Al-Katatni wird Parteivorsitzender der ägyptischen Muslimbrüder
publiziert: Freitag, 19. Okt 2012 / 18:56 Uhr
Nachdem Mursi zum Präsident Ägypten gewählt wurde, übernahm Al-Arian die Führung der Partei. (Archivbild)
Nachdem Mursi zum Präsident Ägypten gewählt wurde, übernahm Al-Arian die Führung der Partei. (Archivbild)

Kairo - Die Partei der ägyptischen Muslimbruderschaft hat Saad al-Katatni zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Das Nachrichtenportal Al-Ahram Online meldete am Freitag, Al-Katatni sei von 581 der insgesamt 864 Delegierten gewählt worden.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der 60-jährige Biologieprofessor gilt als Pragmatiker. Sein rhetorisches Talent hatte der Islamist schon als Präsident des inzwischen aufgelösten Parlaments unter Beweis gestellt.

Al-Katatni, der ein Gebetsmal auf der Stirn trägt, aber im Gegensatz zu vielen Mitgliedern der Bewegung keinen Bart hat, setzte sich gegen Essam al-Arian durch. Al-Arian leitete die Partei für Freiheit und Gerechtigkeit bisher kommissarisch.

Al-Arian, der gelegentlich durch harsche Bemerkungen auffällt, hatte die Führung der 2011 gegründeten Partei übernommen, nachdem ihr erster Vorsitzender Mohammed Mursi zum Präsidenten Ägyptens gewählt worden war.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kairo - Mehrere tausend Ägypter sind am Freitag zur ersten grösseren Kundgebung gegen den ägyptischen Präsidenten Mohammed ... mehr lesen
Mohammed Mursi, Präsident Ägypten
Das Parlament tagte, obwohl das Verfassungsgericht der Volksvertretung zuvor die Legitimität entzogen hatte. (Archivbild)
Kairo - In Ägypten hat sich das Parlament am Dienstag offen gegen die Militärs ... mehr lesen
Kairo - Der Machtkampf zwischen dem ägyptischen Staatschef Mohammed Mursi und dem Militärrat um die ... mehr lesen
Der neue Präsident Ägyptens Mohammed Mursi geht auf Konfrontationskurs mit dem Militär.
Petro Poroschenko will sich ein starkes Mandat für angekündigte Reformen geben lassen. (Archivbild)
Petro Poroschenko will sich ein starkes Mandat ...
Ukraine-Wahl  Kiew - Bei der ukrainischen Parlamentswahl an diesem Sonntag kann Präsident Petro Poroschenko auf breite Unterstützung für seinen prowestlichen Kurs hoffen. Bis zu 30 Prozent der Stimmen sagten zwei renommierte Kiewer Institute für den Petro-Poroschenko-Block voraus. 
Ukrainische Regierung macht Weg frei für Neuwahlen Kiew - Mitten in der schweren politischen Krise hat der ukrainische ...
Sudan  Khartum - 25 Jahre nach seiner Machtergreifung im Sudan sind die Weichen für eine Wiederwahl von Präsident Omar al-Baschir gestellt. Der ...
Sudans Präsident wird bei der Präsidentschaftswahl am 2.April zur Wiederwahl antreten.
Präsident Barack Obama.
USA  Chicago - US-Präsident Barack Obama hat bereits jetzt seine Stimme für die ...  
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2514
    PKK-Führer... Öcalan hockt auf der Insel Imrali im Gefängnis und hält sich in diesem ... gestern 15:20
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2514
    Das... kleine Israel muss sich behaupten in einer Region, wo sich regelmässig ... gestern 10:26
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2514
    Motive? Täter? Wird sich zeigen. Heute wird jedenfalls noch die ... Mi, 22.10.14 20:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2514
    Die... Damen sind oftmals so von dem Schwachsinn der Islamisten vereinnahmt, ... Mi, 22.10.14 08:54
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2514
    Auch... Assad wird in den letzten Jahren die Nachrichten verfolgt haben und ... Di, 21.10.14 08:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2514
    Es... ist ein lobenswerter Ansatz Menschen die in schwierigen Situationen ... Di, 21.10.14 08:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2514
    Um... zu verstehen, welch hartes Erbe Joko Widodo antritt, sollte man den ... Mo, 20.10.14 14:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2514
    Ohne... eine wirksame Bekämpfung der IS werden auch der Libanon, Jordanien und ... Mo, 20.10.14 10:07
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 2°C 5°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 3°C 8°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 6°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 8°C 11°C bewölkt leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 14°C 20°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten