Alice Glass: Eine richtig coole Sau und zum Schreien schön
publiziert: Dienstag, 14. Jul 2009 / 15:26 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 14. Jul 2009 / 22:32 Uhr

Nachdem Alice Glass der elektronischen Musik fast im Alleingang die Sexiness zurückgab und einem Subgenre zu nie erwarteter Popularität verhalf, thront sie auf dem ersten Platz der «NME Cool List».

Alice Glass live mit den Crystal Castles
Alice Glass live mit den Crystal Castles
3 Meldungen im Zusammenhang
Der New Musical Express bestimmt einmal im Jahr, wer der personifizierte heisse Scheiss ist.

Hat man in Sachen Stil, Talent und Attitüde alles geschickt gemacht und dazu mit den richtigen Leuten geschlafen, gibts die Schwarz-auf-Weiss-Beglaubigung dafür, dass man eine richtig coole Sau ist.

Alice toppte diese Liste

Alice toppte diese Liste im Vorjahr und verdrängte damit alte Hasen wie Jay-Z oder Oasis-Radauschädel Liam Gallagher von ihren Rängen. Dabei war die Kanadierin bis vor zwei Jahren noch gänzlich unbekannt und auch nicht gerade auf der Strasse des Erfolgs unterwegs.

Mit 14 büchst sie von zuhause aus, ändert ihren Namen und kommt in der Punk-Community von Toronto unter. Dort schläft sie in Abbruchhäusern, nimmt Drogen und spielt gelegentlich in der Girl-Punk-Band Fetus Fatale. So auch an dem Abend, als sie das erste Mal auf ihren zukünftigen Band-Kollegen Ethan Kath trifft. Kath ist ebenfalls Musiker, er spielt schon sein halbes Leben in Gitarrenbands und sein letzes Projekt steht kurz vor dem Major Deal.

Kath aber, von seiner selbst gelangweilt, zieht den Stecker mit dem Willen, etwas ganz Neues zu machen. Als er Alice Stimme hört, hat er ein klares Bild davon. Die Crystal Castles sind geboren. Kath überreicht Alice ein Demo-Tape mit 60 instrumentalen Tracks. Diese knallt ihr gellendes Organ auf fünf davon, und schon wenige Tage später sind beide zusammen im Studio. Die ersten Worte, die Alice Glass testhalber ins Studiomikro schreit, werden der Band zum Durchbruch verhelfen. Kath nennt den Song schlicht «Alice Practice» und zimmerte damit den zweiten Grundstein für die uneinnehmbare Kristallburg.

Der Rest ist Rock’n’Roll-Geschichte

Im März 2008 erscheint das Debütalbum und die Crystal Castles dürfen auf dem prestigeträchtigen Glastonbury Festival spielen. Ein Ritterschlag für eine Band, die weder britisch ist noch mit Saiteninstrumenten was am Hut hat. Der Auftritt wird allerdings nach nur 20 Minuten abgebrochen, weil Alice – glücklicher als es legal ist – auf dem Metallträger der Bühne herumturnt und damit das Publikum und sich selbst gefährdet.

Wie genau Alice Glass zum Darling der Generation Myspace wurde, und warum plötzlich Tausende kleine Indie-Mädchen ihre Frisur tragen, weiss der Shootingstar selbst nicht so genau. Wir wissen dafür; wenn in diesem Jahr der Album-Zweitling erscheint, werden es noch viel mehr sein.

Mehr über People und ihre Geschichten - exklusiv auf FACES.ch

(Rainer Etzweiler/FACES)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Jay-Z ist derzeit der ... mehr lesen
Jay-Z ist der einflussreichste Rapper.
Liam Gallagher: «Wir sind die coolste und die beste Band.»
London - Liam Gallagher ist alles andere als ein «Coldplay»-Fan. Der Band aus seiner britischen Heimat konnte der «Oasis»-Star noch nie etwas abgewinnen. Und als ernste Konkurrenz könne man ... mehr lesen
London - Pete Doherty und Amy ... mehr lesen
Alice Glass - definitiv sub-zero.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Sängerin Demi Lovato trauert um ihre geliebte «Mimaw».
Sängerin Demi Lovato trauert um ihre geliebte «Mimaw».
Im Alter von 93 Jahren  Demi Lovato muss einmal mehr Trauerarbeit leisten. mehr lesen 
Stolz, dass sie clean ist  Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, Demi Lovato (23) zu verlieren. mehr lesen  
Familienplanung Part 2  Für Rockröhre Pink (36) ist die Familienplanung offenbar noch nicht abgeschlossen. mehr lesen  
Grosse Trauer beim Hollywoodstar  Jennifer Aniston trauert um ihre Mutter Nancy Dow. mehr lesen  
AKTUELLE AUSGABE
Aktuelle Ausgabe
Das neue FACES gibt es ab sofort am Kiosk.
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1754
    Dubai eingegeben dieses Bubi gefunden! In einigen islamischen Ländern ist es immer noch so, dass das Opfer ... Sa, 20.07.13 06:40
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Gut gemacht Rihanna! Da hat sie diesem Typen anscheinend ordentlich Zunder gegeben. ... Mo, 19.12.11 17:12
  • TRON aus St.Gallen 230
    Leihmutter! Originell... Keine Nanny, aber für die Geburt hat sie eine Leihmutter ... Fr, 22.07.11 18:55
  • shimano aus Therwil 115
    Für wen hält die sich? Sorry, aber hält sich Kate Moss für so enorm wichtig, dass sie die ... Do, 07.07.11 13:06
  • Pacino aus Brittnau 731
    Oft sind es die Besten . . . . . . die sich halt an der Grenze bewegen. Schade um die wunderbare ... Di, 21.06.11 13:31
  • JasonBond aus Strengelbach 4115
    Entgültig am Ende Tja, Amy Whinehouse war und ist eine musikalische Eintagsfliege. ... Di, 21.06.11 12:03
  • Aremad aus Thunstetten 261
    Politik und Sex in Amerika Sexuelle Fehltritte jeglicher Art werden von allen Parteien egal ... Di, 31.05.11 11:50
  • Querschleeger aus Rheinfelden 1031
    anyone home??? «Arnold Schwarzenegger war mein Held» Ein Held kann sich sowas nicht ... Mi, 25.05.11 12:49
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Basel 3°C 8°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
St. Gallen 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer freundlich
Bern 2°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Luzern 3°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 3°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
Lugano 7°C 14°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten