Alle Schweizer Boarder im Achtelfinal
publiziert: Mittwoch, 22. Feb 2006 / 12:25 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 22. Feb 2006 / 13:54 Uhr

Die Schweizer Snowboarder haben sich im Parallel-Riesenslalom eine Top-Ausgangslage für die Finals vom Nachmittag geschaffen.

Simon Schoch in Aktion.
Simon Schoch in Aktion.
Simon Schoch erreichte vor Olympiasieger Philipp Schoch die klare Bestzeit. Dahinter reihte sich mit Heinz Inniger der dritte Medaillenanwärter der Schweizer Equipe.

Als einziger ausländischer Konkurrent vermochte sich der Österreicher Andreas Prommegger unter das Quartett zu mischen. Er erreichte das Ziel 12 Hundertstelsekunden vor Gilles Jaquet. Der dreifache Weltmeister Jasey Jay Anderson überstand den Cut völlig überraschend nicht.

Simon Schoch gegen Biveson

Ein Duell der Schoch-Brüder wäre aufgrund der Konstellation nach den Qualifikations-Läufen erst im Final möglich. Simon Schoch trifft im Achtelfinal auf den Schweden Daniel Biveson, die Nummer 10 der Weltrangliste. Philipp Schoch kämpft gegen den australisch- schweizerischen Doppelbürger Emanuel Oppliger um den Einzug in die Viertelfinals. Innigers Gegner ist der Österreicher Harald Walder. Jaquet duelliert sich mit Roland Fischnaller, der als einziger Einheimischer den Sprung unter die Top 16 schaffte.

Philipp Schoch äusserte sich nach den beiden ersten Runs auf der gut präparierten Piste in Bardonecchia sehr zufrieden. Er habe das Risiko bewusst dosiert und trotzdem eine Spitzenzeit erreicht. Die Schweizer setzten überdies ihren Plan perfekt um, frühe Direktduelle zu vermeiden. Dass Anderson früh scheiterte, nahmen die Schweizer Favoriten mit einem Lächeln zur Kenntnis.

Achtelfinal-Duelle:
Simon Schoch - Daniel Biveson (Sd), Philipp Schoch - Emanuel Oppliger (Au), Inniger - Harald Walder (Ö), Jaquet Roland Fischnaller (It).

Qualifikation:
Männer, Riesenslalom. Qualifikation: 1. Simon Schoch (Sz) 2. Philipp Schoch (Sz) 3. Heinz Inniger (Sz) 4. Andreas Prommegger (Ö) 5. Gilles Jaquet (Sz)

(ht/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 statt?
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 ...
Austragungsort noch offen  Lausanne - Wirtschaftsvertreter der Kantone Wallis und Waadt wollen die Olympischen Winterspiele 2026 in die Westschweiz holen. Der Austragungsort ist noch offen. Alle Westschweizer Kantone und Bern sollen sich an den Winterspielen beteiligen. mehr lesen 
Ermittlungen wegen möglicher Verschwörung und Betrugs  Das US-Justizministerium hat offenbar Ermittlungen wegen des Verdachts auf systematisches Doping russischer Athleten eingeleitet. Das berichtet die «New York Times». mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Basel 1°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregen
St. Gallen 0°C 1°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee bedeckt, etwas Schnee
Bern 0°C 2°C bedeckt, etwas Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee Schneeregenschauer
Luzern 1°C 4°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig immer wieder Schnee Schneeregenschauer
Genf 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 9°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten