Algerischer Arbeitsloser zündet sich an
Algerier setzt sich aus Protest gegen Politik selbst in Brand
publiziert: Sonntag, 16. Jan 2011 / 22:15 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 16. Jan 2011 / 22:40 Uhr

Algier - In Algerien hat sich am Samstag ein Mann aus Protest gegen die Stadtverwaltung selbst in Brand gesetzt. Der 37-jährige Arbeitslose hatte sich vor dem Rathaus der kleinen Minenarbeiterstadt Boukhadra nahe der Grenze zu Tunesien mit Benzin übergossen und angezündet.

5 Meldungen im Zusammenhang
Er sei mit schweren Verbrennungen ins Spital eingeliefert worden, sagte ein Arzt des Spitals von Annaba der Nachrichtenagentur AFP. Er befinde sich in kritischem Zustand.

Nach Angaben von Einwohnern gehörte der Mann zu einer Gruppe junger Leute, die vor dem Rathaus gegen die Weigerung des Bürgermeisters protestierten, sie zu empfangen. Sie forderten demnach Arbeit und Wohnungen.

Der Familienvater, der selbst auf der Suche nach Arbeit und einer Wohnung war, habe mit seiner verzweifelten Geste gegen «die Missachtung durch die gewählten Vertreter der Gemeinde» protestieren wollen. Nach dem Vorfall entliess der Präfekt der Region von Tebessa den Chef des örtlichen Gemeinderats.

Seit Freitag versuchten in Algerien drei weitere Menschen, sich selbst zu verbrennen. In allen Fällen konnten Polizisten das Feuer rasch löschen und die Männer retten.

Im benachbarten Tunesien hatte sich am 17. Dezember der 26-jährige Arbeitslose Mohamed Bouaziz selbst verbrannt, um gegen die Beschlagnahmung seines Gemüsestands zu protestieren. Sein Tod war Auslöser der wochenlangen Proteste, die am Freitag schliesslich zum Sturz des langjährigen Machthabers Zine al-Abidine Ben Ali führten.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Algier - Nach der versuchten Selbstverbrennung eines Arbeitslosen ist es im Norden Algeriens zu Unruhen gekommen. Polizisten hätten Tränengas gegen Jugendliche eingesetzt, die mit Steinen geworfen und Reifen in Brand gesetzt hätten, berichteten Bewohner der Stadt Jijel. mehr lesen 
Algier/Paris - In Algerien haben prügelnde Sicherheitskräfte die Hoffnung von ... mehr lesen
Verbotene Demonstration gegen die Regierung in Algerien.
Bereits Anfang Januar gab es starke Proteste in Algerien (Archivbild).
Algier - Unter dem Eindruck der Entwicklungen in Tunesien und Ägypten formiert sich auch in Algerien der Widerstand gegen das herrschende System und die sozialen Missstände im ... mehr lesen
Algier - Tausende Menschen haben am Samstag in der algerischen Küstenstadt Bejaïa in der Region Kabylei gegen die Regierung protestiert. Nach Angaben der Sammlungsbewegung für die Kultur und die Demokratie (RCD) beteiligten sich rund 10'000 Demonstranten an der friedlichen Kundgebung. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Gezi Park Proteste in Istanbul in 2013. (Archivbild)
Gezi Park Proteste in Istanbul in 2013. ...
«Überall ist Taksim, überall ist Widerstand»  Istanbul - Zum dritten Jahrestag des Beginns der Gezi-Proteste haben in Istanbul Hunderte Menschen gegen die islamisch-konservative Staatsführung der Türkei demonstriert. mehr lesen 1
Keine unabhängigen Informationen  Beirut - Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat ihre Offensive im Norden Syriens am Dienstag fortgesetzt. Versuche von oppositionellen syrischen Kräften, die am Freitag begonnene ... mehr lesen 1
Idlib wurde mindestens sieben Mal aus der Luft angegriffen.
Der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck nahm an der Gedenkfeier teil.
Erster Weltkrieg  Hamburg - Zum 100. Jahrestag der Skagerrak-Schlacht haben ... mehr lesen  
Gotthard 2016  Berlin - «Tunnel» - mit sechs Riesenbuchstaben feiert die Schweizer Botschaft in Berlin die ... mehr lesen   1
Die Schweizer Botschaft in Berlin mit Tunnel-Schriftzug.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    belustigend peinlich Das kommt schon fast in die Nähe der Verwechslung von Oekonomie mit ... Mi, 28.12.16 01:21
  • Unwichtiger aus Zürich 11
    Grammatik? Wie kann Stoltenberg denn Heute schon wissen, welche Entscheidungen am ... Sa, 22.10.16 10:59
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Der phallophile Blick eines cerebrophoben Schäfleins! Frau Stämpfli schrieb am Ende ... Mo, 26.09.16 17:32
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    phallophobe Geschichtsrückblicke "Und die grösste Denkerin des 21. Jahrhunderts? Verdient ihr Geld mit ... Sa, 13.08.16 17:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Alle Demonstranten gefilmt. Der Erdogan lässt doch keine Domo gegen sich zu! Die ... Di, 21.06.16 16:42
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Konzernrecht? Konzernpfusch! Was ist denn das? Konzerne werden vorwiegend von Vollidioten geführt. ... Fr, 10.06.16 17:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Der... Daesh (IS) kommt immer mehr unter Druck. Davon sind inzwischen auch ... Do, 02.06.16 19:22
Jonathan Mann moderiert auf CNN International immer samstags, um 20.00 Uhr, die US- Politsendung Political Mann.
CNN-News Was würde «Präsident Trump» tatsächlich bedeuten? Noch ist absolut nichts sicher, doch es ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter mit Hagelrisiko
Basel 16°C 31°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewittrige Regengüsse
St. Gallen 16°C 29°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter mit Hagelrisiko
Bern 14°C 30°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter Gewitter mit Hagelrisiko
Luzern 16°C 31°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft Gewitter mit Hagelrisiko
Genf 17°C 30°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, starker Regen
Lugano 18°C 28°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft viele Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten