gli oltre 150 ostaggi dell'aereo russo dirottato giovedì da un commando ceceno da Istanbul a Medina, e liberati ieri dalle forze speciali saudite, sono partiti questa mattina alla volta di Mosca su un aereo russo inviato a questo scopo nella città saudita.

La capitale russa era la destinazione del volo dirottato. Le 150 persone hanno passato la notte in un albergo di Medina. Molti di loro apparivano comunque stanchi e tesi stamattina. Nel blitz compiuto ieri dalle teste di cuoio saudite sono morte tre persone: uno dei sequestratori, ucciso da un agente, una hostess russa e un giovane passeggero turco accoltellati dai terroristi. Un assistente di volo è stato ferito da un uomo del commando, composto da quattro dirigenti della guerriglia cecena secondo fonti russe.

Oggi, il presidente russo Vladimir Putin ha ringraziato i sauditi, e chiesto loro di consegnare a Mosca i tre ceceni arrestati. Ma le autorità di Riad sembrano intenzionate a processare e giudicare loro i terroristi.

(bb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
David Cameron wird den Briten den Weg ebnen. (Archivbild)
David Cameron wird den Briten den Weg ...
Startschuss zu Referendum  London - Der britische Premierminister David Cameron ist am Donnerstag zu einer zweitägigen Tour durch europäische Hauptstädte aufgebrochen. Er will bessere Bedingungen für die britische EU-Mitgliedschaft aushandeln. 
Britische Regierung legt Fragestellung bei EU-Referendum fest London - «Soll das Vereinigte Königreich ein Mitglied der Europäischen Union bleiben?» - ...
«Soll das Vereinigte Königreich ein Mitglied der Europäischen Union bleiben?»
Cameron startet Werbetour bei Europas Kollegen Riga - Grossbritanniens Premier David Cameron braucht Verhandlungserfolge. ...
Mindestens drei Tote  Bagdad - Bei zwei Selbstmordanschlägen mit Autobomben sind in der irakischen Hauptstadt Bagdad am Donnerstag mindestens ...  
Bagdad wird immer wieder von Anschlägen erschüttet. (Archivbild)
Mindestens 40 Menschen wurden verletzt. (Symbolbild)
13 Tote bei Explosion von Autobombe Bagdad - Bei einem Bombenanschlag in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Samstag mindestens 13 Menschen getötet worden. Nach ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3054
    Die... muslimischen Rohingya sind nicht eine friedliche Gruppe wie die Jesiden ... gestern 10:30
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3054
    Was für eine Symbolik! Lindt Schokolade - "Merry Christmas" Dahinter Geiseln eines ... Mi, 27.05.15 13:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3054
    Sobald... man die Augen öffnet und hinsieht was die Exportförderungen der EU im ... Mi, 27.05.15 13:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3054
    Im... Heiligen Land ist nicht erst seit gestern Krieg. Alle muslimischen ... Mi, 27.05.15 13:00
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3054
    Die... militärische Stärke des Daesh (IS) ist sein Fanatismus. Das verleiht ... Mi, 27.05.15 12:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1346
    "Aber das alles ist eigentlich nichts Neues. " Richtig, heinrichFrei, daher gibt es nur eines, beitreten, sowohl zur ... Di, 26.05.15 17:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3054
    Die... Anrainerstaaten, beginnend mit Vietnam über Thailand, Malaysia, ... Di, 26.05.15 16:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 378
    Hüben wie drüben werden "Friedensmissionen" geübt, mit Bomben und Granaten Die Schweiz nimmt in Schweden jetzt an Manövern teil, zusammen mit ... Di, 26.05.15 07:59
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 6°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 3°C 17°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
St.Gallen 7°C 19°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 5°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 6°C 22°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 6°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 11°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten