Sexy Tänzerinnen und Streitereien
After-Show-Party endete für Justin Bieber abrupt
publiziert: Donnerstag, 25. Feb 2016 / 15:34 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 25. Feb 2016 / 15:52 Uhr
Justin Biebe entschied sich, eine After-Show-Party der Brit Awards zu verlassen, nachdem auf dieser eine Schlägerei ausbrach.
Justin Biebe entschied sich, eine After-Show-Party der Brit Awards zu verlassen, nachdem auf dieser eine Schlägerei ausbrach.

Sänger Justin Bieber wollte nach den Brit Awards eigentlich noch feiern. Ein Streit im Club Tape verdarb ihm allerdings die Laune.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Justin BieberJustin Bieber
Der Sänger ('Sorry') hatte bei der Preisverleihung am Mittwoch mit einer hochgelobten Performance und einem Preis als bester internationaler Künstler eigentlich einen tollen Abend, den er im Londoner Club Tape feiern wollte. Lange geblieben ist er dort allerdings nicht.

«Er kam um 1:35 Uhr durch den VIP-Eingang und wurde zu einem Tisch im VIP-Bereich geleitet, ganz in der Nähe von Tänzerinnen in knapper Unterwäsche», berichtete ein Beobachter der britischen Zeitung 'Daily Mirror'. «Er war nicht glücklich darüber, dass Fotos von ihm gemacht und das Licht gedimmt wurde.»

Wenig später soll ein Gast im VIP-Bereich eine Auseinandersetzung angezettelt haben, weshalb die Securitymänner eingreifen mussten. Für Justin zu viel - der Popstar beschloss, den Laden zu verlassen. «Bieber sah richtig wütend aus», so der Augenzeuge. «Chaos brach aus, alle schubsten und drängelten.»

Nahm den Hinterausgang

Zunächst habe Justin noch versucht, den Vorfall zu ignorieren, doch die Atmosphäre im völlig überfüllten Club sei ihm schliesslich doch zu «angespannt» gewesen. «Er ist dann plötzlich durch den Hinterausgang verschwunden», berichtete der Beobachter weiter.

Bei den Brit Awards selbst war Justin Bieber dagegen bester Laune. Nach seinem Auftritt, bei dem er von Kollege James Bay (25, 'Hold Back The River') an der Gitarre begleitet wurde, amüsierte er sich bei der Show mit seinen Promi-Kollegen prächtig.

(pep/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Vater von Popstar Justin Bieber (21) hat seiner Langzeitfreundin einen Heiratsantrag gemacht. mehr lesen
Die Brit Awards in London wurden am Mittwoch zu Adele-Festspielen.
An Sängerin Adele kam am Mittwoch bei der Verleihung der Brit Awards niemand ... mehr lesen
Justin Bieber (21) hat versucht, die Tätowierung von Selena Gomez (23) unkenntlich zu machen - mit geringem Erfolg. mehr lesen
Justin Bieber will nie wieder Adderall nehmen.
Sänger Justin Bieber verzichtet auf Adderall, denn er hatte das Gefühl, davon Angstzustände zu bekommen. mehr lesen

Justin Bieber

Produkte passend zum Teenie-Idol
Musikposter
JUSTIN BIEBER POSTER BELIEVE - Musikposter
Größe: Breite 61,0 cm; Höhe 91,5 cm;
12.-
Musikposter
JUSTIN BIEBER - POSTER - Musikposter
Never Say Never, Breite 61 x 91.5 cm
12.-
Musikposter
JUSTIN BIEBER POSTER BOYFRIEND - Musikposter
Größe: Breite 61,0 cm; Höhe 91,5 cm;
12.-
DVD - Musik
JUSTIN BIEBER - NEVER SAY NEVER - EXT. DIR. ED. - DVD - Musik
Regisseur: Jon Chu - Actors: Justin Bieber - Genre/Thema: Musik; Musik ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "Justin Bieber" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen 
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. mehr lesen
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Freut sich auf den Film mit Harry Styles.
Harry als Schauspieler  Niall Horan (22) ist jetzt schon ein Fan von Harry Styles (22) als Schauspieler. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Basel -2°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -3°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel sonnig
Luzern -2°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Genf -2°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Lugano 1°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten