Ärzte mit Zustand von Dani Albrecht zufrieden
publiziert: Donnerstag, 29. Jan 2009 / 13:23 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 29. Jan 2009 / 15:35 Uhr

Erstmals wurde im täglichen Bulletin über den Gesundheitszustand von Daniel Albrecht von den Ärzten die Formulierung «sehr zufrieden» verwendet.

Das Schädel-Hirn-Trauma bereitet den Ärzten keine Sorgen; gewisse Probleme gibt es noch mit Albrechts Lunge.
Das Schädel-Hirn-Trauma bereitet den Ärzten keine Sorgen; gewisse Probleme gibt es noch mit Albrechts Lunge.
4 Meldungen im Zusammenhang
Das Schädel-Hirn-Trauma bereitet den Ärzten keine Sorgen; gewisse Probleme gibt es noch mit Albrechts Lunge.

Der im Hahnenkamm-Training schwer verunfallte Skirennfahrer liegt nun bereits eine Woche in der Innsbrucker Universitätsklinik. Auch die siebte Nacht verbrachte er gemäss den behandelnden Ärzten «ruhig und stabil».

Erhöhte Aufmerksamkeit erfordert indessen die Lunge. Die Entzündung der Lunge spreche auf die Antiobiotika-Behandlung gut an, dagegen sei es im Bereich der Blutungen zu einer Schrumpfung der Lunge gekommen. Das mache eine weitere Pflege durch gezielt einsetzende Beatmung notwendig. Daniel Albrecht bleibt daher vorerst im künstlichen Tiefschlaf.

(sl/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Lungenblutungen beim schwer ... mehr lesen
Sehr zufrieden sind die Ärzte weiterhin mit dem Verlauf des Schädel-Hirn-Traumas.
Daniel Albrecht, der in der Innsbrucker Uni-Klinik seine sechste Nacht im künstlichen Tiefschlaf verbrachte, spricht auf eine Antiobiotika-Behandlung an. Mit dieser wird versucht, die Lungenentzündung unter Kontrolle zu bringen. mehr lesen 
Daniel Albrecht im Oktober 2008.
Daniel Albrecht wird auf der ... mehr lesen
Die am Sonntag festgestellten ... mehr lesen
Daniel Albrecht im Oktober 2008.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sehr geringe Mengen THC sind zulässig.
Sehr geringe Mengen THC sind zulässig.
Publinews Hanf enthält über 80 Cannabinoide und über 400 andere Substanzen. Die wichtigsten Cannabinoide sind Tetrahydrocannabinol (THC) und Cannabidiol (CBD). mehr lesen  
Publinews Entgegen der langläufigen Meinung wurde bzw. wird die sportliche Betätigung in Deutschland nicht auf Null eingeschränkt. Was hingegen richtig ist, sind die ... mehr lesen  
Im Freien und zu Hause.
Publinews Damit man sich in seinen eigenen Wohnräumen wohlfühlt, sollte die Luft die richtige Luftfeuchtigkeit haben. Eine zu niedrige oder eine zu hohe Luftfeuchtigkeit könnte sich nämlich negativ auf die Gesundheit des Menschen auswirken. Nicht alle Räume im Haus haben auch den gleichen Bedarf an Luftfeuchtigkeit. mehr lesen  
Mit Rückenschmerzen ins Bett? Dieses Schicksal teilen viele Menschen. Nur wenige können die Fehlhaltungen des Tages über die Nacht ausgleichen.
Publinews Der Schlaf bei Nacht ist dazu gemacht, dass der Körper zur Ruhe kommt, sich von den Strapazen des Tages erholt und Kraft für die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel -2°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen -2°C 0°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Bern -1°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern -2°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee freundlich
Genf -1°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer recht sonnig
Lugano 0°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten