Alexander Winokurow gedopt
publiziert: Dienstag, 24. Jul 2007 / 17:46 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 24. Jul 2007 / 19:51 Uhr

Alexander Winokurow, einer der weltweit besten Radprofis, ist des Dopings überführt worden. Nach einer Fremdblut-Transfusion startete der Kasache am Samstag zum Zeitfahren, das er überlegen gewann.

Beobachter wunderten sich ob der unwahrscheinlichen Leistungen Winokurows im Zeitfahren und gestern bei seinem Sieg auf der Bergetappe.
Beobachter wunderten sich ob der unwahrscheinlichen Leistungen Winokurows im Zeitfahren und gestern bei seinem Sieg auf der Bergetappe.
15 Meldungen im Zusammenhang
Das Labor von Châtenay-Malabry enthüllte den Schwindel. In Winokurows Blut wurden in der A-Probe zwei verschiedene Arten von roten Blutkörperchen nachgewiesen. Winokurow wurde von seinem Team per sofort suspendiert, die Mannschaft Astana zog sich auf Drängen des Organisationskomitees von der Tour de France zurück.

Frühe Zweifel

Der 33-jährige Winokurow war am 7. Juli als Kronfavorit zur 94. Tour de France gestartet. Schon damals breiteten sich Zweifel über Winokurow aus, weil er Ende Juni zugeben musste, dass der umstrittene italienische Sportmediziner Michele Ferrari sein Trainer ist.

In der 5. Etappe stürzte Winokurow schwer, kämpfte sich aber über die Alpen (und in die Herzen der Franzosen) und verbuchte am Samstag und Montag zwei viel beachtete Etappensiege. Am Sonntag, am Tag zwischen den beiden Erfolgen, brach er in den Pyrenäen ein und verlor alle Chancen im Gesamtklassement.

Schweizer Generalmanager

General Manager des in Les Geneveys-sur-Coffrane NE domilizierten Teams Astana ist der Schweizer Marc Biver. Die Teamwagen sind im Kanton Neuenburg eingelöst. Als persönlicher Manager Winokurows amtiert Tony Rominger, zu dessen Klienten auch die beiden ebenfalls in dieser Saison des Dopings überführten Deutschen Matthias Kessler und Patrik Sinkewitz gehören.

Neben den Stars Winokurow, Andreas Klöden (De) und Paolo Savoldelli (It) stehen auch die Schweizer Gregory Rast, Steve Morabito, Thomas Frei und Michael Schär bei Astana unter Vertrag. Von den Schweizer Fahrern beteiligt sich nur Rast an der Tour de France. Geldgeber des Teams sind mehrere grosse Unternehmen Kasachstans.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Alexander Winokurow hat seinen Rücktritt vom Radsport erklärt. Der 34-jährige Kasache reagierte damit auf die gegen ihn ... mehr lesen
Alexander Winokurow hat «keine Lust mehr».
Alexander Winokurow war Fremdblut-Doping nachgewiesen worden.
Der des Fremdblut-Dopings ... mehr lesen
Astana darf an der Spanien-Rundfahrt teilnehmen. Der Renn-Organisator ... mehr lesen
Das Team Astana darf an der Vuelta starten.
Auch Iban Mayo wurde entlarvt.
Einen Tag nach dem Ende der Tour de France ist ein weiterer Dopingfall bekannt geworden. Der spanische Bergspezialist Iban Mayo ist während der Tour de France positiv auf EPO getestet ... mehr lesen
Alexander Winokurow (Kas) ist von ... mehr lesen
Astana entliess Winokurow.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Dem Astana-Captain droht eine 2-jährige Sperre.
Alexander Winokurow gilt nach ... mehr lesen
Die Meldung von einem vierten ... mehr lesen
Juan Mauricio Soler wird in den Pyrenäen von begeisterten spanischen Fans  angefeuert.
Michael Rasmussen wurde nicht des Dopings überführt.
Gesamtleader Michael Rasmussen ... mehr lesen
Nach Alexander Winokurow ist in der ... mehr lesen
Dopt er einfach nur schlechter als andere? Cristian Moreni flog heute auf.
Radprofis verzögerten heute aus Protest den Start in Orthez um 10 Minuten, im Vordergrund Tourdirektor Christian Prudhomme.
Texte zum Renngeschehen der 94. ... mehr lesen
Zum Dopingfall von Alexander ... mehr lesen
Das Team Astana verlässt die Tour.
In Zukunft will Rominger seine Fahrer vorsichtiger auswählen.
Tony Rominger ist Manager von 20 Radprofis. Zu seinen Klienten zählen unter anderen die zuletzt des Dopings überführten Alexander Winokurow, Patrik Sinkewitz und Matthias Kessler. Gegenüber ... mehr lesen
Leader Michael Rasmussen (Dä) ist ... mehr lesen
Die Mannschaften wollen mit dieser Aktion die Öffentlichkeit und Mitfahrer aufrütteln.
Winokurow kann wieder lachen.
Alexander Winokurow, der am ... mehr lesen
Der Kasache Alexander Winokurow gewann in Albi überlegen das erste lange ... mehr lesen
Alexander Vinokourov war trotz Regen schnell unterwegs.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der «Fahrplan» der diesjährigen Tour de France.
Der «Fahrplan» der diesjährigen Tour de France.
Festlicher Charakter soll dennoch nicht gestört werden  Die Tour de France wird in diesem Sommer erstmals von Spezialkräften der französischen Gendarmerie bewacht. mehr lesen 
Ein Dutzend Fahrer betroffen  Bei der Tour de France 2015 sollen rund ein Dutzend Fahrer teilweise mit verstecktem Motor gefahren ... mehr lesen  
An der letzjährigen Tour bewusst geschummelt? (Archivbild)
Volksfest in Bern  Bern - Wenn am 18. Juli der Tour-de-France-Tross nach Bern kommt, wollen sich Stadt und Kanton Bern im besten Licht präsentieren. Deshalb planen sie nun auch ein zweitägiges Volksfest als Rahmenprogramm. mehr lesen  
Radsport-Grossereignis  Düsseldorf ist 2017 Startort der Tour de France. Die Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen erhält vom Veranstalter ASO den Zuschlag für das Radsport-Grossereignis. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 15°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 16°C 29°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 14°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 16°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 19°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten