Alberto Contador neuer Giro-Leader
publiziert: Sonntag, 25. Mai 2008 / 19:52 Uhr

In der schweren Bergetappe des Giro d'Italia hat der letztjährige Tour-de-France-Sieger Alberto Contador die Gesamtführung übernommen. Emanuele Sella siegte auch in der Bergankunft auf dem Passo Fedaia.

Sechster Rang: Alberto Contador. (Archivbild)
Sechster Rang: Alberto Contador. (Archivbild)
1 Meldung im Zusammenhang
Dass Gabriele Bosisio nur ein Leader auf Zeit sein würde, war abzusehen und bestätigte sich. Im Gegensatz zum Samstag hielten sich die Anwärter auf den Gesamtsieg etwas weniger zurück. Dennoch gelang es keinem Fahrer, eine grosse Differenz zu den Gegnern zu schaffen.

Im gefürchteten Schlussaufstieg zum Fedaia-Pass profilierte sich Riccardo Ricco mit vier Antritten. Mehr als acht Sekunden auf Danilo Di Luca holte er nicht heraus. Contador folgte mit geringem Abstand und konnte sich erstmals in seiner Karriere in die Maglia rosa einkleiden lassen.

Die wichtigsten Opfer der 153 km langen 15. Etappe mit über 4000 Höhenmetern hiessen Levi Leipheimer (USA) und Andreas Klöden. Der in Kreuzlingen wohnhafte Deutsche, zu Beginn dieses Monates Gewinner der Tour de Romandie, war vor dem Beginn der Italien-Rundfahrt als der wichtigste Gegner der stärksten Italiener bezeichnet worden.

Sella als Dolomiten-König

Der König der Dolomiten ist mit zwei Etappensiegen Emanuele Sella. Nach seinem Triumph am Samstag auf Alpe Pampeago wartete der 1,65 m kleine und keine 60 kg leichte Italiener auch in der Fahrt über fünf Pässe mit einer grossartigen Leistung auf.

Zu Beginn der Schlusssteigung liess Sella seine letzten Begleiter hinter sich und eilte alleine dem Ziel entgegen. Hätte der in der Po-Ebene aufgewachsene Athlet nicht zu Beginn der Rundfahrt zu viel Zeit verloren, wäre er in den Dolomiten ein Anwärter auf die Leaderposition geworden.

Resultate:
1. Emanuele Sella (It) 4:53:24. 2. Domenico Pozzovivo (It) 2:05. 3. Riccardo Ricco (It) 2:19. 4. Danilo Di Luca (It) 2:19. 5. Gilberto Simoni (It) 2:34. 6. Alberto Contador (Sp), gleiche Zeit. 7. Denis Mentschow (Russ) 2:37. - Alberto Contador (Sp) ist neuer Gesamterster.

(ht/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tour-de-France-Sieger Alberto ... mehr lesen
Unentwegter Alberto Contador (Archivbild).
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Vincenzo Nibali führt die Gesamtwertung an. (Archivbild)
Vincenzo Nibali führt die Gesamtwertung an. (Archivbild)
Tagessieg für Taaramäe  Vincenzo Nibali schnappt sich auf der zweitletzten Giro-Etappe die Maglia rosa von Esteban Chaves und steht vor seinem zweiten Gesamtsieg in der Italien-Rundfahrt. Der Tagessieg geht an Rein Taaramäe. mehr lesen 
Trotz Rippenbruch  Der Niederländer Steven Kruijswijk bricht ... mehr lesen
Nach einem kurzen Aufwärmen entschied sich Kruijswijk, zur heutigen 20. Etappe anzutreten.
Chaves liegt in der Gesamtwertung 44 Sekunden vor Nibali.
Nibali holt sich Etappensieg  Der Italiener Vincenzo Nibali gewinnt die schwierige 19. Etappe des Giro d'Italia solo und rückt im Gesamtklassement auf Platz 2 vor. Neuer ... mehr lesen  
Längstes Teilstück geschafft  Matteo Trentin gewinnt die 18. Etappe des Giro d'Italia von Muggio nach Pinerolo. Der Italiener setzt sich auf dem mit 244 km längsten Teilstück des 99. Giros vor seinem Landsmann Moreno Moser durch. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 18°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 18°C 23°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 16°C 20°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 17°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 21°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 19°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 22°C 28°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten